Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaffee
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    103
    39
    nicht angegeben
    24 Juni 2009
    #1

    Bluten beim ersten Mal?

    Wenn das Jungfernhäutchen reißt, blutet es ja vermutlich. Weil ich aber nicht die Bettdecke einsauen will, habe ich vorab versucht, mich selbst zu entjungfern. Dh. anstatt wie sonst bei der Selbsbefriedigung nur den Finger zu benutzen, habe ich zum Dildo gegriffen. Also erstmal war ich erstaunt, wie tief der reinpasste :grin: Und weil ich nichts von irgendwelchem Blut gemerkt habe, habe ich ziemlich stark "gerammelt". Das habe ich jetzt 2x versucht, aber nicht geblutet. Dabei hätte das doch eigentlich klappen müssen. oO Das war jetzt vor wenigen Tagen. Es gibt ja Mädels, bei denen das Jungfernhäutchen vorher reißt, zB bei Tampons oder Sport. Kann bei mir aber definitiv nicht so sein, weil meine Frauenärztin mir noch letzten Monat bestätigt hat, dass ich noch eins habe.

    Nun meine Frage: Muss es denn Bluten, wenn das Jungfernhäutchen reißt? Oder kann ich das evtl gar nicht mitbekommen?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    24 Juni 2009
    #2
    Nein es muss nicht bluten. Bei mir hat auch nichts geblutet.
    Gut möglich, dass dein JFH jetzt schon gerissen ist, aber genauso gut möglich, dass es noch intakt ist.
    Vielleicht nimmst du mal eine Spiegel und schaust nach.

    Allerdings versteh ich nicht, warum du dich unbedingt selbst entjungern willst, nur um das Bett nicht einzusauen :ratlos:
    Erstens muss es nicht bluten, zweitens muss es wenn überhaupt dann nicht gleich sturbachartig bluten, drittens kann man was unterlegen und viertens gibt es Fleckenlöser und Waschmaschinen.

    Also mach keine Riesenprobleme wo gar keine sind.
     
  • Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    412
    103
    1
    in einer Beziehung
    24 Juni 2009
    #3
    Das ist doch eine hirnrissige Idee in meinen Augen. Wenn es tatsächlich so weit sein sollte mit deinem ersten Mal, kannst du ja zur Sicherheit nen Handtuch oder ähnliches darunter legen, wenn du so Bedenken hast, alles einzusauen.
    Zusätzlich glaube ich auch nicht, dass dein Partner große Probleme hat, wenn du bluten solltest.
     
  • Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juni 2009
    #4
    Das waren doch auch gar nicht ihre Bedenken. :ratlos: Sie wollte bloß die Bettwäsche nicht versauen. :zwinker:

    Also liebe Kaffee, bei mir persönlich hat es gar nicht geblutet.
    Ich stimme da Krava zu. Legt einfach was unter, dann passt das schon. :smile:
     
  • Soraya85
    Soraya85 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2009
    #5
    Nun, vielleicht ist deines besonders dehnbar, sei froh darüber :smile:
    Ich hab mir meins mal als ich 16 war beim rausziehen eines Tampons verletzt, mir hats damals echt wehgetan und bischen geblutet hats auch (ich weiss dass das nicht mein Menstruationsblut war)........es war ab da also angerissen, aber mein FA hat mich dann später trotzdem sehr vorsichtig untersucht weil es ab einem bestimmten Durchmesser weh tat, spannte........und bei meinem 1.Mal, das ich letztes Jahr (mit 22 Jahren) hatte war es beim Eindringen ganz so als wäre mein Jungfernhäutchen noch intakt, hatte kurz nen stechenden Schmerz und bischen geblutet hab ich auch.........ich denke wenn es dir bei dem Duchmesser nicht wehtut wird das bei einem Penis auch nicht so sein, es sei denn du wirst nicht richtig feucht, bist zu nervös usw., aber das ist ja was anderes und dagegen kann man auch was tun :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste