• SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    11 Juni 2004
    #21
    Ich hab mir die Bravo und auch sonst irgendwelche dieser Heftchen nie selbst gekauft. Bei anderen gelesen, wenn die sie in der Schule dabei hatten - gerne. Aber Geld ausgeben wollt ich dafür nicht. Ich war dann mit Ende 16 bei meinem ersten Mal zwar aufgeklärt, aber ansonsten total uninformiert. Hab alles selber ausprobieren müssen, weil ich nicht wollte, dass mein Ex das merkte, dass ich keine Ahnung von gar nichts hatte... :grin:

    Inzwischen hab ich - ich gestehs :zwinker: - n Joy-Abo...
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    11 Juni 2004
    #22
    dito.. :zwinker:

    kann mich noch an eine spezielle Geschichte erinnern, da hat ein 15jähriger Junge gegen einen Elektrozaun gepinkelt und hatte seit dem soein kribbeln im Penis.. (Ich wusste nimmer ob ich lachen oder weinen sollte..*gg*)

    LG.. Bärchen..
     
  • chen
    chen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2004
    #23
    dito

    Hab zwar "immer" angekreuzt, aber das stimmt net so ganz. Gab Zeiten, da hab ich mich mehr für intressiert und manchmal halt weniger/gar nicht, dann hab ich das auch nicht gekauft. Und bei "Doktor Sommer" warn sowieso immer die gleichen Probleme...

    Da hab ich mir auch schon mal Gedanken drüber gemacht. Und ich finde es verantwortungslos, dass die Werbeindustrie jetzt sogar damit Geld macht, dass sie den Kids" etwas beibringt, was noch gar nicht in das Alter hineingehört. Aber auf der anderen Seite müssten da die Eltern auch besser drauf aufpassen, das sowas dann halt nicht passiert oder halt selber den Kindern erklären, wie das alles so abläuft :rolleyes2 :tongue:

    Jaja, wer hats eigentlich nicht gelesen *lach*
    Ich fands ganz interessant, aber mit der Zeit wirds halt lagweilig. Und in den "neuen" Zeitschrieften steht meist auch nur immer wieder der gleiche trash und die Klamotten-Tips sind eh zu kostspielig für mein Schülerbudget :/
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    717
    Single
    11 Juni 2004
    #24
    @ chen:
    Ich schätze mal, manche Eltern würden einen Schock kriegen, wenn sie sehn würden was in der Bravo steht und ihr 11jähriges Kind liest: Anal, Oral, Gleitmittel, Swinger, Dildo usw. Aber sie wissen es nicht und geben dem Kind das Taschengeld wenns zum Zeitungskiosk geht...
     
  • Schoko-bunny
    0
    12 Juni 2004
    #25
    Immer nur gelesen, wenn Freundinnen sich die gekauft hatten und heute les ichs, wenn meine Schwester sie hat *g* Manchmal sehr amüsant :zwinker:
     
  • DocDebil
    DocDebil (45)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #26
    So mit 11 hab ich oft Bravo gekauft. Ging bis ins Alter mit 13. Dann wurde Bravo ziemlich uninteressant, weil mich die Starsgeschichten sehr gelangweilt haben.
    Bin dann auf die BravoGirl umgestiegen, weil die dann echt interessanter war!
    Mit 14-15 Jahren trug ich dann Zeitschriften aus. Da war wieder Bravo dabei.
    Dann war lange Pause. Mit 18 hatte ich einen Kumpel der hatte eine kleine Schwester. Wenn ich den besucht hab, griff ich mir immer die Bravo von ihr.
    Dann war im Jahre 1998 Internet: Keine Bravo weit und breit .
    Da kam dann die Idee, die Seiten, welche mir die Ursache war warum ich gerne Bravo las, doch selbst aufzuziehen. Tja, das war der Grundgedanke bei Planet-Liebe...
     
  • 123hefeweiz
    0
    12 Juni 2004
    #27
    So grob von 11 bis 16 hab ich jede zweite Bravo gekauft. Grund: die Doppelseite Heavy Metal, der damals (Mitte / Ende 80er) groß angesagt war. Und Rock Hard und Metal Hammer waren für mein damaliges Taschengeldkonto exorbitant teuer *g*

    Gruß
    hefe

    P.S.: Okay, ich geb zu, hab natürlich auch die anderen Seiten gelesen :tongue:
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    12 Juni 2004
    #28
    von 9-15 hab ich so ziemlich jede Bravo gekauft. Ich weiß nicht, ob das immer noch so ist, aber früher kam sie jede Woche Donnerstag raus und ich bin immer sofort nach der Schule zum Edeka um die Ecke gefahren, um sie mir zu kaufen und hab das Ding dann halb auswendig gelernt :gluecklic

    Letztes Jahr bei meinem Mallorca Urlaub hab ich mir dann auch lauter Langeweile mal wieder ne Bravo gekauft und war erschrocken, was für ein niveauloses Schundwerk ich da früher gelesen hab :zwinker:
     
  • bamba
    bamba (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #29
    nie bravo gelesen, schon immer gehasst.
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    13 Juni 2004
    #30
    Wieso @Jungs wenn Mädels doch antworten können?
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2004
    #31
    ... und heute lese ich die FHM! man lernt ja nie aus... :grin:
     
  • delicacy
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #32
    hab so mit 11,12 jahren immer bravo, girl und mädchen gelesen. Bis ich draufgekommen bin, dass jedes mal das selbe drinnsteht, nur anders verpackt..

    meistens so psychotest wie "wie kommst du bei jungs an?" "kannst du gut flirten?"
    dann is ne fotostory drinn, die sowieso immer gut ausgeht (sie küssen sich und alles ist wieder gut)
    dann gibts noch frag gaby oder wie das heisst "wie kann ich den sex mit neuen stellungen aufpeppen"(fragen teilweise auch 13 jährige...)

    naja bin jetzt seit längerem auf jolie, young miss und so umgestiegen. Da steht wenigstens auch etwas über mode drinn :grin:

    aber is echt schon arg. in der berufschule hat uns der religionslehrer mal ne bravo aus 1960 oder so gezeigt... da standen noch ganz andre sachen drinn, wie "wie komme ich besser mit meinen Eltern klar" oder "soll ich ihn nach 5 jahren beziehung schon küssen, oder ist das noch zu früh" :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten