• Lulane
    Lulane (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juli 2006
    #41
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.690
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2006
    #42
    in meiner vorigen beziehung gabs was in der richtung. naja, eher VOR der beziehung. mein damaliger guter freund stand auf winona-ryder-typen: klein, zierlich, rehbraune augen, ....

    ich bin groß, nicht zierlich, blaugraue augen. und sicher nicht niedlich (naja, sahen meine männer anders).

    außerdem: ich bin widder. ER hatte gegen widder eine abneigung, "das geht nie gut mit mir und nem widder".

    nun, wir waren vier jahre zusammen, eine gute beziehung. und er meinte mal, er hätte mich nicht auf den allerersten blick wunderhübsch gefunden, aber im lauf der zeit (als wir befreundet waren) gefiel ich ihm immer besser (optisch).

    ich hatte zu beginn nie für möglich gehalten, dass aus uns mehr wird - weil er halt so seine vorstellungen von DER frau hatte. und er war, wie er mir mal erzählte, schon erstaunt, dass er dann doch so auf mich abfuhr, obwohl ich dem "idealbild" rein äußerlich eigentlich wenig entsprach.

    ich hab selbst kein traummann-bild, meine männer waren/sind alle sehr unterschiedlich, von 1,72, rothaarig, mager, sommersprossig über südländer, schwarzhaarig bis norddeutscher kerl war alles dabei...

    und was ich so mitbekam, waren die frauen meiner männer auch recht verschieden.

    eine winona ryder hatte mein ex bis heute nicht als freundin, verliebt sich letztlich in ganz andere "sorten" von frauen... :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten