Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Charlotte<3
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    43
    18
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2013
    #1

    Blasen...?!

    Na ihr Lieben :smile:
    Ich habe ein Problem!? Ich weiß nicht ob es ein Problem ist aber es bedrückt mich ein bisschen. Also ich habe nun seit 3 Monaten einen Freund den ich leider aus Entfernungsgründen nur alle 2 - manchmal auch jedes - Wochenende/n sehe. (Als er das letzte Mal hier war, wollten wir miteinander schlafen, das hat allerdings nicht ganz geklapp aber wir hatten danach noch einen wunderschönen Abend! Nun sehe ich ihn Freitag das erste Mal wieder und habe ein bisschen Angst, da es das letzte mal einfach nicht geplant war und jetzt offentsichtlich ist das wir es nocheinmal ''versuchen'' werden...:/)
    Aber das ist eigentlich gar nicht mein eigentliches ''Problem''... Ich würde ihm gerne einen blasen, doch habe große Angst das ich es falsch machen könnte. Habt ihr vielleicht ein paar beruhigende Worte und ein paar Tips wie ich es schön für uns Beide machen kann?
    Würde mir wirklich riesig helfen! :smile:
    Danke schonmal im Vorraus! :smile:
     
  • CMarc
    CMarc (27)
    Öfters im Forum
    471
    68
    144
    Single
    12 Februar 2013
    #2
    Quelle

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    12 Februar 2013
    #3
    Du bist nicht die erste und ganz sicher auch nicht die letzte mit dieser Angst. Auch wenn es viele hier nicht nachvollziehen können.

    Bis jetzt haben es alle früher oder später geschafft. :zwinker:

    Kaputt machen kannst du auch nichts, solange du nicht reinbeißt.

    Ansonsten kann ich dazu auch sehr die Suchfunktion empfehlen. :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • CMarc
    CMarc (27)
    Öfters im Forum
    471
    68
    144
    Single
    12 Februar 2013
    #4
    Wobei ein leichtes zährtliches Beisen auch ganz schön sein kann:link:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 127975
    Öfters im Forum
    174
    68
    110
    nicht angegeben
    12 Februar 2013
    #5
    Weißt du vor zig jahren wurde das auch schon gemacht und das einfachste ist und bleibt mit dem Thema offen und ehrlich um zu gehen. Fang an und schau wie er reagiert, frag ihn ob das so ok ist oder ob du was anders machen sollst. Er wird am besten wissen wie es gut ist und wie nicht. Nimm es dir nicht zu herzen wenn er sagt du sollst was anders machen denn das heißt nicht das du es falsch machst. Jeder Mensch ist anders und jeder empfindet anders. Das ist nunmal eine Phase in der ausprobiert werden muss und wenn was nicht klappt dann ist das kein Drama. Rede mit ihm vorher, während dessen und auch danach drüber und nur so wirst du es so machen wie es ihm am besten gefällt. Ein Patentrezept gibt es da nicht denn jeder Mensch ist anders. Die meisten Jungs denken ja auch das wenn die auf der Klitoris rumrubbeln das die Frau super viel Spaß hat. Als sei das alle....
     
  • Charlotte<3
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    43
    18
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2013
    #6
    Dankeschön, ich hoffe das ich am Freitag an eure Beiträge denken kann...:smile: -und natürlich bisschen in die Tat umsetzten!-
     
  • Charlyii
    Charlyii (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    28
    3
    Single
    12 Februar 2013
    #7
    Mach dir nicht so viele Gedanken , las es auf dich zukommen und probiere dich/euch aus .du wirst merken was ihm gefällt und was nicht. So viel kannst du nicht falsch machen, nur rein beißen solltest du sein lassen:zwinker:
    Spiel mit deiner Zunge, und deinen Lippen, und leichtes knabbern ist auch immer gut. Viel Spaß euch :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.201
    198
    838
    in einer Beziehung
    12 Februar 2013
    #8
    sollte man einem anfänger aber nicht unbedingt empfehlen. lieber erstmal die "basics" beherrschen, denn wenn man so konzentriert ist kann das gefühl ein wenig leiden. das ist wie telefonieren und autofahren gleichzeitig:smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    12 Februar 2013
    #9
    Hallo Charlotte,

    was hast du denn mit dem Penis deines Freundes schon so alles angestellt?
    Hast du ihn dir bereits genauer ansehen?
    Wurde er von dir schon mit den Händen befühlt?

    Setze dich nicht unter Druck, weil du sofort alles perfekt machen willst.
    Oder kennst du jemand, der ins Wasser gesprungen ist und gleich schwimmen konnte oder sich aufs Fahrrad setzte und ohne Unterstützung, Hilfe und Halt gleich losradelte?

    ("Profi")Blas-Anleitungen schön und gut...aber ich denke, damit kann man als Anfängerin auch ganz schön verunsichert werden und sich überfordert fühlen.
    Außerdem sollst du am Freitag nicht unsere Beiträge im Kopf haben, sondern einfach das tun, wonach dir ist und wozu du Lust hast...frei von der Leber weg und auf deine jugendlich-charmante-altersgerechte Art.
    Ohne großen Plan, sondern mit viel Freude, Neugierde, Entdeckergeist, wobei man durchaus auch aufgeregt und rote Bäckchen haben darf...

    Schau dir den Penis deines Freundes genau an, mache dich mit seinem Geschlechtsteil erst einmal vertraut - je mehr und näher du ihn kennenlernst, desto mutiger und experimentierfreudiger wirst du werden.
    Verlange von dir nicht zu viel, sondern gehe es mit kleinen Schritten an.
    Und wenn du mit seinem Glied nur etwas schmusen und kleine Küsschen draufgeben willst, dann ist das völlig in Ordnung.

    Ich denke, dein Partner wird sich total freuen, wenn du dich mit seinem Teil irgendwie beschäftigt und das total positiv auffassen.
    Und immer daran denken: Es ist jederzeit möglich, dass der Schwanz abspritzt. Ganz schnell und überraschend. :zwinker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • power69
    power69 (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    5
    nicht angegeben
    13 Februar 2013
    #10
    Hallo Charlotte,
    freut euch einfach darauf und genießt es, blos keine Sorge. du machst es richtig, und sollte man dich in 3 Wochen fragt wirst du sagen, du hast es richtig gemacht :smile:
    in der Quelle weiter oben und in den Vormeldungen steht schon alles drinnen,
    aber bevor du alles im Detail liest und du zu sehr nachdenkst nur eines:
    ich weiß nicht wie alt ihr seid, wie viele Freunde/Ehemänner du schon hattest, aber das ist egal.
    Wenn du bereit blasen möchtest und es vorher noch nicht getan hast:
    Tu es einfach ....
    Mach was dir in den Sinn kommt, es ist dann schon richtig, und was ihr beide daran ändern möchtet "entwickelt ihr einfach weiter", und wenns dir nicht gefällt lässt du es einfach wieder.

    Wenn du ihm einen bläst, tust du ihm das beste das ein Mann erleben kann, die Techniken sind so unterschiedlich und doch auch wieder gleich, jeder Mund ist anders, jede Frau ist anders, aber letztlich gehts um diese Detail gar nicht so, wenn sie es ist die man liebt oder spontan begehrt, wenn er es ist, den du liebst, dann passt es schon.

    Schau, wenn du an seinem Oberkörper hinunterküsst, mit deiner Zunge am Ende an seinem Penis entlanggleitest, seine Eichel einfach mit deinen Lippen umschließt und rasch mal saugst, dann die üblichen auf-ab-Bewegungen machst ...... das passt einfach ....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • liebesmaus0903
    Ist noch neu hier
    10
    3
    2
    vergeben und glücklich
    11 März 2013
    #11
    also, ich kann nur aus eigener erfahrung reden, bei mir hat es relativ lange gedauert, bis ich mich letztendlich "getraut" habe meinem Freund einen zu blasen.
    Und jetzt im nachhinein frag ich mich einfach nur, wovor ich damals solche angst hatte.
    ich denke auch, falsch machen, kannst du da eigentlich nicht so super viel. sei halt erstmal "vorsichtig" und geh nicht gleich zu hart zur sachen, und schau einfach wie er darauf reagiert. spiel ein bisschen mit mit deiner zunge, und wenn du nicht all zu viel mit deinem mut machen willst, kannst du ja immer noch eine hand zu hilfe nehmen..
    Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiter helfen.:grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten