Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aerombiose
    Aerombiose (19)
    Benutzer gesperrt
    219
    53
    27
    Single
    15 September 2016
    #1

    Blumen zum Geburtstag

    Hey Leute,

    da ich meiner Freundin zum Geburtstag bereits etwas geschenkt hatte, wollte ich ihr zur nachfeier einfach noch einen blumenstrauss schenken.

    Meint ihr das ist ok? Und vor allem - ja ich werde die floristin nochmal fragen - und nein ich kenne ihre lieblingsblumen von deren nichtexistenz ich zu 98% ausgehe nicht - welche? :grin:
    rosen wären ja irgendwie zu "langweilig" bis unpassend...

    und vor allem wie gross dürfte der strauss sein? mensch ich bin echt schlecht in sowas

    und ist es okay, wenn man blumen einfach "bei der ankunft" schenkt oder soll ich mir etwas einfallen lassen? weil es ist ja kein geschenk was sie dann auspacken kann :grin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 September 2016
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    15 September 2016
    #2
    Rosen sind meiner Meinung nach kein bisschen langweilig, sondern die gehen immer :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Aerombiose
    Aerombiose (19)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    219
    53
    27
    Single
    15 September 2016
    #3
    Hmm ich finde irgendwie rosen sind so "typisch liebessymbol" und an einem für die geburtstagsfeier würde ich ihr viel lieber etwas schenken was eben... weiss nicht.. irgendwie geburtstagsfeiermässug rüber kommt :grin:

    verstehst du was ich meine?
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.139
    198
    972
    Verheiratet
    15 September 2016
    #4
    Naja, du hast ihr ja schon was geschenkt - daher ist es okay, wenn du ihr die Blumen einfach am Anfang überreichst :smile: Ein Geschenk muss auch nicht zwingend was zum auspacken sein.

    Was die Blumenwahl angeht - ich zB liebe Rosen :zwinker: Weiße Rosen sind meine Lieblingsblumen, aber ich mag natürlich auch noch viele andere. Im Prinzip kann man sooo viel nicht falsch machen, wenn man nicht gerade ganz extrem exotische Blumen wählt. Die Floristin kann da sicher gute Tipps geben.
    Zu groß muss der Strauß nicht sein - immer bedenken, für große Sträuße braucht man auch große Vasen :tongue: (Das bedenken die Leute, die mir Blumen schenken, irgendwie nie :upsidedown:) Es ist ja eine Geste, und auch kleine Sträuße können sehr schön sein. Ehrlich gesagt finde ich große Sträuße auch immer erschlagend - aber das ist auch wieder ne persönliche Sache.
    Ich würde sagen, wähle etwas, das auch DIR gefallen würde. Schließlich kommt der Strauß ja von dir :smile:
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.145
    598
    8.716
    nicht angegeben
    15 September 2016
    #5
    Geh doch mal in den Blumenladen und such dir etwas aus, das dir gefällt, in Absprache mit der Floristin. Dann ist das sicher super.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.993
    348
    4.111
    vergeben und glücklich
    15 September 2016
    #6
    Blumen fand und finde ich schon immer gut - bloß keine Nelken, die gehören auf den Friedhof ... ;-)

    Kleine kurzstielige Sträuße finde ich allerdings viel schöner, da hat man auch immer das passende Gefäss - zur Not tuts dann auch ein Schraubglas ... ;-)
     
  • Demetra
    Demetra (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.432
    108
    451
    Verheiratet
    15 September 2016
    #7
    Rosen sind wunderschön und solange sie nicht knallrot sind universell einsetzbar. Z.B. mit Gerbera und ein bisschen Grün dazu. Für 15 Euro solltest du einen handlichen, kleinen Strauß vom Floristen bekommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste