Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Michelle_fnglr
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2015
    #1

    Bundeswehr

    Mein Freund (21) und ich (18) wohnen seit einem halben Jahr in unserer gemeinsamen Wohnung. 10 tage ist er immer bei der Bundeswehr 600 km entfernt und ist dann immer 5 tage zuhause.. hat jemand ähnliche Situationen? Wie fühlt ihr euch damit? Was macht ihr gegen diese Sehnsucht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 Februar 2015
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bundeswehr
    2. Bundeswehr
    3. Hindernis Bundeswehr?!
    4. Geschichte aus der Bundeswehr
    5. Bundeswehr und Freundin
  • Vielseitig
    Vielseitig (41)
    Ist noch neu hier
    11
    3
    3
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2015
    #2
    Ja ich kenne das, ich war selber 12 Jahre bei diesem verein dabei und hatte in der Zeit eine Fernbeziehung mit meiner damaligen Frau.
    Wir haben uns nur am Wochenende gesehen und es war nicht immer einfach damit umzugehen.
    Im Endeffekt haben wir aber versucht so oft wie nur möglich zu telefonieren und ich habe für mich geschaut, dass ich viele Dienste in der Woche habe damit ich evtl. Freitag und Montag frei machen kann damit wir ein langes Wochenende haben.

    Das schlimmste in meinem Fall war immer, dass ich mich gefragt habe ob sie treu ist oder was mit einem anderen hat, hatte sie niht aber dennoch hat es in mir gebohrt.

    Leider ist die Beziehung an anderen Sachen gescheitert.

    Ich gebe Dir nur den Rat mit, dass Du dir niht die glelichen Fragen stellst wie ich sie mir gestellt habe, denn ohne Vertrauen ist die beste Beziehung zum Scheitern verurteilt.

    Gruß

    Vielseitig
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten