• Sprite
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #21
    rasierte brust und rasierter bauch

    türlich ... find das hammer eklich wenn da die haare aus m shirt quillen : )
    meine meinung die meinung anderer interessiert net : P
     
  • Eonie
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #22
    @Taschentuch: viele Brusthaare = großer Schwanz? Wer hat dir dieses Märchen erzählt? Also da kann ich was anderes berichten...

    Ich mag auch keine Brusthaare. Ein bißchen ist ok, aber wenn es zu viel wird, find ich es nicht mehr schön. Ist auch ziemlich unpraktisch, will man den Partner im Brustbereich küssen, hat man nur noch Haare im Mund. Und gut sieht es meiner Meinung auch nicht aus.
    Ich würde zwar nie vom Partner verlangen, die Haare abzurasieren, wenn er nicht möchte, aber dann wird dieser Körperbereich beim Küssen etc. einfach ausgelassen (ich kann ja auch nichts dafür, wenn ich es abtörnend finde).
    Und um Fragen mal vorauszukommen - wenn meinen Partner Haare im Intimbereich oder sonstwo stören, rasiere ich sie gerne ab (Kopf ausgenommen :zwinker:)
     
  • werwolf
    werwolf (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    24 Februar 2004
    #23
    an die damen: ihr trefft den mann eurer träume: er sieht perfekt aus, ist nett, charmant, geht auf euch ein, hört gut zu, was weiß ich nicht alles noch... doch dann kommts.. ihr öffnet ihm das hemd und *kreisch* brusthaare! was macht ihr jetz?

    a) gleich köpfen
    b) einäschern
    c) kastrieren

    ihr regt euch über so kleinigkeiten wie brustbehaarung auf?! na prost!
    und an die männerwelt: was hat es damit zu tun dass ne glatte brust femininer aussieht als ne behaarte?!
    leute die sowas sagen haben entweder noch keine nackte frauenbrust in natura gesehn oder sind mitglied der russischen schwimmnationalmannschaft *g*
    wenn man sein persönliches wohlergehen von n paar haaren abhängig machen muss würd ich mich mal auf die suche nach nem guten therapeuten machen :zwinker:
    ich hab auch brusthaare, find se jetz net so prickelnd weils recht spärlich wachsen aber dadurch dass se so dunkel sind doch gut sichtbar sind.. nur ich bin schicht und einfach zu faul se mir abzusägen - zu viel aufwand für nix und wieder nixn!
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    24 Februar 2004
    #24
    Das ist auch meine Meinung! Ich finde Brusthaare auch sehr schön....

    Wenn dein Partner sie nicht entfernen will, kannst du ja nicht viel machen........, oder?! Du kannst ihn ja nicht zwingen. Da kann ich dir eigentlich keinen Tip geben.

    Ausserdem sind diese Kleinigkeiten FÜR MICH belanglos.
     
  • Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2004
    #25
    Ich rasiere mich nur teilweise im Gesicht :zwinker:

    Und wenn eine Frau sich nicht rasieren will, dann soll sie es halt nicht machen. Jeder steht auf nen anderen Typ Menschen. Und wenns wem ned paßt, dann muß der/diejenige sich was anderes Suchen. BASTA!
    Und jetzt mal zur Klarstellung. Ich habe nicht von wilden Wucherungen geredet. Also gestutzt wird deswegen auch. Aber ganz ab seh ich eben nicht ein, nur weil es jetzt "modisch" so verlangt wird.
    Und sagt mir jetzt bitte nicht, daß hätte nix mit nem Modetrend zu tun. Ich weise z.B. auf die 70er zurück *g*
     
  • coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2004
    #26
    ich persönlich fänd's komisch, wenn mein Freund plötzlich mit rasierter Brust vor mir stehen würde - so kenn ich ihn gar nicht! Und es würde auch nicht zu ihm passen. Zum Glück ist er nicht so furchtbar extrem behaart, aber er hat schon Haare auf Brust und Bauch. Ich find das aber OK. Wenn ich mit ner glatten Brust spielen will, fass ich mich halt einfach selber an :bier: Find ich grad schön, dass er anders ist als ich. Und rasieren find ich blöd, da wachsen dann Stoppel nach, das sieht dann erst recht Kacke aus, grad auf der Brust.
     
  • Schütze
    Schütze (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2004
    #27
    Ihr habt Probleme...
    Ich finde mehr Haare als auf dem Kopf braucht mein Körper nicht - daher alles ab!
    (mal von den Armen und Beinen abgesehen)
     
  • Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    103
    3
    Single
    24 Februar 2004
    #28
     
  • angel83
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #29
    mein schatz rasiert sich die haare auf der brust weg. mir persönlich ist das schnuzpipegal ob da welche sind oder nicht (wenn nicht grad alles überwuchert ist).

    lg angel
     
  • sahack
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    24 Februar 2004
    #30
    mh also ich treibe viel sport

    und stutze mir meine beine und intimbereich.

    Dazu rasiere ich mir den bauch und die brust zurecht zum so genannten strich.

    Außerdem den Po und den Rücken so weit es geht wegen die mini härchen.

    Ich finde es einfach so besser im sport es ist pflegsammer und sieht bei einem gut gebauten körper einfach besser aus da die konturen besser zum vorschein kommen.

    sascha
     
  • Ice Queen
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #31
    taschentuch: je mehr brusthaare desto grösser der schwanz...
    war das jetzt ironisch *g*? (also ich kann dir aus erfahrung sagen das stimmt sicher nicht...mein freund is glatt wien babypopo, aber schlecht bestückt ist er alles andere als :zwinker:)

    ne also ganz ehrlich ich mag es auch nicht wenn der mann haare an der brust hat. und ich find das alles andere als feminin sondern einfach nur unheimlich sexy :drool:. naja bei dunklen, dicken haaren wirds wohl schwer die loszukriegen, denke da hilft nur wachsen *autsch*
     
  • Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    24 Februar 2004
    #32
    Also ich habe auch schwarze Brusthaare und die kommen auch ab und probleme das man das sieht hab ich da nicht. Wenn sie wirklich so stark sind kann man sie ja weg Wachsen obwohl ich denke das das mit einem Rasierer genau so gut geht. Aber es gibt doch noch die möglichkeit sich die Haare weg lasern zu lassen. Hat damit irgend wer erfahrung???

    Gruß Kleave
     
  • Pioneeer
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #33
    genau so seh ichs auch. bei mir is das mit der behaarung auch so ne blöde sache. ich hab schon recht viele haare auf der brust. da ich aber ne realtiv muskolöse flache brust habe, sieht es relativ ok aus.
    selbst wenn ich es wollte, könnte ich sie mir net abrasieren, weils da nen 'flüssigen' übergang von der brust zum bauch gibt. das sind halt nur ganz kleine dünne härchen, es würd dann aber ne 'kante' geben.

    sehr beschissen find ichs auch, dass mir haare auf den schultern wachsen. die müssen aber auch alle fälle weg, weil ich das absolut unästhetisch finde. rasieren is aber auch doof - stoppeln. also wachsstreifen. tut immer weh =(

    :zwinker:
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2004
    #34
    Doch, klar hat das mit einem Modetrend zu tun. Aber da brauchst du nicht ganz so weit wie in die 70er zurück. :grin:
     
  • 24 Februar 2004
    #35
    also mir wachsen so drei vier härchen auf der brust die mach ich immer weg, mag meine freundin auch eher...
     
  • Dag_Lover
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #36
    Vor 10 Jahren war ich Hochleistungs-Wettkampf-Schwimmer (was ein Wort :smile:)
    da war es ganz normal nach dem Training sich von Fuß bis Hals die Haare abzurasieren, habe ich mehrmals die Woche zelebriert...

    Mittlerweile wachsen Sie aber wieder normal...

    Das einzige was ich noch mache ist, an der Schulterzone alle Haare ab, Achsel- und Brusthaare kurz halten, damit keine Kringel entstehen (mit dem Langhaarschneider).
    So kann ich ganz gut leben....

    Es gibt wirklich nichts schlimmeres als wenn die Haare von Brust und Achseln nur so rasuquilen, am besten noch tropfend vor schweis :-( ne Danke!!!
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2004
    #37
    Ich finde halt einfach, Haare haben ausser auf dem Kopf nix am Körper zu suchen :zwinker:

    Ne im Ernst: Ich mag Brusthaare nicht und habs lieber, wenn mein Freund keine hat. Aber deswegen nen Aufstand machen würd ich nicht. Schon gar nicht wegen ein paar Härchen, denn das macht mir so gar nix aus (übetreiben muss man ja wirklich nicht...). Was ich aber definitiv überhaupt nicht mögen würde, wären halbe Bärenfelle auf Brust und Rücken *schauder*. Da würd ich glaub doch mal erwähnen, dass mir ein bissl weniger auch ganz lieb wäre... :schuechte
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #38
    eben...
    ich hasse auch brusthaare,aber das is MEINE meinung...

    aber ich seh das auch wie jeanny... wenn meinen partner was stört, kann ich das auch ändern. grad bei so ner lapalie wie rasieren/enthaaren. bedeutet doch keinen aufwand! (das hat jetzt nich so ganz das eigentliche thema getroffen,sorry)
     
  • respect
    Gast
    0
    29 Februar 2004
    #39
    also mein freund hat auch brusthaare und die stören mich überhaupt nicht, ich find das was ganz schön was männliches.. er meint zwar die ganze zeit das es dan im sommer weg komme..naja seine meinung, sein körper gehört definitiv ihm.
    ICH LIEBE IHN WIE IHN GOTT ERSCHAFFEN HAT;-) mit haut und haaren ;-)
     
  • thessa1978
    Gast
    0
    29 Februar 2004
    #40
    An einen richtigen Kerl gehören Haare! Sonst ist es ein Kind! :zwinker:
    Also ich finde Haare sehr maskulin und einfach roaarrr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten