Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • haXor
    haXor (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    8 August 2007
    #41
    jetzt dramatisierst du aber leicht :zwinker:

    von mir aus kann gleichgeschlechtlich jeder machen worauf er
    lust hat, solange er es nicht vor mir, oder mit mir machen will.

    Ich bin homophob und das ist auch gut so :smile:

    Das hat mir weder die Kirche suggeriert, noch
    die Gesellschaft.
    Ich find Sex zwischen Männern einfach widerlich und nicht natürlich.
    Erotik hat bei Männerfreundschaften nichts zu suchen,
    Emotionen vielleicht.

    btw Die alten Griechen (u.a.) ham alles gepimpert
    was nen Puls hatte und das muss man sich nicht als Beispiel
    nehmen.
     
  • columbus
    columbus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    103
    2
    Single
    8 August 2007
    #42
    So Sätze ohne begründung wirken auswendig gelernt, nachgeplappert.

    Mir ist jede Meinung recht - solange sie sinnvoll begründet ist.Sinnvoll heisst mit dem Verstand geschaffen.

    OK, und wie kommst Du dann auf das hier?:

    Irgendwo musst du das ja her haben.Oder warst Du schon zur geburt genauso schlau wie du heute bist? :-D Und zu der Meinung muss es eine sinnvolle verstandsbasierte Erklärung geben. Sonst kann man dich als Mensch ja nicht ernst nehmen.

    Definier widerlich - oder was ist drann mehr oder weniger widerlich als ein getrennt geschlechtliches Paar?
    Rein physisch berühren sich zwei auf Zellen aufgebaute Organismen, aus knochen Muskeln haut etc. Das is ja bei allen Menschen gleich.
    Welcher Umstand macht zwei gleiche widerlich, zwei Unterschiedliche nicht widerlich?

    Scheinst Dir generell nicht viel Beispiel von den alten Griechen zu nehmen.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    8 August 2007
    #43
    es ist ja keine entscheidung notwendig, jeder macht, was ihm gefällt und aus, wenn er einen zweiten dazu findet dems auch gefällt, vor wem soll er sich dann noch rechtfertigen müssen.. ich bevorzuge auch ne geile muschi, fände das, was der threadstarter geschrieben hat, aber auch reizvoll, einfach aus neugier..

    ängste haben oft einen tieferen sinn, aber bei der homophobie versteh ichs nicht, wovor mann da angst haben könnte, außer, dass man gefallen daran findet.

    ich habe schon einige male männer getroffen, die was von mir wollten, fand das anfangs zwar persönlich schon störend, weil es mir nicht in den kram gepasst hat und ich nicht gewusst habe, wie ich drauf taktvoll reagieren soll, aber beim zweiten mal wars ein netter zivikollege, der von mir wohl mehr wollte als nur kurzen spaß, weil er wirklich in meiner gegenwart unsicher war, schüchtern und ein bisschen rot.. also so wie heteros in gegenwart ihres schwarms, und das fand ich herzallerliebst :zwinker: normal und unschuldig, wie es in hetero-beziehungen eben auch ist. wir haben noch darüber gesprochen, ich kann seitdem keinen wirklichen unterschied mehr sehen..
     
  • Guiseppi
    Guiseppi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    8 August 2007
    #44
    Ich lutsch morgen meinen ersten Schwanz!!

    Drückt mir die Daumen dass alles klappt! :schuechte :engel: :grin:

    Vielleicht lass ich mich auch lutschen...was heisst vielleicht...ich lass es natürlich :grin:

    wurde hier im Forum geil per PN angechattet und hab jetzt voll Lust bekommen sowas mal zu machen! :smile:
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    8 August 2007
    #45
    Ich könnte jetzt sagen: Was tut das Geschlecht zur Sache? Mund ist Mund und Penis ist Penis - die Schranken stehen im Gehirn herum.

    Das zur Ehrenrettung der alten Griechen, die zu den genialsten Menschen gehören, die je die Erde bevölkert haben.

    Selber hab ich es noch nie versucht. Die Lust dazu in mir ist nicht unbezähmbar - und dann hat man noch einen "guten Ruf" zu verteidigen:engel:
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    8 August 2007
    #46
    also ich finde es nicht "schwul"

    aber ich habe auch nicht das verlangen danach....

    ob ichs ausprobieren würd? mh wohl eher weniger. kann ich aber nicht 100% sagen.
     
  • FlyingCircus
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2007
    #47
    hehe auch die besten Empfehlungen helfen da nix!

    Sorry, aber da müsste ich:wuerg: :kotz:
     
  • Lux1985
    Lux1985 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    9 August 2007
    #48
    Hi

    Also ich hatte gestern ein solches Erlebnis, da ich zusammen mit meinem WG-Mitbewohner erst normal zusammen gewichst habe aber wir dann so geil aufeinander waren, dass wir uns es auch gegenseitig oral besorgten.
    Es war ein komisches aber auch geiles Gefühl seinen Schwanz im Mund zu haben!
     
  • haXor
    haXor (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    9 August 2007
    #49
    !?

    genau da liegt der Hund begraben,
    es gibt keine verstandsbasierte Erklärung, da Homosexualität
    nicht verstandsbasiert und nicht natürlich ist.
    Das klingt jetzt etwas offensiv, ich mein das aber nicht
    böse.
    Aber rein vom Verständnis und von der Natur her, muss an
    der Konstellation Mann - Frau ja was dran sein.
    Oder warum passen sie sonst physisch so gut zusammen?

    btw ob ich bei der Geburt schon so schlau war, weiss ich
    leider nimmer, aber ich werd mal meine Mami fragen :zwinker:

    Wie soll ich das definieren!?
    Mein Gehirn und mein Körper wehren sich gegen die
    Gedanken an gleichgeschlechtliche Liebe
    (allerdings nur unter Männern).
    Mir wird dabei richtig schlecht :wuerg:

    ich vergöttere die alten Griechen.
    Allerdings muss ich deshalb die nachgesagten Orgien
    doch nicht gutheissen.
    Sex mit Tieren und Männern ist für mich persönlich
    tabu. Die Freiheit nehm ich mir einfach mal :zwinker:

    Ich möchte aber ausdrücklich betonen, dass ich nicht
    schwulenfeindlich bin !!!
    Die Ekelempfindlichkeit ist bei mir halt besonders hoch.
    In meinem Freundeskreis ist ein schwules Pärchen und
    die ziehen mich damit immer extra auf.
    (Küsschen vor mir, blöde Sprüche usw. :angryfire )
     
  • Guiseppi
    Guiseppi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    9 August 2007
    #50
    habt ihr auch einen schwanzlängenvergleich gemacht beim wichsen?
     
  • columbus
    columbus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    103
    2
    Single
    9 August 2007
    #51
    Das wollt ich hören - denn diese Aussage ist definitiv falsch. DA liegt ein Hundbegraben.Was heisst ein Hund-ein ganzer Hundeschlitten :grin:

    Es gibt eine Schwanenart in Australien/Neu Seeland, die paaren sich nur mit Weibchen für den Nachwuchs, leben aber sonst immer mit männlichen Partnern in Päärchen. Das gibts bei Affen, Fischen, Menschen und und und.

    Ich sag ja nicht, dass Mann und Frau nicht gut zusammenpassen. Ich sag nur, dass Mann und Mann auch gut zusammenpassen können.

    Ich sag Dir eines - die emotionale und sexuelle Beziehung eines schwulen Päärchens kann 1000x harmonischer sein als etwa die Beziehung eines Arabers zu seinen 5 drangeheirateten Frauen. Deinem Standpunkt zufolge ist das Letztere natürlich schön, das Erstere widerlich. Da wundere ich mich :S



    Wenn Du keine Gründe nennen kannst, sehe ich das wohl als willkürliche Laune der Natur, diese Abneigung. Solls geben :smile:

    Und diese Aussage is ne Potenz willkürlicher und launenhafter.

    Dazu solltest Du sie aber vorher ein bisschen kennen.

    Soso, mit Tieren und Männern....hast ja ein schön objektiv organisiertes Weltbild.


    Och Du Armer Kleiner...


    Werd erwachsen Junge. Sort de ton monde.

    Ich muss zugeben, etwas löst bei mir ähnliche Emotionen wie Ekel und Widerlichkeit aus, wie Du sie durchstehen must. Allerdings ekeln mich Undifferenziertheit, Nachgeplappere, Kleinkariertheit und Engstirnigkeit.
     
  • haXor
    haXor (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    9 August 2007
    #52
    :grin: :grin: :grin:

    weisst Du was mich noch mehr anekelt?

    Untolerante Schwule, die ständig versuchen zu provozieren :zwinker:

    Bei Deinem ersten Versuch bin ich absichtlich nicht eingestiegen,
    aber wenn Du es unbedingt so haben willst.

    Ich gebe hier lediglich meine persönliche Meinung ab, ohne
    jemanden anzugreifen,
    was das mit Undifferenziertheit, Nachgeplappere, Kleinkariertheit und Engstirnigkeit zu tun hat, weisst offensichtlich auch nur Du.

    Diese Eigenschaften treffen objektiv betrachtet eher auf Dich
    zu, da Deine Anschuldigungen, sowie Provokationen
    absolut unbegründet und unnötig sind.
    Die Homosexuellen die ich kenne, stehen völlig in Antithese mit Dir...

    Damit hast Du eher Dich selbst als streitsüchtigen kleinen Jungen
    qualifiziert, der mehr auf hirnlose Provokation, statt sachlicher
    Diskussion steht.
    Wenn ich mich oute, dass mich das ekelt, was
    daran ist unerwachsen und kleinkariert?
    Bin ich erst erwachsen wenn ich Schwänze lutschen
    gut finde!? :grin:

    Was solls, ich will den Thread nicht unnötig demontieren.
     
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    9 August 2007
    #53
    Ich will auch keinen Schwanz im Mund.......und dann die Sackhaare dazu - iiiiiiiiiiiiih :-D! Aber selbst ich finde deine Begründungen ein bisschen komisch.....wenn es unter Männern unnatürlich ist, warum ist es das unter Frauen nicht? Abgesehen davon, dass es egal ist, ob natürlich oder nicht - ein Kondom ist es auch nicht - gibt es tatsächlich schwule Tiere. Bei manchen Arten gar nicht mal so unselten. Am schlimmsten sind die Bonobos! Die treibens mit allem.......Weibchen, Männchen, Kinder, Mäuse, Schmeißfliegen, Blumen....

    Jedem das, was ihm gefällt......ich finde es witzig, wenn sich Schwule küssen. Aber selbst? Äh, nichts für ungut, lieber nicht :smile:.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    9 August 2007
    #54
    jetzt stilisier dich nicht als unverstandenen, herr haxor.. - wie es in den wald ruft...
     
  • haXor
    haXor (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    9 August 2007
    #55
    @squarpusher

    Beispiel?

    @Neptun

    ganz einfach:
    ich bin hetero und stehe auf Frauen.
    Finde Frauen also nicht eklig,
    somit habe ich auch kein Problem wenn
    Frauen sich anfassen.

    Männer finde ich eklig (=homophob)
     
  • columbus
    columbus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    103
    2
    Single
    9 August 2007
    #56
    Nein, bitte liebes Forum, lasst ihn ganz mir, es geht nichts über einen guten verbalen FIGHT:grin:

    also in die Vollen:

    Ja, da geb ich Dir absolut recht, die kann ich auch nicht leiden, ganz und gar nicht.

    Ja, das stell ich auch grad mit Bestürzung fest....seufz..... Ich wills dir ja mit allen Mitteln und Möglichkeiten erklären...aber es hilft nichts Junge!!Kennst Du dieses Gefühl - wenn alles Zureden rein GAR nichst fruchtet?? Wünsch ich meinen schlimmsten Feinden nicht!:cry: Du willst einfach nicht hören.


    du bist der einzige, der in Antithese steht zu mir...

    Nicht Wenn - sondern durch welche Argumente.Um das hier gehts (Anm.d.Red.), und Deine Argumente sind alles - nur nicht erwachsen.

    Wirkt eben unausgegoren. Solltest mal Dich mehr mit Bonobos unterhalten, von denen könntest du noch so manches lernen.

    Mit Deinem Standpunkt oder besser Entscheidung habe ich ferner kein Problem.
     
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    9 August 2007
    #57
    Das ist bei mir ja auch so, auch wenn ich es nicht als eklig im Sinne von, dass ich kotzen müsste, bezeichnen würde. Halt einfach "iiih, lass mich bitte in Ruhe" :smile:.
    Ich meinte nur, dass es deswegen doch nicht unnatürlich ist, weil es mich nicht anmacht oder dass es gar verächtlich ist. Das alles klingt schon sehr abwertend und ist ohnehin kein wirklicher Grund, warum es einem nicht gefällt. "Ich schau kein Fernsehen, weil es unnatürlich ist und die Augen nicht rechteckig wie der Bildschirm sind...."
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • columbus
    columbus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    103
    2
    Single
    9 August 2007
    #58
    :smile: Neptun kauf ich seinen Standpunkt 100x mehr ab. Er will nicht-und gut ist.

    Und er rundet seine Meinung mit dem Fernsehargument ab. Find ich absolut gut gemacht.
     
  • haXor
    haXor (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    Verlobt
    9 August 2007
    #59
    Ach Mensch,

    für gute verbale Fights bin ich doch immer zu haben :smile:
    aber das waren jetzt wieder lauter Nullaussagen,
    ich bin enttäuscht :geknickt:

    erklärs mir doch bitte nochmal.
    Mit wenigstens einem Argument diesmal (nur wenns geht natürlich) :zwinker:

    Wenn ihr jetzt auf "unnatürlich" rumreitet, dann berichtige ich
    mich: Für mich persönlich erscheint es unnatürlich.
    Sollte es natürlich sein, bin vll ich selbst unnatürlich, dann soll
    es so sein. Ändert nichts an meiner Einstellung, dass mir
    schlecht wird wenn ich an homosexuelle Aktivitäten denke.

    Muss jetzt
    (grad wo´s spannend wird) leider los zum Flughafen, da ich geschäftlich verreise :geknickt:
    aber ich schau morgen wieder rein :zwinker:
    Dann könnt ihr mich weiter bekehren *g*
    (bloss nich ernst nehmen :smile:)

    P.S.: Mit Bonobos versteh ich mich sicherlich gut,
    solange die mich nicht gleich pimpern wollen,
    bin Affe vom chin. Tierkreiszeichen :grin:
     
  • das-schatzili
    0
    9 August 2007
    #60
    neeeee,will ich nicht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten