Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nancy
    Gast
    0
    5 April 2005
    #1

    Brauche ganz schnell Hilfe, sonst geht meine Beziehung zu ende!!!

    Also ich bin jetzt fast 2Jahre und 6Monate mit meim Freund zusammen.Als wir erst ca.6Monate zusammen waren hab ich einmal mit mein EX rumgeknutscht.Und, dass kommt bald raus.Weil ich mich bei jemanden verplappert hab der den Mund nich halten kann.Also wie bring ichs ihm am besten bei?Ich will ihn echt nich verlieren aber ich weiß, dass der Kuss für ihn ein Grund zum Schluß machen wäre.Was soll ich jetzt tun??????????????
    Brauche ganz dringend einen Tip!!!!!!!
    DANKE
     
  • kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #2
    Guten Morgen Nancy!

    Erst der dumme Spruch: Kleine Sünden straft der liebe Gott sofort...

    jetzt der Rest:
    Klar ist das dumm gewesen. Aber mal im Ernst, wie lange ist das her? 2 Jahre.
    Und ihr habt ja nur geknutscht.

    Ich würde allerdings dem Lästermaul zuvor kommen. Und zwar ohne es zu dramatisieren!

    ETwa in der Situation, wo Du ihm sagst, das Du sooo froh bist. mit ihm zusammenzusein. Und Dir ein Leben mit jemand anders gaaar nicht vorstellen kannst. Obwohl...Du hättest ja mal nen Fehler gemacht. In einer Situation hättest Du Deinen Ex geküßt.

    Also: Du hast Deinen Ex aus Sentimentalen Gründen geküßt. Einfach nur so. Hast es aber auch sofort bereut.... Hast festgestellt, das es Blödsinn wäre, Deinen Freund aufzugeben. Weil er Dir einfach so viel mehr bedeutet. Und Du kannst nach diesem Kuss und dem Vergleich mit Deinem jetzigen Schatz gar nicht verstehen, wieso du so lange mit ihm (dem Ex) zusammen warst. Außerdem warst Du damals (beim Kuss) erst 18. Seitdem bist Du ja reifer geworden, auch Dank Deines Freundes.

    Vielleicht ist das ein Weg. Aber sei schneller als das Lästermaul, beichte es ihm, aber nicht hochdramatisch. Mehr so, das Du dabei die Sicherheit ausstrahlst, dass Dein Freund der einzig wahre Mann für Dich ist.

    Viel Glück und viele Grüße
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    5 April 2005
    #3
    Sags ihm, bevor er es durch andere erfährt. Ich kann mir nicht vorstellen ob ein kurzes rumknutschen, das auch schon über zwei Jahre her ist, ein Grund wäre ne doch gute Beziehung einfach so zu beenden.
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    5 April 2005
    #4
    Erstmal schließ ich mich Cora an, lieber du als irgendwer anderes..

    Aber den fett markierten Teil versteh ich nicht?! Woher weißt du, dass es bald rauskommt?

    Gilead
     
  • Illos
    Illos (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    5 April 2005
    #5

    Könnte ausrasten... wie kann man nur fremdgehen... Tut mir leid aber ich versteh es nicht... vor 4 wochen ist meine freundin fremdgegangen... ich kann es nicht verstehen...
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #6
    Sage es ihm, aber in meinen Augen spielt es keine Rolle ob das zwei Jahre her ist oder gestern geschenen ist. Aus meiner persönlichen Sicht würde ich die Beziehung beenden - und zwar ohne kompromisse. Vertrauensbruch bleibt vertrauensbruch, da spielt Zeit keine Rolle. Ich nenne es auch zum Teil Loyalität - naja, fehler sind dazu da um sie zu machen, doch manche Fehler bleiben halt nicht ungestraft. Hoffe du hast eine vertsändnisvollen Freund ! Viel Glück!
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #7
    Also ich finde es übertrieben, wegen einem Kuss der vor 2 Jahren war, die Beziehung zu beenden. Wenn sie mit ihm in der Kiste gelandet wäre, dann wär das schon was anderes - aber einen Kuss halte ich nicht für einen Trennungsgrund.

    Natürlich wirds für deinen Freund verletzend sein und natürlich ist es blöd, dass du ihm das nach 2 Jahren sagen musst - aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er dafür die letzten 2,5 Jahre vergessen will.

    Die andere Möglichkeit die du hast, ist zu deinem Freund nichts zu sagen und zu bestreiten, falls das Plappermaul wirklich was zu ihm sagen sollte (muss ja schließlich nicht sein). Nicht dass ich für Unehrlichkeit in der Beziehung bin, aber ich finde diese Sache macht nur einen unnötigen Aufwind und Beziehungsstress.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #8
    ich find das ehrlich gesagt saublöd.da kann ja jeder seine seitensprünge n paar jahre verheimlichen und danach sind sie verjährt oder was? mir würde das nicht passen,....
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #9

    War doch nur ein Kuss und mehr nicht.....kann ja mal passieren.
     
  • Illos
    Illos (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    5 April 2005
    #10
    "Nur" ein Kuss... "Kann ja mal passieren"... Ehm... hallo? Versetzt euch doch in die Lage von ihm mal... Ich könnte sowas nicht verstehen... Das wäre Vertauenbruch... und einfach nur Scheiße... Ein Kuss ist ein Kuss... Ein Kuss von meiner Freundin war/ist mir soviel Wert immer... Straßenunfälle passieren aber sowas würde ich nicht akzeptieren wenn ich verliebt bin... was ich ja leider noch bin... Naja ich hasse einfach fremdgehen... Ich versteh auch net wie man so ... sein kann... egal... mich regt das thema fremdgehen zu sehr auf :tongue:

    mfg, sense.
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #11
    Schließe mich Illos und beatsteak voll und ganz an. Ich finde das ist wirklich ein dickes Ding und in einer Beziehung so ein Ding abzuziehen ist nicht sauber. Wenn es zwei jahre später raus kommt, dann ändert es an der Tatsache nix, dass es ein Betrug und ein dirkter Angriff auf die Beziehung war. Darauf kenne ich nur eine Antwort - sofortiges Ende der Beziehung. Ich bin für klar Grenzen, die keiner in einer Beziehung überschreiten sollte - wenn er/sie es dann doch tut, dann soll sie doch nicht auf das Verständnis des Partners hoffen. Er/sie wurde ja schließlich auch nicht gefagt, als er/sie betrogen worden ist. Ein Kuss ist genauso ein Angriff wie zwei Küsse oder drei Küsse. Die Menge und der Zeitpunkt spielt keine rolle - zumindest in meinen Augen. Es scheint mir, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung stehe.

    Sag es ihm, aber rechne mit Konsequenzen. Ich persönlich könnte dann wirklich nur noch eines etwas gutes abgewinnen. Nämlich, dass der Partner dann genug Mum gehabt hatte es mir selbst zu sagen. Vielleicht würde das mich milde stimmen - aber mit rechnen würde ich nicht.

    relativierungen wie "es war nur ein Kuss" finde ich total beknackt. Immerhin hat damals ein vertrauensbruch stattgefunden. Aber das mag jeder so Bewerten wie er mag und denkt. Wärst Du meine Freundin, dann wäre die Beziehung nun beednet. Aber ich bin ja nicht dein Freund, daher würde ich sagen ist der Ausgang offen. Viel Glück!
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #12
    oje....
    das war wirklich ein ziehmlicher fehler von dir!
    aber das kriegst du bestimmt wieder hin!
    wichtig ist nur:
    -du darfst gute stimmung, oder seine gute laune net verderben
    > also finde den passenden augenblick
    -pass auf das dabei keine missverständnisse entstehen
    > am besten stellst du dir möglichst wenige sätze vorher zusammen wie du ihm es kurz und knapp beschrieben kannst
    -natürlich soll es so rüberkommen, dass es dir wirklich sehr leid tut,
    denn wemm nicht könnte er denken du liebst ihn nicht mehr
    > setzte ein verdammt trauriges gesicht auf > :geknickt: < ( :tongue: ), sage ihme wie sehr du ihn liebst und ihn nie verliehren möchtest, am besten schenke ihm dazu noch etwas kleines

    na ja mehr fällt mir gerade nicht ein :zwinker:
    aber du kriegst das schon hin!
    schließlich ist es ja auch sehr lang her oder?
    obwohl gerade das ihn verärgern könnte da du es ihm net gesagt hast
    aber na ja du schaffst das schon
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #13
    @Illos & Co.

    Soll keine Beleidigung sein, aber ich find ihr habt ne ziemlich bornierte Einstellung.

    Hallo ein Kuss???? Wenn man mit jemand anderem schläft kann ichs voll und ganz verstehen dass es nich ok is....weil sowas passiert nich einfach mal schnell.....aber ein Kuss? Wär sicher auch nicht begeistert wenn mein Partner das machen würde aber verzeihen würd ich das au jeden Fall.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #14
    bei mir hört das da aber schon auf! ein kuss ,oder gekuschelt oder sex gehabt!mir egal was,er hat sowas einfach nicht mit einer anderen zu machen und damit basta! ob vor ,2 oder 20 jahren!!

    und wenn man schon fremdgeht, und noch was retten will,dann beichtet man es sofort und nicht nach 2 jahren nur weil die luft eng wird!ich glaube grade wennich es erst später gesagt kriege ist es schlimmer,weil ich nie die wahl hatte frei zu entscheiden,ob ich mit der person so weiter eine beziehung führen würde!
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #15
    Würdest wegen einem Kuss Schluss machen beatsteak?
     
  • HaveABreak
    Gast
    0
    5 April 2005
    #16
    Also, ich bin ja eigentlich auch sehr allergisch wenn es ums Fremdgehen geht, aber es ist für mich immer sehr wichtig, wieviel Gefühl dabei drinsteckt und bei Nancy scheint kein (nicht viel) Gefühl dabei gewesen zu sein. Sie hat doch nach dem Kuss immer zu ihrem Freund gestanden und ist mit ihm 2 Jahre lang glücklich gewesen. Damit hat sie doch klar Stellung bezogen und deutlich gemacht, dass es nur ihn gibt. Wäre ich ihr Freund, wäre das für mich ein sehr wichtiges Argument. Es lief am Ende ja nix weiter als ein einmaliges Küssen, keine heimliche Beziehung, kein Rumeiern. Ihr Freund wird sich mit Sicherheit trotzdem scheisse fühlen und viele Dinge hinterfragen und wie er dann reagiert ist schwer zu sagen, aber ich finde es handelt sich hier eindeutig um nen minderschweren Fall.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    5 April 2005
    #17
    ja!!genug schlechte erfahrungen gemacht habe ich,dass es bei mir jetzt da schon aufhört! wenn er mich hat,brauch er keine andere küssen,esgibt weder einen vernünftigen grund noch eine erklärung dafür wieso man sowas tun sollte!
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    5 April 2005
    #18
    *kopfschüttel*
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    6 April 2005
    #19
    das kann auch nur jemand sagen,der gerne durch die gegend rummacht!
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    6 April 2005
    #20

    Stimmt nicht, aber wenn man so festgefahren und untolerant wie du ist..........da lohnt sich das weiter diskutieren wirklich nicht..over and out
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste