Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #1

    Bluthochdruck?

    Hallo ihr,

    ich habe schon seit einigen Monaten das Problem, dass in dem rechten Arm Schmerzen habe und er auch ab und zu taub wird, viel mehr die Hand.
    Seit 3 Tagen ist es auch beim linken Arm so. So langsam bekomme ich echt Angst, denn mein Kreislauf spinnt auch total rum. Andauernd wird mir schwarz vor Augen und ich habe einen tierischen Druck auf meinem Kopf und ein piepen in den Ohren.
    Könnten das Zeichen von Bluthochdruck sein? Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen und zum Arzt gehen?

    Bin über jede Antwort sehr, sehr dankbar.
    Denn ich hab doch ziemliche Angst, dass das etwas schlimmeres sein könnte.

    Liebe Grüße,
    Sooy
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bluthochdruck-Verdacht auf Problem der Nebenniere
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    18 Oktober 2007
    #2
    Kann eventuell nur ein eingeklemmter Nerv sein, aber auch was richtig Ernstes (z.B. Herzprobleme). Zu dir selbst einen Gefallen und geh morgen zum Arzt und lass das abklären.
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #3
    Beim Arzt war ich wegen dem rechten Arm schon einmal und der hat das irgendwie überhaupt nicht ernst genommen und gemeint, ich hätte mich irgendwie falsch bewegt, oder zuviel Sport gemacht oder ähnliches. Aber das ist schon über 3 Monate her.
    Und die Schmerzen sind auch erst nachdem ich damit anfangen habe die Pille zu nehmen, aufgetreten.
    Ich hoffe so sehr, dass es nicht irgendwas mit dem Herzen ist. :kopfschue
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.394
    348
    4.784
    nicht angegeben
    18 Oktober 2007
    #4
    Im Bezug auf Blutdruck: Wie wäre es mal mit messen? :ratlos:
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #5
    Ich hab leider kein Messgerät dafür hier :geknickt:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    18 Oktober 2007
    #6
    Ich denke, du hättest noch mal losgehen sollen, als es nicht besser geworden ist. Ich kenne diese Symptome bei mir als Stress, die besser werden, wenn ich sie nicht beachte. So locker gehe ich damit aber erst um, seit ich im Krankenhaus von Kopf bis Fuß durchgecheckt wurde, da ich auch Angst hatte, dass es was mit dem Herzen ist. Und damit ist nicht zu spaßen, wenn es wirklich so ist. Geh doch noch mal los!

    Das machen sie in der Apotheke bei uns kostenlos.
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2007
    #7
    Naja, heute ist das wohl etwas zu spät.
    Ich werde mich morgen früh nochmal darum kümmern.

    Ok, danke. Das ist gut zu wissen.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #8
    Warst du jetzt los zum Arzt?
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #9
    Ja, war ich. Aber es hat mich nicht wirklich weiter gebracht.
    Ich werde morgen nochmal zu einem anderen gehen. :geknickt:
     
  • Dunsti
    Dunsti (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #10
    Hat er denn Blutdruck gemessen? Und wenn ja, war er okay?
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #11
    Nein, hat er nicht.
    Er meinte nur, dass ich mich in der letzten Zeit wohl einfach mit allem überfordert habe und mir noch so 2-3 Wochen Zeit geben sollte.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #12
    Hat er EKG gemacht?
     
  • mister-cool
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    103
    2
    Single
    21 Oktober 2007
    #13
    Servus.

    Such dir noch nen anderen Arzt, wo du vlt. von Bekannten weißt dass er kompetent ist. :zwinker:

    Selbstdiagnosen sind wie gesagt schwer.

    Nur als Beispiel:
    Ich habe auch erhöhten Blutdruck, immer, es ist noch keinem der Doktoren bei den Routinesachen aufgefallen.
    Habs bei meiner Oma am Blutdruckmesser festgestellt und war dann in der Apotheke zur Bestätigung..

    Hab aber keine Probleme damit, aber bei nem Piepen und Schmerzen wie bei dir, isses allerhöchste Eisenbahn!

    tschau und gute Besserung
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #14
    Erhöhten Blutdruck solltest du auch behandeln lassen, wenn du keine Probleme hast. Er schädigt nämlich dauerhaft und schleichend Organe.
    Davon merkt man aber eben nichts, das ist das Tückische. Wenn du es nun schon durch Zufall rausgefunden hast, nutze die Chance und lass es behandeln, bevor Schädigungen auftreten.
     
  • -Tobi-
    -Tobi- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #15
    Ich habe zwar nicht ganz so starke Symptome, aber auch Probleme in der Richtung. Bei der Untersuchung zum Zivildienstbeginn hat der Amtsarzt leichten Bluthochdruck festgestellt und mich zu einem Internisten geschickt, der einiges abgeklärt hat (EKG, Ultraschall beim Herz, Blutabnahme, Urinprobe). Festgestellt hat er nichts.

    Allerdings merke ich auf der Arbeit auch sehr oft dass mir manchmal fast schwarz vor Augen wird, ich mich total unruhig fühle etc. Aber wenn nicht mal der Internist etwas feststellen kann :ratlos: Ich müsste jetzt noch mal zu meinem Hausarzt und den ranlassen, gesund ist das bestimmt nicht.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #16
    ... Also schwarz vor Augen werden kenn ich eher vom niedrigen Blutdruck, den hab ich nämlich.

    Man muss sich bei den Ärzten echt durchsetzen können, sonst machen manche rein gar nichts außer dir erzählen, dass da nix ist.

    Probier mal ein paar Ärzte durch, manchmal hat man Glück und findet den richtigen.

    Machst du irgendwelche gesundheutsbelastenden Dinge?

    (Ach ja, dass ich meinem Arm manchmal nicht bewegen kann, hab ich manchmal auch nachts, weil ich mir immer die Blutversorgung abklemme... aber bei dir ist das auch tatsüber oder?)
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #17
    Ja, ich rauche und nehme die Pille. Ich denke mal, dass das daher kommt.

    Ja, bei mir ist das auch am Tag, leider. Mich schränkt es mittlerweile richtig ein.
    Ich kann nicht mal mehr Auto fahren, bzw. traue mich nicht, weil mir ja andauernd schwindelig wird.

    Liebe Grüße,
    Sooy
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    23 Oktober 2007
    #18
    Warst du denn jetzt noch mal los?
     
  • Sooy
    Sooy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #19
    Nein, ich gehe heute Nachmittag nochmal mit meinem Freund los. Der Arzt zu dem ich gestern wollte, hatte gestern Nachmittag wegen der Kirmes bei uns leider zu.
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    23 Oktober 2007
    #20
    Ich drück dir die Daumen, dass der gründlicher ist!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste