Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #1

    Bosnischer Freund

    hey,
    habe ein großes problem...mein freund ist ein Bosna! ok das ist nicht das problem aber seine eltern.....wir sind 3 jahre zusammen und seine eltern sind immernoch dagegen das wir zusammen sind. kennen gelernt haben wir uns auch noch nicht.mein freund meint das das für micht nicht leicht wäre weil sie nmicht so gut deutsch können und viele vorurteile gegenüber deutschen mädels haben! wir haben eine suoer beziehung wären die eltern nicht.das klingt hart aber leider ist das fakt!!!! weiß nicht mehr was ich machen soll!dadurch das er nicht so viel darf haben wir es beide auch sehr schwer.....er darf nie lange raus und darf nie bei mir schlafen etc. bitte gebt mir ein paar tips ...soll ich einfach mal bei ihm anklingeln oder einfach alles so lassen wie es ist???:flennen:
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #2
    1. woher weisst du so genau, dass die eltern deines freundes dich nicht mögen?

    2. um die eltern für dich zu gewinnen könntest du einige ausdrücke der bosnischen sprache erlernen! (nur die am häufig gebrauchten wie z.b.: hallo, mein name ist, vielen dank, guten tag, guten abend, etc..) das kommt immer gut an..(ich hab das auch bzw. hab ich eine "freundin" (zumindest soll sie es werden :zwinker: ) die aus der slowakei kommt und ja.. ich hab auch einige ausdrücke der slowakischen sprache erlent und es ist gut angekommen)

    mfg

    Syber

    P.S.: inzwischen gefällt mir die sprache so gut, dass ich sie komplett erlerne :-D nur so nebenbei :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #3
    ich finde du solltest es so lassen wie es ist. die meinung der eltern wirst du nicht verändern können. evtl machst dus nur noch schlimmer! also sei froh drum was du jetzt hast.
    Zieht er evtl bald daheim aus? Dann wäre ja besserung in sicht...
    ansonsten solltest du das mit den eltern auch ihm überlassen. ich denke er wird am ehesten merken wenn sich die chance bietet dass du sie mal kennenlernst und sich dann vielleicht an den regeln was ändert.
     
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #4
    also ich weiß nicht genau das die letern mich nicht mögen, sie wissen aber das wir zusammen sind und finden das nicht gut.Mit der bosnischen sprache habe ich auch schon versucht, kann auch mittlerweile gebrochen bosnisch....z.B. wenn ich ihn anrufe und die mutter rangeht sage ich auf bosnisch hallo hier ist blablabla kann ich bitte blablabla sprechen. naja wir wollen es jetzt erstmal über die schwester versuchen kontakt aufzubauen denn sie meinte sie wolle mich mal kennen lernen hoffe das klappt......
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #5
    mhm,..wieso denkst du dann, dass die eltern dich nicht mögen, wenn du es nicht genau weisst? haben die eltern deines freundes dir das gesagt, oder hast du es von deinem freund erfahren???
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #6

    aber das hat sie doch nicht gesagt... geht doch nur darum dass sie die beziehung nicht akzeptieren und er "nix" darf...
     
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #7
    genau
    wie können sie mich auch mögen oder auch nicht, sie kennen mich ja nicht mal
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #8
    ahso..gut, dass hab ich überlesen bzw. falsch verstanden!
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    28 August 2006
    #9
    Dann liegt es doch aber auch an deinem Freund,euch mal einander vorzustellen. Ich finde schon, dass er vor deinen Eltern zu dir stehen sollte. 3 jahre lang verstecken spielen ist nicht wirklich ehrlich

    Btw:Wenn sie Deutsche angeblich nicht mögen und sie viele Vorurteile haben, was haben die hier dann zu suchen? :ratlos:
     
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #10
    da bin ich genau deiner meinung SexySellerie, naja..... kla is das auch mein freund etwas schuld! nur er verheimlicht mich ja nicht sie wissen ja das wir zusammen sind, ich weiß auch nicht warum das interesse ihrer seite nicht da ist, die freundin ihres sohnes kennenzulernen....naja wie schon gesagt vll is das mit seiner schwester ja eine möglichkeit
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #11
    Hallo du!
    ER liebt dich und ich finde, dass wenn es so weitergeht,aus dem kleinen Problem vllt ein größeres werden könnte.

    Seine Eltern sagen"sie mögen keine deutsche Mädels bzw. sie mögen sie nicht so gerne"Ok, aber das zu allgemeinern finde ich persönlich richtig dreist!Hatte dein Freund vorher Beziehungen mit deutschen Mädels, die vllt nicht deinen Eltern gefielen, weil sie unhöflich oder sonstwas waren?Sie leben in Deutschland und stempeln alle gleich als schlecht ab?Sie haben dich noch nicht mal gesehen und mit erlebt und stecken dich in die Schublade:"deutsches Mädel-nicht für unseren Sohn geeignet"?!

    Entschuldigung aber sowas bringt mich aus der Fassung.:ratlos:
    Warum nimmt dich dein Freund nicht einfach mal mit und ihr schaut was geschieht?Verlieren könnt ihr nichts.
    Sonst läuft doch eure Beziehung gut:zwinker:
     
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #12
    du hast recht! ich finde es auch dreist von seinen eltern alle mädels in eine schublade zu stecken.....ja ich werde es ihm mal sagen er ist streng erzogen und hat viiiiieeeeel (zuviel meiner meinung nach) respekt vor ihnen, aber ja was sollen wir verlieren :smile: ich schlag ihm das mal vor....danke schon mal für die vielen netten antworten :grin:
     
  • NoLove
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    4
    Single
    28 August 2006
    #13
    Wie du schon sagtest ist er streng erzogen, und seine Eltern wurden demnach auch streng erzogen. Und da passt ein deutsches Mädchen einfach nicht in deren Vorstellung eine Freundin für ihren Sohn.

    Sie denken/hoffen wahrscheinlich das er ein paar Erfahrungen am besten schlechte mit dir sammelt und dann wenn er so weit ist einsieht das deutsche Frauen nix für ihn sind und ein bosnisches Mädchen kennenlernt mit dem er eine Zukunft aufbauen kann. (ALso Familie, Kinder etc.)

    Du wirst den Eltern IMMER ein Dorn im Auge sein, egal wieviel Mühe du dir gibst!!!
    Es hat nichts mit dir zu tun, einfach die Tradition der Familie.

    Mein Tipp, such dir n anderen und werde glücklich:engel:
     
  • BabyGirl188
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #14
    nein ich kenne auch andere bosnische jungs/mädchen die meinen wenn ein bosnischer junge mit einem mädel schon drei jahre zusammen ist dann meint er es ernst! Vll ändern seine eltern doch ihre meinung wenn ich ersteinmal bei seiner schwester war und sie ihnen sagt das ich ein nettes mädel bin und so kann ja sein!!!
     
  • NoLove
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    4
    Single
    28 August 2006
    #15
    Ja nett bist du, das streiten sie dann mit Sicherheit auch nicht ab,

    aber du bist nicht die "richtige".

    Du wirst dir dann noch mehr Vorwürfe machen und an dir Zweifeln, obwohls garnicht an dir liegt...Und sich wegen den Eltern zu verstellen um "besonders" nett zu wirken ist doch auf Dauer auch doof
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #16
    du hast teilweise recht.Aber ich bin immer noch davon überzeugt, dass die Eltern erstmal sie kennen lernen müssen, um zu sehen, ob trotz deutsche, sie vielleicht die Richtige sein könnte.

    Niemand kann einen beurteilen, wenn man ihn nicht kennt oder ihn noch nie zuvor miterlebt hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste