• waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 April 2004
    #21
    Ist ja schön und ehrenwert, dass Ihr Euren Mit-mod so in Schutz nehmt. Wäre auch etwas entäuscht gewesen wenn Ihr es nicht getan hättet.

    Aber wenn er fragt, will er auch ne ehrliche Meinung hören (hoff ich doch).

    Fakt ist, dass ihn der Junge gefragt hat, ob er es machen soll und Mondi einfach davongeschlappt ist, ohne was zu sagen. Er hat überhaupt nicht versucht, es ihm auszureden. Es war ihm scheinbar egal, obwohl er wusste, dass das gefährlich sein kann. Und da wurde er seiner Verantwortung gegenüber dem Jungen nicht gerecht. Und den Schuh muss er sich anziehen. Denn Mondi ist 18, also volljährig (er darf sogar wählen und Auto fahren) und da muss man von ihm verlangen können, dass er weiter denkt, bis ans Ende der Turnhalle.
    Ich sag auch nicht, dass er daran Schuld hat, dass sich der Dackel was gebrochen hat, sondern, dass es ein Fehler war, es nicht mal zu versuchen, es dem Kerl auszureden. Und erst Recht, weil er ja der "Initiator" dieser Aktion war.
    Das ist der Unterschied zwischen Kind und Erwachsenem. Nämlich Verantwortung für andere und für sein eigenes Handeln zu übernehmen ...
    Wobei das manche mit 50 noch nicht können ... :rolleyes2
     
  • daedalus
    daedalus (41)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    2 April 2004
    #22
    Meine Antwort hatte nicht im geringsten was mit meinem oder seinem Status hier im Forum zu tun...
    Nur weil ich (zufällig) nicht Deiner Meinung bin, betreibe ich keine Vetternwirtschaft.
     
  • cat85
    Gast
    0
    2 April 2004
    #23
    wegen dem provozierenden Blick ohne was zu sagen, würd ich dir mal ne kleine moralische Teilschuld zusprechen. du bist nunmal der Ältere und hast (wie der waschbär schon sagte) irgendwie Verantwortung für die Jüngeren - gerade beim Sport!!
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    2 April 2004
    #24
    Ich denk auch nich, dass Mondmann Schuld hat... für sein eigenes Tun ist immer noch jeder selbst verantwortlich. Und dieses 3-Sekunden-in-die-Augen-blicken fasse ich persönlich als Kopfschütteln auf ("vergiss es, kleiner... überleg, was du tust..."). Insofern würd ich sagen: Den Mist hat sich der Kleine selber eingebrockt, da kann unser Kollege hier nun wirklich nix für.
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    5 April 2004
    #25
    Waschbär, Du lehnst Dich weit aus dem Fenster und schießt in viele Richtung mit Beleidigungen um Dich. Das soll keine Drohung von mir sein, nur ich will Dir sagen, dass am anderen Ende der Tastaturen auch manchmal Menschen mit Gefühlen sitzen. Ich habe euch gefragt, wie ihr dazu steht und bin dankbar für ehrliche Anworten, aber muss Du dann so weit ausholen, bis ins Beleidigende gehen? Versetze Dich auch mal bitte in die Lage Deines Gegeübers. Glaub mir es war bestimmt kein leichter Moment zu sehen wie sich die beiden Knochen um gut 2 cm nach aussen verschoben haben und er mich dann nur hilflos anschaut.
    Ich habe mich der Entscheidung gestellt und damit einen Teil der Schuld auf mich genommen, weil ich die Frage der Schuld zu gelassen habe (das habe ich auch im ersten Posting angerissen).
    Das nächste mal wäre ich Dir dankbar, Deinen anderen Diskussionspartnern etwas mehr Einfühlungsvermögen entgegen zu bringen und Dich auch mal in die andere Lage hineinversetzt und somit nicht ganz so unsensibel antowortest. Auch solltest Du bei Diskussionen nicht so viel spekulieren (z.b. was meine Motive seien) dass ist nämlich hier alles falsch gewesen.
    Und für den Spruch, dass die anderen mods mich in Schutz nehmen, weil ich Mod bin, würde ich mich an Deiner Stelle entschuldigen, weil es einfach haltlos, sinnfrei und dazu auch beleidigend ist.

    Der Junge hat sich übrigens die Speiche (also beide knochen) gebrochen und ich konnte nicht mit ihm reden, da er in den Ferien ist.

    Mondmann gucken, kacken, picken, packen!
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    5 April 2004
    #26
    Tja...aber du hast immerhin schon gewusst, dass du ein Vorbild für diese Jungs bist. Aber allzugroße Vorwürfe kann man dir nicht machen sag ich jetz mal, denn mit 15 weiß man wirklich schon was man tun sollt und was nicht, wär der Junge viell. kleiner gewesen (8-10) dann wär das schon eher verantwortungslos gewesen, aber in dem Fall...
    Außerdem, ich weiß ja nicht, in wie weit du den Jungen einschätzen konntest mit seinem Können und seinem Talent etc...

    Ich mein es ist ja nicht so, dass du gesagt hast "Ja komm mach ruhig", sondern du hast ganz einfach nichts dazu gesagt. Er hat deinen Blick sicher nicht richtig deuten können und hier hat halt die nonverbale Kommunikation nicht ganz funktioniert.

    Klar, man macht sich jetz viele Gedanken darüber, was alles hätte passieren können, wenn....usw...aber das sollte dir auch eine Lehre sein. Wenn du dir deiner Vorbildfunktion schon so sehr bewusst bist, dann solltest du auch als solches agieren und bei den Kids auf jeden Fall "nein" sagen.

    greetz, der Scheich
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.827
    168
    323
    Single
    5 April 2004
    #27
    @mondmann

    ich frag mich wo du im posting von waschbär2 ne beleidigung siehst!
    der einzige der wirklich beleidigend wird bist du!

    und da stellt sich natürlich die frage warum du so gereizt reagierst?ich nehm mal ganz stark an das du n schlechtes gewissen hast!und das zu recht!
    du fetzt vor den kiddies rum und dann wunderst du dich das die das versuchen nachzumachen!mein gott!die sind noch mitten in der pubertät und wollen natürlich mithalten.
    tja das nächste mal weisst du hoffentlich wie zu reagieren hast!
    nich in die augen schauen!nach dem motto "he jungchen lass mal,das schaffste sowieso nich!"kein wunder das der sich erst recht angespornt gefüllt hat!
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    5 April 2004
    #28
    "und da muss man von ihm verlangen können, dass er weiter denkt, bis ans Ende der Turnhalle."
    "Wobei das manche mit 50 noch nicht können ... "
    "Ist ja schön und ehrenwert, dass Ihr Euren Mit-mod so in Schutz nehmt. Wäre auch etwas entäuscht gewesen wenn Ihr es nicht getan hättet."
    Das waren für mich Beleidigungen/Unterstellugnen.

    "gucken, kacken, picken, packen!" ist aus dem film Jazzclub (empfehlenswert) und tu bitte mir und Dir den gefallen und deute niemals monmännischen Schlusssätze. Die sind einfach non-sense. demnach wurde ich nicht beleidigend und somit war und bin ich auch nicht gereizt.

    Ich war beim training und ich trainiere wie ich es kann. ich will mich verbessern... oder läufst du immer auf der stelle? "fetzt" ist eine schöne übertreibung.

    zum blick habe ich auch schon mehrfach etwas gesagt. er war so einfach nicht gemeint, er ist falsch angekommen und nicht falsch gesendet.

    aber in der tat ich weiss wie ich das nächste mal reagiere.

    Mondmann packen, picken, kacken, gucken!
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.827
    168
    323
    Single
    6 April 2004
    #29
    tschuldigung!sehs jetz auch das es n spruch von dir is!

    trotzdem sind waschbär2 bermerkungen fü mich keine direkten beleidigungen!
    aber sieht wahrscheinlich jeder anders!
    kannst es aber trotzdem nich abstreiten,das dich ein gewissen doch etwas zwickt!oder?

    natürlich musst du dein können nicht verbergen!wenn dich dann aber das nächste mal jemand fragt ob er das auch machen kann,weisste was du zu sagen hast!und wenn ers dann trotzdem noch macht,kannst du ein reines gewissen haben!
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    6 April 2004
    #30
    "da muss man von ihm verlangen können, dass er weiter denkt, bis ans Ende der Turnhalle."
    Das sehe ich auch als Beleidigend an - unabhängig davon dass ich hier Admin bin.

    Und ich sehe auch keine große Schuld bei Mondmann. Sicher, er hätte es zwar explizit sagen können dass der Junge das nicht tun soll aber a) hätte das evtl. nichts gebracht b) würde ich das sprachlos in die Augen blicken eindeutig als "Lass es!" interpretieren.

    Der Junge hat das vielleicht anders gesehen und/oder es war ihm egal und er wollte zeigen was er drauf hat. Ging halt schief - Shit happens.

    Ich denke aus der Geschichte haben beide etwas gelernt: Mondmann dass er nicht jeden "Scheiss" (pardon) vorführen muss und sich lieber unmissverständlich ausdrücken sollte und der Junge dass er sich nicht überschätzen sollte.
     
  • Mondmann
    Mondmann (35)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    704
    101
    0
    Single
    6 April 2004
    #31
    Ach noch eine Interessante Frage, wie würdet ihr jetzt als trainerin handeln?
    Nächstes Trainingstreffen ist in 2 Wochen.

    Mondmann 2meter
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten