• LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2003
    #41
    also @Guzi... klingt ja nett aber SO leicht ist es nun nicht wie dus darstellst. AUßERDEM hab ich nicht die Schuld NUR auf die Frauen geschoben, sondern hab gesagt das ich meine Probleme kenne, nur leider selber kein wirkliches mittel dafür hab. mir Fehlt einfach der kleine Stein der die Lawine ins rollen bringt. So ein Stein könnte eine gute Freundin sein, wenn ich denn mal eine hätte.

    Ich sage auch nicht das es am Notenschnitt liegt... nur mir fällts in meinem bekanntenkreis auf das viele "kluge Köpfe" einsam sind und da hab ich einen zusammenhang gefunden. Und EVTl. ists gar nicht so schwer. Gleich und gleich gesellt sich gern?!!! Das hieße man sucht ein äquivalent zu sich selbst. Das wiederrum bedeutete doch auch das der durchschnittsbürger mit viel selbstvertrauen, intelligenz etc leichter jemand findet als jemand, der etwas anders ist oder? liegt meine Theorie da falsch? Somit könnte ich das zumindest erklären. Es ist eben schwerer ein Girl ähnlich wie mich zu finden... ich weiss auch das jetzt wieder tonnenweise protest hagelt nach dem motte, alle sind was besonderes und einzigartig etc. Ich glaub auch nicht das viele meine Gedanken hier nachvollziehen können, man muss ganz unten gewesen sein um das verstehen zu können.

    Und das mit dem Korb... woher willst du bitte beurteilen wie WIR uns dabei fühlen.... jeder ist anders sagen hier alle, wie will dann jemand wie du wissen WIE NAHE z.B. MIR das geht??? Ich bin ein sehr sehr nachdenklicher Mensch und ich denke einen ganzen Tag drüber nache wenn mir der Postbote z.B. keinen guten Morgen wünscht. Nun stell dir mal die Ausmaße eines Korbes vor.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2003
    #42
    @LonelyBoy20:
    > ich denke einen ganzen Tag drüber nache wenn mir der Postbote z.B. keinen guten Morgen wünscht.
    Nicht nur du!
    Zwar nicht unbedingt über den Postboten (den kenn ich nedmal) aber über sonstige "Kleinigkeiten" denen andere vmtl. 0,garkeine Bedeutung beimessen würden - sofern es ihnen überhaupt auffällt)

    @Carfunkel:
    Richtig - ich mach keine "verrückten Sachen". Will ich auch gar nicht - wozu sollte das gut sein?
    Klar warte ich auf "die richtige", ist daran was falsch?
    Ich hab auf dem CT schon mit den Leuten geredet, und dabei eben festgestellt dass sie mir zum großteil unsympathisch sind, ergo hab ich mich aus dem Chat mehr oder weniger zurückgezogen.
    Was soll ich mich mit Leuten abgeben die mir nicht sympathisch sind?
    Sehe ich nicht unbedingt als feige an, aber naja.
    >ich habe bestimmt 20 körbe gekriegt udn was solls!
    Sagt sich leicht wenn man 17, weiblich und vergeben ist :zwinker:
    Für unsereins ist das halt, wie LonelyBoy20 schon erwähnt hat, nicht ganz so einfach.

    @Guzi:
    > vielleicht is das Mädchen, was euch ansprechen will, auch schüchtern und traut deshalb sich nicht...schon mal daran gedacht?????
    Nein, habe ich noch nicht dran gedacht - muss ich aber auch nicht.
    Denn ganz ehrlich: Mich würde sowieso niemand ansprechen - egal ob schüchtern oder nicht.
    Und wenn doch dann nur um mich fertigzumachen ("Boah siehst du scheisse aus") - schon erlebt :smile:
    Das Notendurchschnitt spielt sicherlich keine Rolle, das ist Käse.
    Fakt ist aber dass man sich schon jemandem sucht der charakterlich/intellektuell zu einem passt.
    Ich z.B. könnte mit jemandem dessen IQ knapp über Zimmertemperatur liegt definitiv nichts anfangen.
     
  • LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2003
    #43
    also erstmal *FREU*

    Das mit dem Postboten war auch nur ein von mir ausgedachtes Beispiel ;-)

    Das was Kerby da sagt, von wegen... aussehen, denke das is bei mir auch nich gerade sooo die Krönung, man kann zwar innerlich ein Prinz sein, nur äußerlich siehts meißt anders aus :frown:

    Und der Satz mit dem IQ trifft genau das, was ich sagen wollte. Wir alle suchen ja PARTNER! Und meiner Meinung nach sollte ein Partner schon gleichwertig sein, gleich viel zu sagen haben und in die gleiche richtung hinarbeiten. Man sollte sich eben verstehen und ich denke das geht nur wenn man auch "gleich" ist?!? Nebenbei ums mal auf die Spitze zu treiben, kann mir mal wer schnell ein Beispiel geben von jemand der einen IQ von 130 hat und mit jemand der einen von 90 hat zusammen ist? Mir fällt da so schnell nichts ein, auch wenns nur ein nicht ganz ernst gemeintes Beispiel ist :smile:
     
  • thrill19
    Gast
    0
    30 Juni 2003
    #44
    wenn man zu irgendetwas sagen koennte das es eindeutig richtig wäre, dann ist es das. man muss nicht einmal schuechtern sein um solche chancen nicht zu ergreifen. es ist simpel gesagt einfach nur mehr als traurig wieviel beziehungen nicht zu stande kommen nur weil beide zu schuechtern sind bzw. sich nicht trauen den ersten schritt zu machen. das liegt an der natürlichen hemmschwelle, welche jeder mensch besitzt. deshalb ist es auch meist so das durch zufall oder "erzwungenen" zufall die ersten gespräche zustanden kommen, denn damit wird diese hemmschwelle direkt übersprungen und man hat das schwerste geschafft. und eben genau auf solche zufaelle muessen schuechterne manchmal weniger aber manchmal auch sehr lange warten. und solche zufaelle passieren halt oft wenn man "raus" geht, z.B. sich in vereinen engagiert oder halt einfach was unternimmt. deswegen hören schuechterne auch ständig tipps, dass sie mal was unternehmen sollten. auch wenn es die tippgeber selbst nicht immer genau erklären koennen warum sie den tipp geben, stimmt er dennoch und ist so ziemlich das nuetzlichste was man einen schuechternen mit auf den weg geben kann. es gilt nunmal diese zufaelle zu "suchen" und das passiert nicht wenn man alleine zu hause sitzt.
    falsch ist es zwar auch ab sofort dann ständig was zu unternehmen und aus zwängen heraus vereinen beizutreten, denn dann ist man wieder bei der "ich suche"-situation, welche selten erfolg hat. wie so oft gilt es auch den mittelweg zu finden. aber naja, will mal nicht zuweit ausholen :clown:

    und zum letzten post von lonelyboy20...
    es ist wohl richtig und eigentlich auch erwiesen das sich zum überwiegenden grossteil die paare aus gleichrangigen sozialen umfeldern kommen. wie soll es aber auch anders sein? gehst du auf millionärsparties etc.? du wirst auch nie mit einer millionärin oder sonstwas zusammen sein (zumindest nicht in der regel). und wenn du nach iq gehst wird in etwa dasselbe passieren, denn jemand mit einem iq von 140 wird sozial woanders landen als jemand mit iq einem iq von 90...aber wie gesagt: ausnahmen bestätigen die regel.
     
  • LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2003
    #45
    also ich sage jetzt mal stumpf BRAVO!!!
    Das was thrill da beschrieben hat ist echt verwertbar!! Obwohl ich das im Grunde auch schon gesagt hab ;-)
    Also ich denke mal wir sind uns jetzt mal ALLE einig, dass der einzige Weg aus der Einsamkeit jener ist, bei dem man die eigenen 4 Wände verläßt und einfach mit MENSCHEN in verbindung kommt. So nun mal meine persönlichen Erfahrungen.
    1. Sportverein - Keine Girls oder so gut wie keine, also Fehlanzeige!
    2. Chattertreffen, naja ich saß in der Ecke allein... ist vielleicht aus meiner Sicht noch ausbaufähig, obwohl mir die Leute da generell nicht so zugesagt haben.
    3. Partys - fühl ich mich ALLEIN nicht wohl, damals mit meiner Freundin wars toll, aber jetzt... nicht mein Ding.
    4. Kino - mal ehrlich, wer hat den im Kino ein Mädel kennengelernt? Wie soll das denn gehen?
    5. Einfach durch die Stadt wandern. Also da muss ich sagen, UNIFORM macht was her *g* da wurde ich doch tatsächlich schonmal nach meiner Handy Nr. gefragt (okey die waren 14 oder so *g*) aber besser als nix *übermichselbstlach* Ach ja und ein Ausländer hat mich angehalten und wollte mir die Hand schütteln weil er mich so sehr bewundert :smile: Ach und nochwas... die Mädels gucken einen immer so nett an ;-)) Aber nicht das sich jetzt jeder son Feldanzug anzieht *g*

    Soo das sind erstmal meine Erfahrungen, hat jemand vielleicht KONKRETE Ideen? Ab und an geh ich auch mal mit paar Freundin durch die City und sehen uns da so die weiblichen Wesen an, denkt ihr da ginge was? Ich mein es is sommer! Wenn man zu 3. sich zu drei Mädels rüberwagt? (nicht das wir das je machen würden *lol*)

    Aber in diesem Forum muss doch jemand eine Idee haben wies zum First Contact kommt. Idealfall wäre ich und sie allein bzw. ungestört. Hab probleme wenn ich weiss es sehen mir leute dabei zu, dann lauf ich nämlich rot an und weiss nicht was ich sagen soll :frown:
     
  • LonelyBoy20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2003
    #46
    noch was vergessen zu fragen, kennt jemand das "Nächstes Wochenende unternehm ich mal was *festvornehm" und irgendwie ist jedes WE das nächste?!? Oder geht das nur mir so?
     
  • thrill19
    Gast
    0
    30 Juni 2003
    #47
    mag sein, ist ueberall anders. alsi ch vor nicht allzulangerzeit noch sehr aktiv fussball gespielt hab ging es eigentlich. aber wie gesagt, das variiert halt aber hängt wohl auch davon ab was es fuer ein verein ist.


    du sagst doch du hast paar freunde..also musst du ja nicht allein hin. aber wenns dir kein spass macht dann geh auch nicht hin.

    man geht ins kino um einen film zu sehen. meiner meinung nach ist das kino auch ein schlechter ort fuer ein date.


    wäre eine möglichkeit. man kann ja ohne probleme mal in ein cafe/bar o.ä. gehen.




    jep, wagt euch rüber. wo ist das problem? zur not mach es allein. vor was hast du denn angst bzw warum wirst du rot? glaubst du einer deiner freunde würde dich auslachen? im gegenteil, sie würden dich bewundern, denn _DU_ hast die mut ein mädchen einfach so anzusprechen. falls sie sich dennoch komisch verhalten, dann liegt das allein an ihrer kindischen eigenart und sie versuchen lediglich ihre unsicherheit zu überspielen. egal wie sie reagieren. du wirst ihnen gegenüber der gewinner sein, egal ob sie es einsehen oder nicht.



    was ist am rot werden so schlimm? viele finden das in so einem falle sogar attraktiv, da es zeigt das du es ernst/ehrlich meinst und es dich was kostet ein gespräch anzufangen. du zeigt also so gesehen stärke. das rot sein wirst du nie überspielen können. je mehr du versuchst es zu verdrängen, desto schlimmer wird es. akzeptier es einfach auf eine positive art (und es ist POSITIV).
    was andere leute über dich denken kann dir auch egal sein, denn zu 99,9% denken sich _gar nichts_ (deine freunde mal abgesehen). das ist reine einbildung. und du wirst wohl oder übel in dein leben nicht darum herumzukommen vor mehr oder weniger grossen menschenmengen zu sprechen. also sieh es als übung. wie bei allen ist es eine sache der gewöhnung. ich habe selbst mittlerweile schon einiges derartiges hintermir, angefangen von simplen vorträgen vor der schulklasse (was wohl jeder kennt) bis hin zu grösseren dingen vor mehr als 300 leuten. und das einzige was ich sagen kann ist, dass ich vor den vorträgen der schulklasse mehr angst hatte als vor den 300 leuten, da sich alles mit der zeit legt. man lernt dazu und wird selbstbewusster in solchen situationen.
    und allg. zu deiner fragen wie man zum first contact kommen kann, kann man nicht viel sagen, denn das kann IMMER und ÜBERALL sein. aussgenommen du willst keine antworten hören wie singleparties usw. :grin:


    bye
     
  • Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    30 Juni 2003
    #48
    also wenn ich mir das so durchlese, könnt ich romane dazu schreiben.
    erstmal ein paar dinge zuerst.

    @kirby, was willst du eigentlich bezwecken?
    jeder post von dir besagt nur wie einsam und allein du bist, wenn man dir dann aber sagt, wie man es ändern kann, sagst du nur, ich will mich nicht verstellen.
    Aber du verstellst dich nicht, du verbesserst dich, entwickelst dich weiter
    also ich schreib mir hier die finger wund, weil es mir weh tut sowas zu lesen, und du heulst nur weiter rum.
    dann bitte ich dich doch einfach gleich ma leise zu sein, denn das ewige selbstbemittleiden bringt ma gar nix!
    also bitte, wenn du dir nicht helfen lassen willst, dann poste auch bitte nichts mehr über deine leiden, thx

    @lonleyboy20 deine einstellung finde ich gut :grin:
    du packst es wenigstens mal an :smile:

    ich wär auch dafür, einfach ma nen paar mädels anzusprechen.
    aber besser als mädchen auf der straße (oder im cafe) anzusprechen ist natürlich auf ner party leute kennen zu lernen.
    ich versuche immer auf ner party mit jedem einma geredet zu haben, und wenn es nur nen "hallo, woher kommst du usw" ist.



    ______________________________________________

    das mit der uniform als maske, mag wohl stimmen, aber es ist eben nur eine maske.
    und sie gibt dir selbstbewußtsein, und es wäre besser, wenn du dieses auch ohne uniform hast.

    schonmal drüber nachgedacht, dass es sein könnte, dass du in der uniform nit in der erwartungshaltung stehst, ein mädchen kennen zu lernen?
    in der uniform bist du einfach "der soldat" und das merken die anderen auch.
    denn ich glaube immer noch, wenn man nicht krampfhaft etwas versucht, wirkt man auch gleich anders auf sein umfeld.

    btw wenn du nähe köln wohnst, und bock hast mit nem 18jährigen was zu machen, können wir uns ma treffen, (gilt für alle) *g*

    _______________________________________________

    und ich denke man kann frauen schon ganz gut beim sport kennen lernen.
    ich bin zB in einer tanzgruppe, und da sind auch viele mädchen (also wirklich viele :grin: )
    und wenn du judo oder sowas machst, gibts da acuh welche.
    gut, beim boxen oder beim fussball wirst du wohl nicht so viele mädchen kennen lernen.

    aber ich glaube euer problem ist es, dass ihr euch seht, und dann die anderen seht.
    doch habt ihr mal dran gedacht, dass die anderen auch was dafür getan haben, um so zu werden, wie sie eben gerade sind???
    ihr wollt immer gleich euer traummädchen ansprechen, aber reicht es nicht, erstmal andere jungen anzusprechen?
    denn euer problem ist ja (wie ihr selber sagt) die schüchternheit, und da isses doch hilfreich erstma bei "1" anzufangen.
    und dan kennt ihr schonma nen paar jungen.
    und ich finde man lernt die meisten leute eh über freunde kennen.

    -> und nehmt nicht an, dass es gleich beim ersten mal funktioniert.
    alles will gelernt sein.
    wenn ihr nie viel kontakt zu anderen hattet, müsst ihr erstmal lernen ein richtiges gespräch zu führen (ich will nicht sagen, dass ihr nicht reden könntet, versteht mich bitte nicht falsch ).

    ________________________

    vom -ich kenne keine leute- zu -eine freundin finden- gehört viel, sehr viel.
    das kann man gar nciht alles so aufschreiben.
    ich mein da muss man eben an sich arbeiten.
    und mit arbeiten meine ich nicht, sich verstellen, sondern sich verändern, so wie man selbst eben auch sein kann,


    und ansonsten gehört da einfach übung dazu.
    ich würde einfach mal damit anfangen mit jedem etwas über das soll hinaus zu reden.
    also mit dem mitschüler mehr als nur über hausaufgaben, mit der tante mehr als üblich, vielleicht, was sie gemacht hat, wie sie dies und das fand..., einfach mit jedem bisschen üben ahhhhhh reden meine ich natürlich :grin:


    mfg Ery
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2003
    #49
    OK. Da du mir den Mund verbietest schreib ich halt nix mehr, und beschräke meine Posts in Zukunft auf den Off-Topic-Bereich.

    Da kenne ich mich halbwegs aus, kann des öfteren helfen und gehe (hoffentlich) niemandem auf die Nerven :clown:
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    1 Juli 2003
    #50
    @Kirby

    Genau das mein ich mit Selbstbewusstsein. Okay, ewig rumreden von wegen, wie schlecht es einem geht und wie allein man doch is und bla, is zwar nervig, aber wenn dir jetz irgendwer sagt, du sollst deswegen nich mehr schreiben und du machst es auch nich, obwohl das nur im netz is....na, dann brauchst du dich auch im richtigen leben nich über andre sachen wundern, die dir so passieren. Musste halt drüber stehen. Man kann dir ja nich dein Recht aufs reden verbieten :zwinker: Wir leben ja inner Demokratie.....also, wenn du das sagen willst, sag es halt....auch wenns vielleicht einige oder viele (oder wie auch immer) Leute nervt. Steh drüber!!!
     
  • Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    1 Juli 2003
    #51
    ich habs auch nen bisschen anders ausgedrückt, als "kirby red nicht mehr", ich meinte eben, dass ich ihm schon sieten geschrieben habe, was er alles machen könnte, und er meinte immer nur "ne keinen bock" und sowas ärgert mich eben.
    da soll er lieber gar nicht erst so viel rumheulen, wenn er sich nicht helfen lassen will.
    denn wenn ich sowas andauernd lese, macht es mich echt traurig, weil du kannst ja wohl bestimmt mehr aus deinem leben machen, als nur zu hause zu sitzten, wobei ich sagen muss, es kommt immer drauf an, wie man "mehr" definiert. aber da du ja eben sagst, dass du nicht wirklich glücklich bist, würd ich schon sagen, dass es das wert wäre, zu ändern.
    aber wenn du weiterhin mit deiner angst leben willst, weil du meinst, sie gehöre ja zu dir, und eine abschaffung der angst sei eine verstellung deiner eigenen Person, dann bitte, aber dann verstehe ich nicht wieso du uns/mir dann hier was vorheulst.

    das macht mich nämlich irgendwie sogar sauer :angryfire
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    2 Juli 2003
    #52
    @Ery

    Na, das war jetz auch gar nich gegen dich oder so, aber Kirby hat das ja irgendwie so verstanden und dann gleich klein beigegeben Und das mein ich ja. Er gibt einfach nach....wenn er das schon im Netz macht ohne jemanden persönlich zu kennen und vor ihm zu stehen, wie soll er denn da im realen Leben zu seiner Meinung stehen, nur weil irgendwer sagt er soll den Mund halten oder er das so versteht??
     
  • Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    2 Juli 2003
    #53
    jo, nur wenn du mal die anderen threads von kirby gelesen hättest, würdest du mitbekommen haben, dass wir ihm das gesagt haben, und er nur meinte es sei zu anstrengen sich zu ändern, und er bliebe wohl eher lieber so...
    und sowas macht mich irgendwie :angryfire
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    3 Juli 2003
    #54
    Ich hab ein paar gelesen und die haben mir auch gereicht :zwinker2:
    Ich hab auch nich gesagt, dass mich sein Rumgeheule nich nervt....aber da sagt einer dazu seine Meinung und schon zieht er den Schwanz ein (wenn ich das jetz mal so sagen darf :cool: )
    Und das is das einzige, was mich an Kirbys Reaktion auf deine Antowrt genervt hat...*jetz hoffentlich alles geklärt hat*
     
  • Jahwes
    Gast
    0
    3 Juli 2003
    #55
    Ich glaube das ist ein allg. problem der Informatiker.

    Ich selbst zähle mich auch zu Ihnen bin ein kleiner FISI-Azubi:grin:

    Aber ich quatsche in der Freizeit nich über PC's, deren Innenleben und TK anlagen.
    Und ich denke das ist der entscheidende Punkt, denn das interessiert echt keinen Schwanz, ausser gleichgesinnte, sind in der Regel aber männlich. :grin:

    Zudem vertrete ich die Meinung das der freilebende Informatiker auch mal zur Flasche greifen sollte, denn auf parties ist das schon etwas hilfreich, jedoch möchte ich Alk nicht schön reden:eek:

    Meiner Meinung nach ist es in dieses berufsgruppen äusserst wichtig Arbeit / Studium vom Privatleben zu trennen weil es einfach nervt getanes / gelerntes am Nachmittag / Abend aufzuarbeiten.

    Lange Rede kurzer Sinn du musst mehr unternehmen auch wenn es schwer fällt mit der Zeit wird es echt einfacher.

    Denn jeder hat irgendwo noch einen Funken Selbstbewusstsein und der muss erstmal richtig entfacht werden.

    CU

    Jahwes

    (totaler Müll was ich hier heute ablasse)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten