Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #1

    Bio - NADH+ H+

    Ich steck gerade in ner Krise. Ich schreib in knapp 2 Wochen Bio und mach gerade meine Lernzettel fertig. Aber irgendwie versteh ich nicht ganz, was es da mit dem NADH+ H+ auf sich hat. Kann mir das von euch jemand ganz einfach gemacht erklären? Ich bin die absolute Bionull, aber versuchen könnt mans ja mal? :ratlos: Was genau das ist, was es macht, wozu es gut ist usw.. Wäre wirklich nett, ich verzweifel :geknickt:

    Liebe Grüße.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hiiilfe: Bio
    2. Bio-Spezialgebiet
    3. Bio-Tattoo
    4. Bio Abi
    5. Infos zu Bio LK
  • 25 Oktober 2006
    #2
    ---
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17 März 2017
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #3
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    25 Oktober 2006
    #4
    Kannst du mal *genauer* erläutern, um was für einen Vorgang sich das etwa handeln soll? Du musst doch in etwas wissen,was für ein Thema ihr habt und in welche Kategorie sich da deine Moleküle einordnen lassen?
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #5
    Also als Hauptthema haben wir Fotosynthese. Und die Überschrift zu dem NADH-Krams heißt "NADH+ H+ als Vermittler des Elektronentransports und der Wasserstoffübertragung". Kannst du damit mehr anfangen? Kann man nicht einfach sagen für was dieses Zeugs da gebraucht wird und was es so macht?
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    25 Oktober 2006
    #6
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #7
    N bisschen :ratlos: Biochemie.. warum muss man sowas auch machen?! :geknickt: :kopfschue
     
  • maikind83
    maikind83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #8
    NAD+/ NADH+H+ fungieren in einigen Stoffwechselkreisläufen als Elektronenakzeptor-/-donorpaar (häufig in der Literatur als Redoxpaar aufgeführt ebenso wie FAD/FADH). Dabei werden die Elektronen über den Wasserstoff übertragen (H) - über diesen Schritt können Verbindungen reduziert (Elektronenaufnahme= Wasserstoffaufnahme) oder oxidiert (Elektronenabgabe= Wasserstoffabgabe) werden.
    Guck dir mal in nem gescheiten Chemie/ Biochemiebuch die einzelnen Strukturformeln diverser Verbindungen an, dann wirds recht deutlich, wo der Wasserstoff abgegeben bzw. aufgenommen wird. NAD/NADH + H+ ist dabei nur ein Überträger von Redoxpotentialen (oder einfacher: von Elektronen=Energie).
    Hoffe, dass das nicht allzu kompliziert ausgedrückt war...
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #9
  • glashaus
    Gast
    0
    25 Oktober 2006
    #10
    Ausm Abi-Bio Pocket-Teacher:

    Die Elektronenspeichermoleküle NAD+ und NADP übernehmen bei vielen Oxidationen in der Zelle die beiden Elektronen und die beiden Protonen. Dabei werden sie zu NADH+H+ bzw. NADPH + H+ reduziert. An einer anderen Stelle im Zellstoffwechsel können die Elektronen und Protonen wieder abgegeben werden. Da NAD+ und NADP+ meist nur im Komplex mit Enzymen wirksam sind, nennt man sie auch Coenzyme.
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2006
    #11
    Also das hab ich verstanden :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    25 Oktober 2006
    #12
    Das Buch is' auch einfach genial - damit hab ich in 2 Tagen Lernzeit das Bio-Abi mündlich gerockt :-D
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    25 Oktober 2006
    #13
    Off-Topic:
    Oh ja, das ist wirklich ne Wucht, das Buch! 14 Punkte Bio-Abi waren da mit drin! Und wenn mans für die Klausuren nimmt biste immer ne Nasenlänge vorneraus ;-)
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    26 Oktober 2006
    #14
    naja sollte schon zum Allgemeinwissen gehören, aber mach dir nichts drauss, is eigentlich ganz leicht
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2006
    #15
    Seit wann gehört denn Biochemie zum Allgemeinwissen? :ratlos:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    26 Oktober 2006
    #16
    na ich definier mal Allgemeinwissen so, das man von allen etwas wissen sollte. Und da gehört auch ein bisschen Biochemie, sowie alles was man sonst in der Schule lernt nunmal dazu. ( die grundlagen halt, wir hatten Fotosynthese im Deatail in der 9.)
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2006
    #17
    Na siehste, wenns denn so einfach ist, dann wende dein Allgemeinwissen doch mal an und erklär mir meine Frage :smile:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    26 Oktober 2006
    #18
    also genaugenommen spielt NADH+H+/NAD+ bei der Fotosynthese keine Rolle, sondern NADPH+H+/NADP+
    Beide dienen dazu Wasserstoff zu transportieren, damit Energie in Form von Elektronen frei wird.( vor allem um ADP in ATP umzuwandeln, was bei 1mol NADH+H+ ein Energiegewinn von 90kj entspricht)
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    26 Oktober 2006
    #19
    Off-Topic:
    Allgemeinwissen, pah! Das Wort allgemein impliziert ja schon, dass es eben nicht ins Detail geht. Und das ist für mich Detail.
     
  • scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    26 Oktober 2006
    #20
    Das gilt vielleicht für den großteil des Stoffs bis 10. Klasse. Den Oberstufenkram, insbesondere in den LKs, ist keineswegs als reines Grundwissen anzusehen.

    Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Fotosynthese im Detail gibts eigentlich erst im Bio LK. Vorher wird Fotosynthese immer auf "Licht+Baum = Sauerstoff und Zucker" reduziert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste