• glashaus
    Gast
    0
    4 Oktober 2004
    #21
    Ich hab Kartons wo das ganze Zeug drin ist, und zig Fotos und die schönsten Erinnerungen im Herzen. Reicht völlig :smile:
     
  • lobo
    lobo (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Single
    4 Oktober 2004
    #22
    hab mal nen buch mit benotungssystem eingeführt mit wem ich in der kiste war, inklusive fotos und dem ganzen gedöns. is ganz witzig, wenn ich mir das durchlese. kann ich dir nur empfehlen sowas.
     
  • Maus_86
    Gast
    0
    4 Oktober 2004
    #23
    Ansich keine schlechte Idee, diese "Buchführung" von Ex-Freunden. Würd ich persönlich aber nicht machen, da wie hier schon gesagt wurde, ein Fotoalbum eigentlich vollkommen ausreicht. Ich wüsste garnicht was man da groß reinschreiben soll. Gut, ein paar Fotos, wichtige Daten... aber mit Erlebnissen wäre ich da vorsichtig. Wenn das der aktuelle Freund sieht, kann es sein, dass er etwas eifersüchtig reagieren würde.

    Ich weiß garnicht was ich davon halten würde, wenn ich so ein Buch bei meinem Freund finden würde...:rolleyes2
     
  • reelein
    reelein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    4 Oktober 2004
    #24
    also so lange du das nicht als Hochleistungssport betreibst kann man doch davon ausgehen, dass du dir das noch so merken kannst, was doch auch viel besser ist.oder?
    MANCHMAL DENKT MAN ES IST STARK FESTZUHALTEN; ABER GERADE DAS LOSLASSEN IST ES WAS WAHRE STÄRKE ZEIGT:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    5 Oktober 2004
    #25

    na das auch!

    Meiner würde wahrscheinlich ausflippen.......
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    28 November 2004
    #26
    Ich hab mir für das einen alten seereisekoffer im Brockenhaus (Gebrauchtwarenladen) gekauft und alles dort rein geschmissen oder besser gelegt. Aber nicht nur von meinen Exfreunden sondern allgemein erinnerungsstücke, also auch Steine von dem Fluss an dem ich aufgewachsen bin und so sachen halt.
    Meine Mutter hat mich erst kürzlich besucht und fand das toll. Wir haben dann einen vollen Tag darin rumgeschmöckert und sie wollte auch so einen Also hab ich ihr einen auf den Geburtstag geschenkt. Kaum hatte sie ihn ausgepackt lief sie in den Estrich und holte eine riesen Schachtel herunter. So verbrachten wir zwei wieder einen vollen Tag mit ihren Erinerungsstücken. Man muss vielleicht dazu sagen das sie für mich eher Freundin als Mutter ist!
    Der Koffer dient mir zusätzlich als Nachttisch also zwei in einem! Find ich schöner als ein schön chronologisches angefertigtes Buch. Ich könnte meine Exfreunde nicht in ein Buch zusammenpferchen das gäbe einen Orkan!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten