Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spooky
    Spooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    6 Oktober 2002
    #1

    Bin ich einfach nur blöd?

    So kleine Vorgeschichte: Ich hab vor 2 Monaten noch in einem Freizeitpark gearbeitet. Hatte super Job und super viel Spaß bei meiner Arbeit.

    Heute gehe ich wieder zur Schule, kämpfe mit dem Gedanken aufzugeben. Ich leugne schon wie es mir in der Schule geht. Ich verzähle einem Kumpel das ich Probleme mit Binomen und Brüchen habe und er lacht mich aus. Ich sitze davor und blicke nicht durch. Morgen schreib ich eine Arbeit darüber und hab schon den ganzen Tag immer wieder gebüffelt. Ich hab keine Lust mehr.

    MfG
    Spooky
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2002
    #2
    Also, ich würde nich sagen, dass du doof/blöd bist... Eher, dass du einfach mathematisch unbegabt bist (ist eine Freundin von mir auch)... Das hat aber nix mit blödheit zu tun!!

    In welcher Klasse biste denn? Vielleicht kann ich dir ja ein wenig helfen *mathegeniebin*

    bis dann
    Bea
     
  • Engelchen212
    0
    6 Oktober 2002
    #3
    Also ich denke mal blöd bist du nicht, mir ging es mal so ähnlich.
    ich hatte 4 wochen praktikum gehabt und als ich danach wieder in die schule kam hatte ich auch absolut kein bock mehr und wollte alles hinschmeißen!
    Aber mit der Zeit ging das dann wieder, also lass den Kopf nicht hängen! Später würdest du es bestimmt bereuen!
    gewöhn dich erst mal wieder an die Schule, und lass dir helfen wenn du bei irgendwas nicht klar kommst!
     
  • GiRL83
    Gast
    0
    6 Oktober 2002
    #4
    Man ist doch nicht sofort blöd, wenn man in Mathematik nicht so gut ist. Also bitte, wenn das so wäre, oh mann, da wären ja ziemlich viele Menschen blöd. Aber keine Angst dem ist es nicht, du hast nur eine kleine Mathematikschwäche.

    Und was definierst du als blöd? Wenn man etwas nicht kann? Also ich kann nur mehr dazu sagen: Nobody is perfect! Ist ja überhaupt nicht machbar, dass jeder alles kann. Glaub mir das ist doch ganz normal.

    Wenn der eine Kumpel dich auslacht, also sein Verhalten finde ich wirklich überhaupt nicht okay. Vergiss ihn einfach!!
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2002
    #5
    Lass mal in Mathe bin ich auch ne Niete!
    Wenn die anderen es sofort verstanden haben, muss ich mich immer noch Nachmittags und Abends in den Stoff reinknien, damit ich es kapier...
     
  • Spooky
    Spooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    6 Oktober 2002
    #6
    Ich bin in einem Berufsaufbaujahr. Ich hole meine meinen Realabschluss nach. Es ist ein reiner Crash-Kurs. Du bekommst einen Haufen Stoff und darfst versuchen dich zurecht zufinden. Ich bin jetzt 21 und dachte das ich soweit wäre mich weiterzubilden. Weit gefehlt... :flennen:
     
  • Kyle
    Kyle (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Oktober 2002
    #7
    Hmmmm
    Ein bischen mehr mut und selbstvertrauen täte vielleicht gut !?

    Also ich bin auch in so ner Phase, dass ich keine Lust auf Schule hab ... selbst auf Fächer die mir sonst immer Spaß gemacht haben. Ich sehne mich nach Freizeit *lol*
    Aba da muss man durch... Ich finde es lernt sich leichter wenn man optimistisch an die Sachen ran geht und versucht sich dafür zu interessieren. Denn was einen interessiert das macht einem Spaß....
    Gut Mathe ist nicht mein Problem .... auch wenn ich mich net wie Bea als Mathegenie bezeichnen würde *bea zunge rausstreck*... denk ich schon dass ichs meiste drauf hab.

    Mein problem ist dafür dann sowas wie Sport *g* ... bist du vielleicht gut in sport? Jeder hat schwächen und Stärken ...

    Ich wünsch dir noch viel Glück und gute Ergebnisse

    MfG
    Kyle
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    7 Oktober 2002
    #8
    Also erstmal find ichs toll, dass du deinen Realschulabschluss nachholst! Gratuliere!:smile:

    Tja, und dass du dann Problemchen mit einigen Fächern hast, ist doch auch normal. Ich meine, du bist schon eine Weile aus der Schule raus und dann bekommst du das Ganze auch noch im Eiltempo beigebracht. Da ist es doch normal, dass nicht alles gleich klappt und dass man keinen Bock mehr auf Schule hat.
    Also, nicht aufgeben. Wenn du in bestimmten Fächern Probleme hast, dann schreib hier einfach was rein, ich bin mir sicher, hier gibt es Leute, die dir helfen werden.:eckig:

    Also lass den KOpf nicht hängen, sondern bleb wieter dran. Ist schließlich alles für deine Zukunft.
    Das schaffst du schon.

    Die Kleine :engel:

    PS: Der Typ, der über dich gelacht hat, vergiß ihn!
     
  • Pheonix
    Pheonix (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2002
    #9
    ja, glaub auch, dass du erst mal wieder ein bisschen eingewönungszeit brauchst, also Kopf nicht hängen lassen!
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2002
    #10
    Doof nicht ... aber da hasse halt mal nen Fehler gemacht und glaub nicht das das der letzte war aber meinste ohne Herausforderung wird es auf Dauer nicht ein bisschen langweilig. Siehs als Chance !!!
     
  • Azrael
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    2
    nicht angegeben
    9 Oktober 2002
    #11
    Erst einmal sollte man sich von dem Gedanken frei machen, das man blöd ist, wenn man irgendein Ziel nicht erreicht.
    Na klar wird es im Volksmund oft so ausgedrückt, aber es ist im Grunde eine falsche Vokabel.
    Intelligenz hat nichts mit irgendeinem Abschluß zu tun. Und es gibt keinen, der überall gut ist.
    Sobald man auch eingesehen hat, das man Probleme hat mit dem Stoff mitzukommen, obwohl man was dafür tut, ist man über den Status des Blödseins hinaus.
    Blöd sind im Grunde nur die Leute, die zu faul sind irgendwas zu tun und dann jammern das sie nichts verstehen oder das alles viel zu schwer ist, oder nachher die Schuld nicht bei sich sucht sondern bei den Lehrern oder ähnlichem.
     
  • Leora
    Gast
    0
    9 Oktober 2002
    #12
    Hi,

    na wie war die Arbeit????

    Ich denke auch das du erstmal ein bißchen Zeit brauchst dich an alles zu gewöhnen und bei jedem liegen die besten Fähigkeiten woanderst und bei dir eben nicht in Mathe....bei mir übrigens auch noch nie! Aber du bist bestimmt in anderen Sachen spitze und machst anderen dort was vor.

    Also laß den Kopf nicht hängen und halte durch.

    Meine Oma hat immer zu mir gesagt ( und die war ein Mathegenie): " Mathe mußt du nicht versuchen zu verstehen einfach nur auswendig lernen!" Hat zwar bei mir nie geklappt weil ich auch mit auswendig lernen so meine Prolbleme hatte aber vielleicht funktionierts ja bei dir.

    Veil Glück!!!!:tongue:
     
  • Apache
    Gast
    0
    12 Oktober 2002
    #13
    hi

    also, ich würde nich sagen, dass du ' blöd ' bist, jeder hat seine stärken und schwächen
    aber, warum oder wozu dann die vorgeschichte, das peil ich ned so ganz...
     
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    12 Oktober 2002
    #14
    @Bea: "(ist eine Freundin von mir auch)... "
    jaja und diese "Freundin" bist wirklich nicht du? :zwinker:

    zur Problematik:

    Mondmann ist Mathe 4- 5er Kandidat seit er die 8te Klasse besuchen darf *juhu*

    PS: Ich hab andere Qualitäten...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste