Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nacks
    Nacks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2003
    #1

    Bund kann er mich einziehen?

    Hallo,
    habe volgendes Problem. Ich habe zum Februar diesen Jahres mein Lehre beendet. Wurde davor noch gemustert und habe einen Einberufungsbescheid bekommen. Bei dem ich mich allerdings zurückstellen ließ um 1 Jahr da ich nur einen befristeten Arbeitsvertrag von 1 Jahr habe.
    Meine Einberufung ist nun nächstes Jahr am 1.04.04
    Kündige aber jetzt in der Firma in der ich arbeite zum 31.08.03 und werde ab 09.09.03 weiter auf die Schule gehen. Kann mich nun der Bund einziehen wenn ich auf der Schule bin? Ist ja sowas wie ne 2. Ausbildung oder?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bundesminister kann mir die mal jemand nennen
    2. Job Bundeswehr
    3. Bundeswehr
    4. Bundeswehr
    5. Bund ^^
  • Gizmo
    Gast
    0
    17 Juni 2003
    #2
    Ich bin beim bund. soviel vorweg.
    Also bevor ich hier irgendwas falsches sage, auf welchen tauglichkeitsgrad bist du denn gemustert worden?
    Wie alt bist du? Verheiratet oder nicht?
    Sind alles wichtige dinge! dann kann ich dir ne genaue auskunft geben.
     
  • Nacks
    Nacks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2003
    #3
    Musterung: 2 (Nach der Note nach werde ich noch eingezogen)
    Alter: 20 (Nach dem Alter auch noch)
    Nicht verheiratet (Auch hier wieder)
     
  • Gizmo
    Gast
    0
    17 Juni 2003
    #4
    Das ist dann schon wieder schwieriger. ich weiß jetzt nicht genau ob das so stimmt, aber ich glaube wenn man 1/2 lang in der ausbildung ist, kann man nicht gezogen werden. Aber bei solchen fragen lieber mal das kreiswehrersatzamt anrufen, die wissen das viel besser als ich. und bis 1.4.04 ist ja auch noch ne weile hin. aber wie gesagt lieber mal beim kwea anrufen und die eine wenig löchern. ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben, auch wenns nicht wirklich ne eindeutige antwort war. aber vielleicht haben wir ja bis dahin schon garkeine wehrpflicht mehr. wer weiß das jetzt denn schon so genau oder?
     
  • Nacks
    Nacks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2003
    #5
    Tja erstmal danke für deine Antwort. Ich währe sowieso dafür das es alles auf freiwilliger Basis läuft. Wenn das dann aber mit dem halben Jahr stimmt dann könnten sie mich nicht einziehen.
    Will nämlich nicht dann nochmal von vorne anfangen denn dann bräuchte ich ja gar nicht kündigen. Sondern könnte mir noch Geld verdienen.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.475
    148
    120
    Verwitwet
    17 Juni 2003
    #6
    > Ich währe sowieso dafür das es alles auf freiwilliger Basis läuft.
    Bin ich absolut dagegen.
    Nicht weil ich den Bund oder das Konzept der allgemeinen Wehrpflicht so toll finde, aber wenn die Wehrpflicht wegfällt, fällt auch der Zivildienst weg.
    Und das hätte katastrophale Folgen für unsere Sozialsysteme.
     
  • Gizmo
    Gast
    0
    17 Juni 2003
    #7
    Nein hat es nicht wirklich. Es schafft stellen. das mag jetzt naiv klingen, aber bei den derzeitigen auslandseinsätzen usw usw wird es immer schwieriger nachwuchs zu gewinnen. der wehrdienst wird immer mehr als ein notwendiges übel angesehen. ich persönlich finde das sehr schade aber da kann man nix machen. Zivis sind eine billige alternative für soziale einrichtungen. aber ich denke mal, das sind potentielle stellen für einen festen job oder auch einen 400,- € minijob.
    wenn man mal wirklich völlig ohne vorurteile zusammmenrechnet was den bund die wehrpflicht und der zvildienst insgesammt kosten, dann sind das schon einige millionen. den naquch die lehrgänge kosten geld bzw personal. aber ich kann daran nicht wirklich was ändern.
     
  • daedalus
    daedalus (39)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    17 Juni 2003
    #8
    wir haben 4 millionen arbeitslose ...
    es gibt übrigens auch länder ohne wehrpflicht und mit funktionierenden sozialsystem.
    und wenn wir sklavenhaltung wieder einführen, dann hätten wir es übrigens noch besser, weil wir z.b. keine schweren sachen mehr tragen müssen und das verletzungsrisiko wieder sinkt :zwinker:

    zum thema: wenn du den einberufungsbescheid bekommst (nicht früher, evtl. ziehen sie dich nicht ein, es werden nicht mehr alle einberufen) sage, dass sich dein gesundheitszustand verändert hat und du eine nachmusterung verlangst. dann darfst du das ganze nochmal über dich ergehen lassen, aber evtl. hast du glück und wirst t3.
    wenn du eine rechtsschutz hast, würde ich zum anwalt gehen, soll der sehen was der machen kann, teilweise kommt man so drum rum :engel:
     
  • Nightfly
    Gast
    0
    17 Juni 2003
    #9
    Als ich meine Musterung bekommen habe wollte ich auch nicht zum Bund gehen. Ich versuchte alle möglichen Tricks mit Atesten usw. musste aber feststellen das die Leute im KWEA natürlich nicht dumm sind und dich durchschauen.
    So kam es also das ich eingezogen wurde, gut Luftwaffe...ich weiss ich weiss...KDV in Unifrom...aber ich muss im Nachhinein sagen das es eine geile Zeit war...

    Es wird alles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird:cool1:

    Zum Thema:

    Die erste abgeschlossene Berufsausbildung hast du frei...danach wirst du normalerweise gezogen...wobei heutzutage auch gut sein kann das sie dich nicht sofort ziehen sondern erst nach 2 Jahren oder so...
    Würde mich da mal informieren an deiner Stelle. Du kannst dir sogar eventuell eine Stelle/einheit beim Bund aussuchen die dir wenigstens etwas bringt...vielleicht beruflich oder so...
    Das hab ich auch gemacht und hatte deshalb auch so eine geile Zeit beim Bund, weil ich eben nicht gewartet habe bis der Bescheid kommt für irgendeine Müll-Einheit...

    So long...
    Nightfly
     
  • Nacks
    Nacks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2003
    #10
    Ich möchte ja zum Bund aber hald erst nach menier Schule. Ja werde mal im KWEA anrufen und die mal fragen.
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2003
    #11
    bei meinem cousin (20, unverheiratet) war es so, dass er nach abschluß der ausbildung den einberufungsbescheid bekam.
    allerdings hat er dann mit der meisterschule begonnen und so wurde die einberufung immer wieder verschoben.....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste