Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 111034
    Meistens hier zu finden
    308
    128
    137
    Verliebt
    8 Dezember 2011
    #1

    Bin ich orgasmus-behindert?

    Ich richte mich hier mal gezielt an die Frauen. Gibt es überhaupt noch welche, die noch nie einen Orgasmus hatten? Ich fühle mich hier mittlerweile wie ein absoluter Exot.

    SB mache ich gar nicht, ich bin "zu blöd dafür". Es gibt mir nichts, es kommt nicht einmal ein Hauch von Erregung auf, das Einzige, was mich erregt ist, tatsächlich demnächst Sex zu haben. Was da ja nicht der Fall ist. Ich habe alles mögliche versucht, nichts ändert etwas. Ich nehme es mittlerweile hin, ändern kann ich nichts. Und jeder neue Versuch ist nur frustrierend und ich fühle mich dämlich dabei. :ratlos:

    So, nun habe ich seit 6 Jahren Sex, ich habe meinen Spass, ich genieße es. Ich bin weder frigide noch gehemmt, ich nehme mir, was ich will. Ich möchte häufig Sex, meißtens häufiger als meine Partner. Und doch: ich hatte noch nie einen Orgasmus. Weder mit langjährigen Partnern noch mit ONS oder Affären. Das war nie ein Problem, ich kann ja auch ohne Spass haben. So langsam, wenn ich mir hier die Umfragen durchlese, frage ich mich allerdings, was mit mir nicht stimmt. Und auch meine Sexualpartner sind irritiert davon und es erfordert erst mal Arbeit, ihnen zu erklären, dass es nicht an ihnen liegt. Sogar die 15, 16-jährigen haben (angeblich) schon mit 13 oder 14 ihren ersten Orgasmus (beim Sex) gehabt und praktizieren SB.

    Bin ich wirklich so abnormal? Und besteht irgendwie die Chance, dass sich das noch ändert? Was zum Teufel läuft da schief? Bin ich im Unterbewusstsein doch irgendwo hammermäßig verklemmt? :hmm:
     
  • Erdbeerfee
    Erdbeerfee (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    113
    51
    Verheiratet
    8 Dezember 2011
    #2
    Dieses Thema hatten wir schon x mal. Am besten du benutzt die Suchfunktion! :smile:
    Eins ist allerdings klar: Es gibt seeehr viele Frauen, die nie einen Orgasmus hatten und die sehr gut damit leben. Du bist also keineswegs abnormal!
     
  • Robyn
    Meistens hier zu finden
    353
    128
    205
    Single
    8 Dezember 2011
    #3
    Mir geht es genau wie dir, auch bei der SB. Nicht einmal beim Sex werde ich einfach so richtig geil.
    Das nur mein Beitrag, hilft nicht, aber mir gehts genauso.
     
  • rudolfk
    rudolfk (60)
    Sehr bekannt hier
    2.332
    198
    672
    Single
    8 Dezember 2011
    #4
    Ich hatte auch mal eine, die mir gleich sagte, sie werde keine Orgasmus haben. Ich sagte das sei kein Problem, und wir hatten sehr schönen Sex.

    Viele Frauen wären froh das schreiben zu dürfen!

    Falls Du nicht unbedingt ein Problem brauchst, dann red Dir keins ein.
     
  • Justie
    Gast
    0
    8 Dezember 2011
    #5
    Mir geht es leider ähnlich, nichts erregt mich, außer minutenlanger Oralsex und auch nur so kann ich kommen...
    Ich finde es immer wieder gagi, dass mich kein vorspiel erregt und der sex somit keinen spaß macht. und auch wenn er kurz vor dem orgasmus mt dem oralsex aufhört, bringt es nix, denn mit dem aufhören ist auch die geilheit dann weg :frown:

    3 jahre schon versuchen wir es brutal.. aber nix klappt. komisch, dass ich dennoch in der lage bin erregt zu sein nur durch gedanken... nämlich immer genau dann, wenn ich keinen sex haben kann...
    ich leide mir dir!
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    8 Dezember 2011
    #6
    Ich kann schon verstehen, dass dich das belastet, zumindest von der Warte aus, dass ich selbst heute Orgasmen habe und sie nicht mehr missen möchte. Insofern ist das natürlich schon auch "ein Problem", weil es einfach schade ist, dass dir das bisher verwehrt bliebe.

    Falls es dich beruhigt: Ich hatte meinen ersten Orgasmus auch erst mit 19. Und danach wusste ich, wie es geht, dann ging es auch mit dem Freund.

    Idiotensicher fand ich damals meinen Duschkopf, damit ging das das erste Mal überhaupt. Mit den Händen konnte ich tun was ich wollte, da passierte gar nichts.

    Alternativ würde ich dir empfehlen, dir einen Vibrator oder z.B. einen Layaspot zu kaufen - da gute Batterien rein (am Besten frisch aufgeladene Akkus :grin:) und gucken, was passiert. Ich möchte jetzt gar nicht überlegen, was man macht, wenn auch das nicht klappt - das kann man dann sehen. Es wäre aber meine Idee, um es mal rauszufinden.

    Natürlich musst du auch rausfinden, wo du überhaupt erregbar bist - sofern dir Sex Spaß macht, "bringt" es dir ja anscheinend was, eben nur nicht genug, als dass du kommst. Das sind aber Dinge, die man tatsächlich am Besten per SB rausfindet - sofern du nicht weiß, was dir hilft, weiß das auch kein Mann.

    Entsprechend würde ich das als "Vorhaben" angehen, was unter der nächsten Dusche oder abends vor dem Schlafen zelebriert wird - einfach um zu gucken, wo sind die Stellen, was fühlt sich gut an, welcher Winkel ist nötig.
    Ich wäre da wohl auch irgendwo zu ehrgeizig, um locker zu lassen :zwinker:

    Von daher auch mal die Frage: Was hast du schon probiert, was gefällt dir? Und was bringt dir nichts?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 Dezember 2011
    #7
    Ich bin auch SB-Orgasmus-behindert. :grin:
    Deswegen habe ich mich seit 10 Jahren nicht mehr selbstbefriedigt. Ich habe das einfach nie hinbekommen und es bringt mir nix.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2011
    #8
    Vibrator wäre auch mein Tipp ... mir geht es genau wie dir, SB auf "herkömmliche Weise" bringt mir nix, beim Sex kann ich auch nicht kommen. Ich brauche Zusatzstimulation von meinem Digger ... und dann klappt es wunderbar. :smile:
     
  • Frei
    Gast
    0
    8 Dezember 2011
    #9
    Als junger Mann hatte ich mit zwei Frauen eine Beziehung bzw. eine Affäre. Beide kamen weder beim Sex noch bei der SB, sie hatten aber augenscheinlich viel Spaß beim Sex.
    Sie hatten sicher den Vorteil, dass ihnen nicht an jeder Ecke erzählt wurde, Orgasmen sind so unglaublich wichtig und ohne sie ist der Sex einfach unvollständig. :zwinker:

    Einen Nachteil hatten sie, denn damals gab es bei uns noch keine Vibratoren. Mit denen kannst du es natürlich versuchen und dein vermeintliches Glück noch finden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste