Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Gloomy
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    27 Februar 2007
    #1

    Brüste wieder normal größe nach Pillenwechsel

    Ich nehme seit 9 Monaten die Pille. (erst Valette, seit 1 Monat Bella Hexal)
    Nunja, meine Brüste sind seit beginn der Valette um ein Körpchen gewachsen, was mir gar nicht gefällt.
    Gibt es eine Pille die das wieder verändert? Oder geht das durch absetzen der Pille?? Oder gar nicht!?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #2
    Wie alt bist du denn? Könnte es nicht auch sein, dass deine Brüste unabhängig von der Pille gewachsen sind?

    Wenn nicht, könnte es sich um Wassereinlagerungen handeln, die nach Absetzen der Pille und möglicherweise auch nach einem Wechsel wieder verschwinden sollten.
    Sollte es sich um "richtiges" Wachstum handeln, wird sich da vermutlich nichts mehr ändern.

    Allerdings dauert es ca. 3 Monate, bis sich der Körper auf die neue Pille eingestellt hat und du die Wirkung der neuen Pille richtig beurteilen kannst.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    27 Februar 2007
    #3
    ich glaube, das bleibt so, bin mir aber gerade nicht sicher.

    frag doch deinen FA dazu!
     
  • Gloomy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    27 Februar 2007
    #4
    bin 19, denke da sind die ausgewachsen.. nagut danke!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #5
    Naja, nicht zwingend.
    von wikipedia.de

    Aber letztlich ist es ja egal, denn viel mehr als abwarten kannst du ohnehin nicht tun.
     
  • Finchen22
    Finchen22 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    27 Februar 2007
    #6
    Also, ich habe da eine bisschen andere Erfahrung gemacht.

    Ich habe 4 Jahr die Pille genommen und habe sie nicht mehr vertragen. Habe es dadurch gemerkt, dass meine Brüste um 1 Körbchen gewachsen sind. Und weil es mir ein wenig komisch vorkam und manchmal richtig weh getan hat, hat mein FA festgestellt, dass ich Wassereinlagerungen hatte. Auch die Pillen danach habe ich nicht mehr vertragen, so dass ich jetzt keine mehr nehme und nach Absetzen, die Dinger wieder genau so groß sind wie vorher.:zwinker:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #7
    Eigentlich ist das völlig normal, dass die Brüste wachsen, durch die Hormone. Bei dem Einen mehr, bei dem Anderen weniger. Ob das jetzt bei dir nur an der Pille liegt, ist salopp gesagt auch fraglich. Denn es kann auch gut sein, dass du mehr gegessen hast, und deswegen die Brüste gewachsen sind.

    Die Frage ist, nimmst du die Pille zur Verhütung? Weil du in den Raum wirfst, dass du sie zur Not auch absetzen würdest?! :ratlos: Ich z.B. nehme die Petibelle und es heißt, dass diese Pille die Wassereinlagerungen im Körper verhindern. Vielleicht lässt du dich auch mal von deinem FA beraten.

    LG
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    28 Februar 2007
    #8
    Meine sind grade mit 18/19 auch noch mal gewachsen.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    28 Februar 2007
    #9
    Meine wachsen heute noch. :zwinker: Und ich bin weit, weit über 18/19. Ich nehme am schnellsten an den Brüsten ab und auch am schnellsten wieder zu, ist halt nur Fettgewebe. :grin: :zwinker:

    LG
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste