Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    7 Juli 2004
    #1

    Camping zu zweit - was mitnehmen?

    Hallöle,

    Schatzi und ich wollen in 2 Wochen 6 Tage campen fahren... Ich war noch nie solange campen und weiß gar nicht was man mitnehmen kann/darf/muss... und woher man die Sachen günstig bekommt.

    Wir fahren mit der Bahn und einem kleinen Zelt, daher darf unser Gepäck nicht allzu schwer/sperrig sein... Vielleicht haben die Summer-Camper Tipps für mich???

    Ich dachte an:

    - wetterfestes Zelt (Schloß)
    - Isomatten/Schlafsäcke
    - Teller/Besteck
    - Gaskocher/Grill
    - Erste Verpflegung
    - Kühltasche
    - Klamotten/Hygieneartikel
    - Musik
    - Taschenlampe
    - ... und nu ihr!

    lg
    cel
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2004
    #2
    Was normalerweise noch Pflicht beim Zelten ist, sind Stühle + Tisch, aber da ihr mit dem Zug fahrt, würde ich mich auf Sitzkissen beschränken. Sonst noch ein wenig Wechselkleidung und v.a. wetterfeste Sachen!
    Eventuell noch eine Thermoskanne für Tee/Kaffee, damit ihr nicht ständig Wasser kochen müsst, das ist nämlich wirklich nervig :smile:
    Falls das Zelt Heringe hat: Hammer! (oder Bundeswehrstiefel laut meinem Freund *g*)
    Küchenrolle/Klopapier für diverse Pantschereien und ausgelaufenes Wasser :smile: Wir haben damit sogar unser Zelt geflickt, als das Wasser eingesickert ist *g*

    Schüsseln, v.a. eine große für den Abwasch. Nicht jeder Zeltplatz ist so komfortabel, dass ihr Wasch/Spülbecken habt, bei vielen (v.a. den billigen) könnt ihr nur das Wasser holen und müsst in einer Schüssel abwaschen. Eine kleinere noch für Salat z.B..
    (scharfe) Messer natürlich, aber daran wirst du wohl schon gedacht haben :smile:
    Eventuell noch Mini-Essig/Öl-Zeug und andere Gewürze für die Steaks und Salat - kann man sich aber auch nachträglich am Zeltplatz/im nächsten Ort kaufen.
    *campingführer vom ADAC hol und nachgugg* :smile:
    *hm* da muss ich mich getäuscht haben - der ADAC-Campingführer hat doch keine Checkliste...
    Aber wenn du mal im Netz ein bisserl suchst, findest du bestimmt solche Listen. Wir hatten damals auch eine aus dem Netz und haben uns danach gerichtet.
    Achja: Papier unbedingt mitnehmen! (Perso, evtl. Führerschein etc.).

    Wie man sieht, war ich selber erst letztes Jahr mit meinem Schatzerl Zelten :smile: Ich kann dir das nur empfehlen, es war total toll und lustig :smile: Allerdings sind wir mit dem Auto gefahren und hatten ein großes, schweres, 4-Mann-Zelt, Stühle und Tisch dabei. Demnach hatten wir es ein bisserl einfacher *g*

    Habt ihr euch denn schon für einen Zeltplatz entschieden? *neugierigbin*
    Wenn ihr wollt, kann ich im Campingführer auch mal nachschauen, was die so darüber schreiben :smile: Die Angaben da drinnen haben bei unseren Zeltplätzen an denen wir waren, sehr gut gepasst :smile:

    Ich hoffe, ich konnte helfen!
    Klein-Bea
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    7 Juli 2004
    #3
    Supi Bea! Danke für die ausführlichen und praxisnahen Tipps, an die meisten Sachen hätte ich bestimmt nicht gedacht. War höchstens mal eine Nacht im Garten zelten :zwinker:

    Wir fahren nach Sylt campen (Tinnum), hoffe das Wetter spielt wenigstens ein bissl mit. Müssen beide etwas sparen, wollen aber unbedingt Urlaub machen und campen ist doch bestimmt witzig (und mal was Neues/Anderes!). Kenne die Insel halt schon ein bissl und hab mir da ein paar Dinge überlegt :smile:

    Bin für weitere (Platzspar-, Pack-, Gepäck-)Tipps/Infos sehr dankbar!

    lg
    cel

    PS: Das Wort "Checkliste" fiel mir vorhin nicht ein, ich schau mal im Netz :smile:
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2004
    #4
    Hallo,

    ich hab meine Gehirnzellen mal angestrengt und mich an meine Jungen Jahre als Motorrad-Urlauber erinnert. *an alte Zeiten Denk* *Träum*

    AAlso:

    1.viele einmal Schlafanzüge (ist nicht umsonst das Liebes Forum hier)

    nu ernst:

    Fürs Essen

    1. Wenn ihr wirklich Platzsparen wollt, geht in ein Campinggeschäft und kauft einen vernünftigen Trecking-Kocher-Satz (bsp. Tangria) Da sind Kocher Töpfe Kaffeekanne so zusammengestellt, dass man die mit ganz wenig Platz mitnehmen kann. Da entfallen dann auch Schüsseln - man kann auch im Topf spülen.
    Kostet zwar bissl was, ist aber eine gute Investition.

    2. Für die erste Nahrungsmittelration hat sich „Reis mit Geschmack“ bewährt:
    Und das geht so: Reis in Topf Wasser drauf und dann eine Tüte (z.B. Chili con Carne von Maggi) dazu, das ganze Kochen. Macht satt, ist warm, und hat Geschmack)

    Technisches:

    1. Gaffa Tape (Oder „Gewebeband“) gibt es im Baumarkt von Tesa. (Silber oder schwarz)
    Klebt wie Sau und zwar alles!!! Ist echt nützlich für die kleinen Reparaturen zwischendurch

    2. Feuer
    Feuerzeug; aber auch Wasserdicht verpackte Streichhölzer!


    3. Evtl. eine kleine Campingleuchte fürs Zelt. Nachts ist es nämlich dunkel und nur mit Taschenlampe nervt das gewaltig.

    4. ein Satz Ersatzbatterien (Taschenlampen gehen immer! Nachts leer. Und da hat kein Shop offen)

    5.Fotoapparat!

    Sonstiges:

    1. Regenzeug natürlich

    2. Eine Garnitur Wäsche Wasserdicht verpackt! Wenn ihr Land unter habt ist ALLES nass. Und da ist es nett auf trockene Sachen zurückgreifen zu können. (man was ich schon gefroren)

    2. Warme Klamotten. Im Zelt friert man mehr durch als im Haus, und da gibt es nichts besseres als wirklich warme Sachen (auch im Sommer) Ein dicker Fleece-Pulli vom Winter ist da sehr angenehm.

    So das Wars was mir fürs erste eingefallen ist. Ich denk noch mal nach, aber viel mehr wird nicht kommen.

    Gruß
    Spacko

    PS: ein Beutel Trockenwasser ist auch immer sinnvoll. Da muss man nicht ständig Wasser nachkaufen und es spart Platz.
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2004
    #5
    Tinnum/Sylt
    Campingplatz Südhörn
    Ebenes Wiesengelände, durch niedrige Hecken unterteilt und von einer Baumreihe eingefasst. Separater Platzteil für Zeltcamper.
    Entfernung zur nächstgelegenen Ortsmitte: 0,5 km
    Entfernung zur nächstgeleenen Bushaltestelle: 0,4 km
    Preise (2003):21,60-24,20 € inklusive Warmdusche, KT/N extra
    Einzelpreise:
    P/N: 4,10 €
    T/N: 5,20 - 11,30 € (je nach Zeltgröße)
    Nebensaison bis zu 20% billiger
    Telefon: 04651-3607
    125 Touristenstellplätze, 6 Wohnwägen, 40 Dauerstellplätze
    4 warme Kabinenwaschbecken
    18 warme Waschbecken
    10 warme Duschkabinen
    27 Toiletten
    Boden: Wiese, Gras oder Rasen
    Lebensmittelladen ganzjährig geöffnet
    Verkauf von Camping- und Freizeitartikeln in 4 km Entfernung
    Imbissstube in 2 km Entfernung
    Restaurant ganzjährig geöffnet
    Badegelegenheit ni offenem Gewässer ind 1,5 km Entfernung
    Golfplatz in 2km Entfernung
    Kurmöglichkeit in 1,5 km Entfernung

    Allerdings solltet ihr euch dort anmelden, sonst dürftet ihr wohl keine Plätze mehr bekommen :smile:

    Klein-Bea
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2004
    #6
    dosenöffner
    schweizer messer
    klopapier
    feuchttücher
    kuschelfreizeitanzug
    bier :bier:
    buch
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    8 Juli 2004
    #7
    Camping

    1.Zelt,dieses Frisch Imprägniert! (bei diesem Sommer) auch neue Zelte können Undicht sein.(leidvolle Erfahrung)
    2.Vernünftige Häringe (Sandhäringe 20-30cm lang)die mitgelieferten "Erdnägel" eignen sich nicht wirklich dazu ein Zelt bei Sturm festzuhalten
    3.einen Hammer (oder besser ein Campingbeil)
    4.Kocher+Geschirr+Besteck,dabei auf Bruchsicherheit achten (Blechtassen machen sich gut,es gibt auch Camping Geschirr,was wenig Platz verbaucht in jeder guten Campingabteilung )
    5.Gaskartusche oder Benzin oder Brenntabletten für den Kocher (je nach dem was man hat)
    6.Schlafsäcke
    7.ISO-Matte,oder Lumatra (Luftmatratze) oder Kombination aus beiden (selbstaufblasende Luftmatrazen) je nach Geschmack
    8.Warme Klamotten,wasserdicht verpackt !!
    9.ausreichend andere Klamotten,Handtücher,Waschzeug etc. pp. dabei aber genau überlegen und nicht den halben Schrank mitnehmen
    10.ne Tube Rei (waschmittel) da kann man ein T-Shirt mal schnell im Waschbecken durchziehen.
    11.ein Feuerzeug,Taschenmesser,Dosenöffner(in manchem Campingbesteck schon enthalten) (wichtig !!!)
    12.Was zum Futtern,Getränke...
    13.Taschenlampe mit frischen Batterien,Radio,Buch
    14.Autan + Sonnenmilch (Anti-Mücken und Sonnenbrand !!)
    15.evt ne Plane zum Draufhocken
    16.genügend "Verhüterlis" für den Fall der Fälle !!
    17.Jede Menge Spaß und Lust
    18.Kleingeld für die Duschen auf dem Campingplatz!!

    Und was ich sonst noch vergessen habe,merkt ihr spätestens am 3.Tag !!!!!
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #8
    Ein paar Meter Leine (z.B. als Wäscheleine oder zum befestigen des Zeltes bei Sturm.)
    extra Häringe (Sturm)
    Ein Campingbeil = Hammer
    Ein Kanister macht sich auch immer gut. Am Besten die zusammenklappbaren.
    Ein Allzweckmesser bietet sich immer an, aber das wurde ja schon gesagt.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #9
    na ja, ist eigentlich schon alles aufgezählt worden was man so braucht..mir fällt auch nix mehr ein...obwohl????

    Ihr fahrt nach Sylt? Diesen Sommer???

    Nehmt die Skianzüge Mütze, Schal, Handschuhe mit, und ne Flasche Rum fürn steifen Grog, damit ihr nicht erfriert.

    *lol*

    Nix für ungut..ich wünsch euch trotzdem einen schönen Urlaub...Camping ist super, schade das ich das nicht mehr kann. :kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste