Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Love-Girl88
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #1

    Blasenentzünung?! Nicht schon wieder

    Hey

    und zwar hatte ich vor knapp 2Monaten, nach gaaaaaanz langer Zeit bestimmt 5-6 Jahre mal wieder eine Blasenentzündung. Naja dann hab ich halt Antibiotika bekommen und war dann auch recht schnell wieder in Ordnung.
    So und nun geh ich heute auf´s Klo, und was ist!? :mad: Natürlich wieder dieses fiese Brennen, was typisch für eine Blasenentzündung ist. So morgen dann also wohl wieder ab zum Arzt untersuchen lassen (Heute hat mein Arzt zu).
    Nun meine Fragen:
    1. Was kann ich noch "vorbeugend" machen um, die sich vllt. entwickelnde Blasenentzündung abzuwenden?
    2. Kann man Blasenentzündungen auch anders als mit Antibiotika behandeln?
    3. Kann ich mit einer Blasenentzündung genauso so GV, OV haben wie sonst auch?
    4. Ich nehme seit September ungefährt die Pille, kann es da einen Zusammenhang geben?

    Danke schon mal :smile:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #2
    Hallo Lovegirl

    Ich bin gerade krankgeschrieben wegen einer Blasenentzündung und habe auch schon seit vielen Jahren damit zu kämpfen.

    Es gibt einige Dinge die man vorbeugend tun kann und es gibt auch ausser Antibiotika Mittel die dagegen helfen:

    - Baumwollunterhosen tragen (bloß keine Strings) IMMER
    - Unterhemdchen bei diesem Wetter tragen
    - Unbedingt die Füße warmhalten
    - Nichts essen was besonders viel Säure hat oder besonders scharf ist Nur wenns akut ist
    - Mindestens 3 liter Wasser am Tag trinken, möglichst ungekühlt und ohne Kohlensäure IMMER
    - Harntee trinken Wenns akut ist
    - Arctuvan und Pentarkan Tropfen, das sind homoeopathische Mittel, auch die lindern die schmerzen. Und Buscopan hilft auch gegen die Schmerzen. Waermflasche kann auch sehr wirksam sein.

    Wenn Du von Natur aus eine empfindliche Blase hast, dann musst Du auf bestimmte Sachen immer achten. Du darfst niemals zu wenig trinken. Ich habe da wohl leider einen erbbedingten Gendefekt. Solltest Du deinen Arzt vielleicht mal nach fragen. Und wichtig ist zum richtigen Arzt zu gehen, zum Urologen!

    Viele Gruesse
    Toffi
     
  • *Hexe121205*
    0
    23 November 2006
    #3
    Hey erstmal.
    Das Problem kenn ich. Hatte ich auch ne zeitlang mit zu kämpfen.
    Ist richtig ätzend.
    Na ja, versuch dann mal, so gut ich kann, deine Fragen zu beantworten.

    1. Versuch es mal mit gaaaaaanz viel Blasen- und Nierentee. Und/Oder Wasser. Und nur maximal alle zwei Stunden auf Toilette. Das belastet nicht so sehr und reicht. Hat mir meine Frauenärztin mal gesagt. Bei mir hat es geholfen.
    2. Andere Wege kenn ich leider nicht. Halt nur viiiiel Tee trinken (wenig Kaffee).
    3. Denke schon, das du ganz normal GV und OV haben kannst... Nur, ob das so angenehm ist... Also, mir war das zu schmerzhaft... und wenn: denk dran: pille und antibiotika :kopfschue
    4. Kann es ja. Habe ich durch Zufall am WE noch in meinem Beipackzettel gelesen. Stress kann auch n Faktor sein...

    So, hoffe dir wenigstens n bissl geholfen zu haben.
    Und gute Besserung :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #4
    Mir hat folgendes geholfen: Nach dem Sex direkt auf die Toilette gehen und die Blase entleeren. Dadurch spülst du Keime, die durch den Sex in die Harnröhre gelangt sein könnten direkt raus.
    Seit ich das konsequent mache, habe ich Ruhe *klopfaufholz* (vorher min 3 Mal im Jahr Blasen- oder Nierenentzündung)

    Und ganz wichtig: Wenn es nach 2 Tagen nicht besser wird, zum Arzt gehen und AB verschreiben lassen. Sonst kann die Entzündung in die Niere aufsteigen.
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    23 November 2006
    #5
    also sex kann tatsächlich zu blasenentzündungen führen.... und zumindest ich bin der meinung mit sowas ist GV doch wirklich sehr unangenehm...
    würde auch lieber einfach abwarten, bis sich die blase beruhigt hat, sonst wird da ja so viel dran rumgerubbelt...

    ansonsten hab ich keine weiteren tipps, als die, die schon gegeben wurden...
    (PS es gibt auch hübsche baumwollunterhöschen, man muss sie nur finden)
     
  • Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    23 November 2006
    #6
    preißelbeersaft trinken, jeden tag 50ml, hilft bei mir.
    nach jedem sex aufs klo
    morgens erst aufs klo, nachdem du viel getrunken hast

    aber deshalb baumwollschlüpfer tragen und auf strings verzichten würde ich nicht :cry: das hieße ja dann, dass die blasenentzündung schon mein leben bestimmt..
    außerdem hab ich das noch von keinem arzt gehört..
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    23 November 2006
    #7
    naja also ein voll-ausgewachsener schlüpfer wärmt den pöter auf jeden fall besser als so n ritzen-ding...

    und baumwolle ist schön atmungsaktiv und weniger schädlich als kunstfasern...

    baumwollschlüppis helfen auch gegen pickel am po und pilz... (also beugt vor)
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    23 November 2006
    #8
    ... aber dann müsste man ja im "Was-tragt-ihr-gerade-für-Unterwäsche"-Thread schreiben: Ich habe gerade einen Schlüpfer an!!! :eek: :eek: :eek:

    :grin:
     
  • nordstern.
    nordstern. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    23 November 2006
    #9
    habe auch gehört... definitiv immer aufs klo gehen nach dem sex :zwinker:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 November 2006
    #10
    Wer hat den Pickel am Po???? :ratlos:

    Mein Tipp is auch, Bauch, Nierengegend, etc. immer schön warm halten (geht aber auch ohne Baumwollschlüpfer, hauptsache nicht Bauchfrei und sowas bei der Kälte), viel trinken (Wasser, Tee, etc.) und nach dem Sex gleich aufs Klo und schön durchspühlen...

    ABER: Wenn du zu Blasenentzündungen neigst, wird es schwer, da jemals völlig von wegzukommen... :geknickt:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    24 November 2006
    #11
    Das kommt drauf an, wie empfindlich man ist. Wenn ich einen String trage dauert es keine Stunde bis mir die Blase brennt und da verzichte ich lieber auf Strings.
    Im Übrigen gibts da auch hübsche Teile, es muss nicht die Omi Kollektion sein. Ich trage am liebsten Pantys, die sehen trotzdem sexy aus.
     
  • azer
    azer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    24 November 2006
    #12
    Habe auch sehr viel mit blasenentzündung zu tun.also das hilft auf jeden fall:
    nieren- und blasentee trinken (aber nicht mehr als auf der packung steht, das reizt die blase unötig) oder camillentee oder apfelsaft
    vor dem sex sollen sich beide partner den intimbereich waschen und nach dem sex blase entleeren.
    bereich blase und nieren immer warm behalten(warm anziehn :smile:)
    viel trinken, mindestens 2 liter (auf den tag verteilt trinken, nicht zB mittags fast einen liter und die anderen zeiten fast gar nichts)
    keine strings (es gibt viele sexy pantys :smile:)
    tampon statt binde
    moosbeere --> stärkt die blase
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste