Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    16 April 2002
    #1

    Blasen - Beschnitten und nicht beschnitten...

    Hallo!

    So, jetzt mal ne blöde Frage von mir! :rolleyes:
    Hmm...wie fang ich denn am besten mal an? :rolleyes2
    Also, ich habe bis jetzt "nur" beim Blasen die Erfahrung gemacht, wo der Junge einen beschitten Penis hatte.
    Würde aber gerne mal wissen, was anders bei einem Jungen, der nicht beschnitten ist?? Muss man da irgendwas beachten, was man bei einem Jungen, der beschnitten ist nicht beachten musste?? Und ist es so, dass man bei Jungs, die beschnitten sind vorsichtiger, zärtlicher etc. sein muss, als bei nicht beschnittenen?? Geht man beim Blasen da anderes vor? :ratlos: [Jaja, Fragen über Fragen. *g*]
    So weit ich weiss doch nicht, nur das man die Vorhaut zurück schieben muss oder sollte.
    Wäre nett, wenn ihr mich da mal aufklären könntet! :smile:

    Gruß, Sylver
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beschnitten
    2. beschnitten oder nicht?
    3. Beschnitten oder nicht?
    4. penis beschnitten?
    5. Beschnitten SB?
  • BockeRl
    Gast
    0
    16 April 2002
    #2
    hmmm.

    weiss net
    ich bin nicht beschnitten.
    und bei uns is die eichel eigentlich normalerweise empfindlicher.
    also n bissl mehr zärtlichkeit wär vielleicht net schlecht.

    wo des allerdings auch von mann zu mann unterschiedlich is.

    [spass]
    falls du es mal testen willst!
    *meld* ich meld mich freiwillig :grin:
    [/spass]
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 April 2002
    #3
    Ich hatte bis jetzt nur unbeschnittene Männer - und wär wahrscheinlich kurzfristig total fehl am Platze bei einem beschnittenen, weil ich meine ganze erworbene Technik und Taktik übern Haufen werfen müßte (schon allein wegen der Vorhaut... nix mehr da zum hin und herschieben *g*).

    Aber, was beachten? Hmmm, ich denke, wirklich nix besonderes. Manche sind halt empfindlicher, manche net und die Vorhaut schiebt sich eh von selbst zurück, sobald ausreichend Blut vorhanden ist *hehe*.
    Man kann halt bei nicht beschnittenen zusätzlich die Vorhaut mit einbauen ins Blasen... mit Hand oder Mund in der Gegend rumschieben - aber sonst *schulterzuck*.
     
  • Ghost Bear
    Gast
    0
    16 April 2002
    #4
    Auch hier darf ich wieder anmerken, dass längst nicht bei jedem die Vorhaut automatisch zurück geht. Ich denke, es gibt genug fälle, wo die Vorhaut lang genug ist, um drüber zu bleiben.

    Also unbeschnittener kann ich nur sagen: Vorsicht, Vorsicht und nochmal Vorsicht! Die Eichel kann so empfindlich sein...
     
  • dustbunny
    Gast
    0
    17 April 2002
    #5
    Also ich schieb entweder die Vorhaut zurück oder ich lass sie da wo sie ist, meist sucht sie sich selbst den Platz wo sie hinmuss während des "Aktes" :grin:

    Was besonderes beachten :ratlos: *grübel* nöööö, hab zwar noch nie einem beschnittenen Jungen einen geblasen aber ich wüsste nicht dasses große Unterschiede geben könnte.

    Technik...nur deinen eigene wie du es gerne machst bzw es dein Partner gern hat...da gibts nichts bestimmtes was man anders machen MÜSSTE, man kann wenn man mal was neues ausprobieren will aber wegen nem Unterschied den es zwischen beschnitten und unbeschnitten geben sollte...nein.
     
  • nelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Verlobt
    18 April 2002
    #6
    oh ja, einen unterschied gibt´s schon ... die vorhaut kann man nämlich ganz toll in das ganze mit einbeziehen. :drool:
    und außerdem sind wohl unbeschnittene männer im großen und ganzen empfindlicher als beschnittene, was ja eigentlich auch logisch ist.
     
  • ThE_AiRwAvE
    0
    18 April 2002
    #7
    jo dat stimmt man sollte bei einem unbeschnittenem "Mann" zärtlicher sein...

    --> Die Eichel eines beschnittenen zereibt sich ja in der Unterhose <-- *sry*

    .... und Technik... hmm ich habs am liebsten sehr tief... weil dann die Wärme schön zu spüren ist... und richtig dran saugen is auch net so mein Fall....
     
  • snoopy18
    Gast
    0
    23 Juli 2004
    #8
    *threadausgrab* :bier:


    aso meine Freundin hat mir gestern zum ersten mal einen geblasen und da ich nicht beschnitten bin tats am anfang ziemlich weh, da sie meine vorhaut zurückzog und meine eichel ableckte, hab ihr dann aber gesagt dass ich nicht beschnitten sei, es war dann voll in ordung und sie hat sich süss entschludigt.. :schuechte

    also mädels seit zärtlich mit unseren "unbeschnittenen" und wir werden es euch danken.. :zwinker:
     
  • online17
    Gast
    0
    23 Juli 2004
    #9
    fds

    hi

    hab gestern abend in der disko n mädel kennengelernt, bissi geredet, bissi hin und her und auf und ab blablabla.. jedenfalls im endeffekt kams auch zu nem blowjob, ich bin NICHT beschnitten, und sie hat schon gas gegeben, aber weh hats nicht wirklich getan, es ist halt schon wenn sie saugt und mit der rauhen zunge an der eichel.. 'reibt' sozusagen, ein VIEL intensiveres gefühl als zB beim normalen geschlechtsverkehr, aber weh hats mir net getan. also ich denk auch dass das von mann zu mann verschieden ist. ein kumpel von mir der mag zB ganz und gar keine blowjobs weil er sagt das ist viel zu viel empfindung auf einmal, das mag er nicht.

    aber wenn du so vorsichtigerweise mal sanft etc anfängst, ist das sicher nicht falsch. und wenn du dann mehr gas gibst, kannst ja probieren. denn wenns dem typen unangenehm wird oder weh tut meldet er sich sicher gleich.. :grin:

    liebe grüße
    andi
     
  • snoopy18
    Gast
    0
    23 Juli 2004
    #10
    gibt halt manche die sind an der eichel besonders empfindlich, bei mir ist das jedefalls so, ich half dann mit der hand etwas nach bevor ich kam, sie hatte ihre tage, darum konnte ich ihr nicht das selbe gute gefühl geben.. :gluecklic
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste