Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 321Natalie
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Verliebt
    4 Dezember 2005
    #1

    Blasenentzündung wegen Tangas?

    Hi

    meine Mutter will mir einreden das ich eine Blasenentzündung kriegen könnte wenn ich im Winter Tagas trage.
    Aber glaube das nicht weil die Blase ja wo ganz anders ist.
    Was meint Ihr dazu?

    :engel: Nadie
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #2
    wenn du dazu ne tiersitzende hüfthose trägst und son bauchfreies jäckchen kannste allerhöchstens ne nierenbeckenentzündung kriegen,aber wenn du sonst warme sachen drüber ziehst is das absoluter blödsinn!
     
  • 321Natalie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verliebt
    4 Dezember 2005
    #3
    Ah Ok danke!
    Also Hüfthosen trage ich schon öfters! Aber dafür keine Bauchfreie Jacke!
    Das wär mir viel zu kalt!
    Ist ja schon ziemlich kühl unter der Jacke Bauchfrei zu tragen.

    Findet Ihr Bauchfrei oder Tanga zu kalt im Winter?

    :engel: Nadie
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2005
    #4
    ich schon,....ich trag im winter auch grundsätzlich einen mantel und keine jacke,da ich keine lust habe mich wegen sowas zu erkälten :smile:
     
  • Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    4
    in einer Beziehung
    4 Dezember 2005
    #5
    Also ich ab Unterleibsentzündungen in allen Varianten schon durch, immer viel zu leicht angezogen.
    Jetzt im Winter sind dicker Pulli und Wollstrumpfhosen unter der Jeans angesagt, denn mit den Schmerzen einer Entzündung ists nicht so angenehm.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    4 Dezember 2005
    #6
    Also bauchfrei muß im Winter wirklich nicht sein, finde ich. Hatte früher öfter mal Jacken an (und darunter nicht bauchfrei :tongue:), jetzt hab ich Mäntel und finde das doch deutlich angenehmer! Gerade, wenn man sich z.B. an der Bushaltestelle hinsetzt, ist bei einem Mantel eben 100%ig auch der Nierenbereich bedeckt, da kann nichts hochrutschen.

    Ich hatte letztes Jahr an Silvester das "Vergnügen" :rolleyes2, mit einer Nierenbeckenentzündung im Bett zu liegen (weiß allerdings nicht, woher das kam, so dünn bin ich eigentlich nicht angezogen), seither achte ich extrem darauf, wenn's kalt ist keine tiefsitzenden Hosen und keine kurzen Oberteile anzuziehen, nach Möglichkeit irgendwas drunter, was man in die Hose reinstecken kann, damit der Nierenbereich bedeckt ist...

    Sternschnuppe
     
  • kLio
    Gast
    0
    4 Dezember 2005
    #7
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2005
    #8
    Tangas sind mir im Winter nicht zu kalt, und dann könnte man ja eigentlich nur am Arsch frieren (denn Slips bedecken oft vorneherum auch nicht sehr viel mehr, und wer trägt heutzutage noch welche bis zum Bauchnabel?)... und da sind ja noch die normalen Kleider drüber...
    Ich trage schon mal ein bauchfreies Top drunter, aber darüber habe ich dann oft mehrere lange Sachen... d.h., wirklich bauchfrei bin ich im Winter nicht.
     
  • Lactophob
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Verheiratet
    6 Dezember 2005
    #9
    Auch wenn ich dafür von den meisten Forumsteilnehmern gesteinigt werde: Habe erst kürzlich eine Untersuchung gelesen (Nature), dass das regelmäßige Tragen eines Tangas zu Pilzinfektionen führen kann. Also darfst Du es Dir aussuchen: Wenn schon nicht unbedingt die Blase (welche durchaus auf Kälte reagiert!), dann zumindestens die Muschi. Was ist Dir lieber?
     
  • 6 Dezember 2005
    #10
    Gut zu wissen...:zwinker:

    Das Proplem ist, dass die Eltern reden können was sie wollen:smile: man macht ja eh wat man will... hab das auch lange genug getan. Aber irgendwann kommt man selbst dahinter was gut für einen ist und was nicht.. Ich trag die Dinger auch unheimlich gern..hab jährlich 2 bis 3 Blasenenzündungen aber ich bezweifel, dass es vom Tanga kommt.

    Mittlwerweile trage ich auch lieber hotpants...1. sind sie wämer am Pops :zwinker: und 2. viiiiiel bequemer!
     
  • 321Natalie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Verliebt
    7 Dezember 2005
    #11
    :herz: Danke für Antoten!
    Habe zu Nickolaus zwei echt süße hotpants gekriegt :smile:
    Finde Sie nicht unbedingt bequemer wie Tangas aber dafür wärmer!
    Das mit dem Pilz glaube ich nicht!
    Muß sich halt gescheit waschen :smile:


    :engel: Nati
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    8 Dezember 2005
    #12
    absolut richtig. es kann dazu führen - und das hat rein garnichts mit waschen zu tun. eng, im allgemeinen aus plastik, das fördert pilze ungemein. so richtig schön warm und feucht stickig, regelrecht perfekt.
     
  • final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2005
    #13
    was deine Mutter sagt ist absolut korrekt. Blasenenzündungen können auftreten, wenn das umliegende Gewebe wiederholt und langfristig unterkühlt wird. Dazu gehören Bauch, Schambein, Unterer Rücken und auch der Po. Das tolle an solchen Krankheiten ist ja, das sie nicht unmittelbar, sondern mit langer, sehr oft jahrelanger Verspätung kommen. Wer also ständig mit Hüfthosen, Tanga und Bauchfreien Tops rumrennt, braucht sich nicht wundern und beschweren, wenn sie in 10 Jahren Blasenentzündung bekommt. Und wenn man die mal hat, wird man sie nie wieder los. Ist Chronisch, die Blase ist dann halt geschädigt, irreparabel.

    Das soll jetzt keine Beleidigung sein, aber ich möchte doch sehr stark bezweifeln, dass es dir freigestellt ist Artikel aus Nature in Frage zu stellen. Du verstehtst mit Sicherheit keinen einzigen Satz der dort gedruckt ist. Ist doch sehr anmassend, selbst für Doktoren und Professoren.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    8 Dezember 2005
    #14
    "Selbst wenn man friert – der Blase ist Kälte egal. Wie alle inneren Organe liegt sie so tief im Körper verborgen, dass sie ihre Temperatur konstant halten kann«, sagt Professor Helmut Knispel, Präsident der Urologischen Gesellschaft in Berlin. Dass sich die Blase bei Frauen schnell entzündet, liegt an der Harnröhre. Die ist bei Frauen kürzer als bei Männern, und Bakterien dringen durch sie leichter in die Blase. Etwa nach dem Sex. Deshalb sollte man die Keime nach dem Sex ausspülen.
    Beckenbodenmuskeln können verspannen, wenn sie auskühlen. Professor Knispel warnt: »Das ist ähnlich unangenehm wie eine Blasenentzündung."

    Also ich denke mal dem Präsidenten der Urologischen Gesellschaft kann man schon Glauben schenken.


    @Pilzgefahr: ich hab kaum Unterwäsche aus synthetischen Materialien, von daher denke ich nicht, dass ich da gefährdet bin ^^
     
  • final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2005
    #15
    Ich möchte ja nicht überheblich oder arrogant wirken, aber wenns um Körper und Biologie geht, dann höre ich doch eher auf die Biologen, nicht auf die Mediziner. Die haben LEIDER von Biologie und Chemie keine Ahnung, das sind Vertreter für Krankheiten.
     
  • Moonlight21
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2005
    #16
    Also ich kenne das aus unserer uni und wir haben in einem Forschungsprojekt die Viren und Bakterien an der hinterseite ( das schmale Teil zwischen den Bäckchen) des Stringtangas geprüft. Im Gegensatz dazu prüften wir normale Unterwäsche. Wir kamen leider zu dem erschreckenden Ergebnis das 40 mal so viele Viren bei einem String zu finden waren und wenn dieser jetzt hin und herrutscht dann kann das Scheidenkrankheiten hervorrufen.
     
  • Sie
    Sie (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Dezember 2005
    #17

    Ich trage ausschliesslich Tangas und kenne weder Blaseninfektionen noch Pilzerkrankungen....
     
  • ShiningStar
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #18
    hi! also auch ich trage hauptsächlich tangas und hatte bisher auch noch keine blasenentzündung, aber mein vater ist arzt und er regt sich immer drüber auf, dass wir frauen uns mal anständige unterwäsche anziehen soll, damit wir geschützt sind, sicherlich hat er aus ärztesicht recht, aber als mann will man solche richtigen "unterhosen"wohl an einer frau nicht sehen.
    es kann aber auch damit zu tun haben,wenn man immer bauchfrei gekleidet ist.
     
  • AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    103
    1
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #19
    ich zieh auch im winter tangas an - hab gar nix anderes :bier:
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #20
    also ich ziehe auch im winter tangas an...aber die sprüche von deiner mum kenne ich:zwinker:bauchfei hingegen muss ja im winter net unbedingt sein...finds echt kalt u sieht auch meist affig aus..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste