• User 151265
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    33
    4
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2019
    #1

    Cockringe bringen nicht das Erhoffte

    Hallo ihr Lieben,

    Ich besitze diverse Ausführungen an Penisringen und trage diese beim Sex auch an verschiedenen Stellen.
    Direkt am Schaft sollte die Ejakulation ja eigentlich verzögern. Ich merke damit keinen Unterschied.
    Selbst mit kleineren, die enger „schnüren“ erkenn ich keine Verzögerung.

    Wie sehr ihr das bzw. wie empfindet ihrs?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. für ihn Cockringe
    2. Bringen euch Prostatamassager etwas?
    3. für ihn Wie kann ich mich am besten anal zum Höhepunkt bringen?
  • khrys
    khrys (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    113
    26
    Single
    1 Januar 2019
    #2
    bisher hatte ich sie nur bei der sb an und konnte da auch deutlich einen unterschied spüren. obwohl ich ungewöhnlich stark stimuliert habe, hat es eine ganze weile länger gedauert.
    hast dus schonmal probiert, auch den sack bzw. die hoden mit reinzunehmen? vielleicht klappts dann ja :zwinker:
     
  • User 151265
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    33
    4
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2019
    #3
    ja, auch die sind mit drin oder manchmal separat abgebunden...
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.720
    188
    1.067
    Single
    1 Januar 2019
    #4
    Also es gibt Männer, da wirken die Dinger, bei manchen macht es keinen Unterschied.

    Ich habe schon öfters welche mit verschiedenen Männern verwendet.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 146280
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    2
    vergeben und glücklich
    1 Januar 2019
    #5
    Ich finde, die machen nur optisch einen unterschied und den Schwanz praller. Von Verzögerung hab ich bisher nix gemerkt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • AncientGreekGod
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Januar 2019
    #6
    Also ich verwende derzeit auch Penisringe und finde diese ganz nett.

    Das war so ein Set aus 3, obwohl die 2 kleineren unbrauchbar sind, da sie so abschnüren, dass es weh tut.

    Hab eine witzige Beobachtung gemacht: Mein Penis wird 1,5cm kürzer, dafür steigt der Umfang um knapp einen cm.
    Das mit dem Umfang war mir noch eher klar, aber die Länge....interessant.

    Eine Verzögerung der Ejakulation konnte ich jedoch nicht wirklich feststellen. Und wenn, dann wäre der Unterschied nur sehr gering. Jedoch fühlt sich Geschlechtsverkehr besser an.
     
  • xMioxDa
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    33
    20
    in einer Beziehung
    1 Januar 2019
    #7
    Verzögert sich denn die Ejakulation wenn du diesen einen gewissen Punkt zwischen Schaftwurzel und Hoden mit dem Finger drückst? Verstehst du wie ich meine?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • AncientGreekGod
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    in einer Beziehung
    1 Januar 2019
    #8
    Irgendwo rumdrücken ist vielleicht hilfreich, aber beim Geschlechtsverkehr schwierig anzuwenden. Es ist für mich (nicht beschnitten) prinzipiell relativ einfach zu kommen.
    Aber meinen Penis rausnehmen und eine kurze Pause einlegen verzögert zB den Orgasmus ziemlich.

    Oder eben eine zweite Runde...dann dauert das Spiel seeeeeeeehr lange.
     
  • User 151265
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    46
    33
    4
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2019
    #9
    Ich beherrsche es mittlerweile den Orgasmus kurz vor dem Ausbruch zu kontrollieren und zu stoppen. Danach gehts nochmal länger bis der Punkt wieder erreicht ist. Die Ringe bringen diesen Effekt jedoch nicht mit sich!

    Klar is es geiler für sie und auch mich, wenn anstatt ca. 5 dann 6 cm an Dicke vorhanden sind ^^ :smile:
    Von einer Verkürzung um gar 1-2 cm kann ich nichts bestätigen.
     
  • User 172447
    Ist noch neu hier
    26
    1
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2019
    #10
    Ab und an trage ich auch gern welche. Ist ein tolles Gefühl und macht alles etwas härter und dicker. Aber das Kommen verzögern? Nein, das kann ich nicht bestätigen. Manchmal eher andersrum ...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.145
    168
    491
    nicht angegeben
    8 Januar 2019
    #11
    Ist mir auch völlig neu, daß die zu was anderem als 'nem bißchen pralleren Schwanz gut sein sollen. Wie soll das gehen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 172590
    temporär gesperrt
    232
    28
    37
    nicht angegeben
    18 Januar 2019
    #12
    Ich merk da auch keinen Unterschied. Hab schon von anderen gehört, die das total klasse finden, aber mir bringts nix.
    Fazit: Mal ausprobiert, und dann eingemottet.
     
  • Flip
    Flip (31)
    Ist noch neu hier
    10
    1
    0
    nicht angegeben
    18 Januar 2019
    #13
    Ich habe mir bei Eis . De einen mit so einem Vibrator im Angebot gekauft, bin gespannt ob das was bringt.

    Hatte schon Mal einen von durex, da war der Ring ganz dünn und war eher unangenehm, aber bei dem ist der Ring relativ dick aber sehr geschmeidig.
     
  • euromax
    euromax (20)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2019
    #14
    Ich habe schon einige Themen gelesen, in denen von "Cock-Ring-Profis" (;-) ) Metallringe bevorzugt wurden. Ich finde die persönlich auch sehr schön, nur für den Anfang würde ich eine andere Variante bevorzugen, weil es 1. schnell wieder abgehen soll und 2. wir die Größe ja noch nicht wissen und mir ein Metallring zum probieren dann einfach zu teuer ist.
    Insgesamt bin ich dem ganzen gegenüber eher noch skeptisch, keine Vorschläge für andere Varianten??
    Z.B. verzögert das Marathon Nights Spray den Samenerguß auch um etwa 15 Minuten, ohne dabei den Schwanz zu betäuben.
    Mich würde wirklich interessieren, ob es für die Frau nicht schmerzhaft ist, wenn der Ring nur am Penis sitzt und somit immer wieder irgendwo gegen ihren Genitalbereich drückt! Wie seht ihr das??
     
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.482
    398
    4.737
    Verliebt
    23 Januar 2019
    #15
    Ein normaler Ring stört oder schmerzt nicht, ich finds nur bei anal etwas fies beim eindringen.
    Ansonsten spürt man als Frau da wenig Unterschied, ausser das evt. Etwas von der gewohnten nutzbaren Länge fehlt oder ein punktueller Reiz fehlt.
    Ringe mit Vibratorteil drann können aber übelst scheuern, Leider sitzen die such oft an der falschen Stelle.

    Es muss jedem klar sein das es eher was für den Kopf des Mannes ist, sonst für nix und niemanden, ich find purcdefinitiv immer besser.

    Ob das zum länger durchhalten hilft ist daher auch eher ein Kopfding.
    Ich weiß nur das Männer die eh Probleme haben zeitnah zu kommen (dass ist ja das übliche Ü40 Problem), noch schwerer macht zu kommen. Viele können damit selber gar nicht mehr kommen, ist aber wohl einkalkuliert.

    Meine Affäre nutzt ja häufiger mal einen Cockring und der muss ihn zum Kommen abnehmen, sonst kommt da gar nix oder es wird ein Rohrkrepierer.
    Aber der kommt eh nicht so leicht auch ohne Ring nicht, ist ja auch schon ein bisschen antik der Gute.:grin:
    Ein Orgasmus ist ihm auch nicht so wichtig.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 172447
    Ist noch neu hier
    26
    1
    0
    nicht angegeben
    28 Januar 2019
    #16
    Ich muss meine Aussage revidieren ... In letzter Zeit viele Tests unternommen ... alles bleibt wie oben; nur: es verzögert wohl :smile:
     
  • Popkiss
    Popkiss (32)
    Öfters im Forum
    195
    53
    31
    nicht angegeben
    28 Januar 2019
    #17
    Ich habe Cookringe aus dehnbaren Silikon getestet und kam zu folgenden Ergebnissen.
    Aufgrund der Dehnbarkeit habe ich mich für Silikon entschieden. Metall bleibt ja starr. Wichtig ist es, die Ringe vor der Erektion anzulegen, denn sie sollen den Abfluss des Blutes aus den Schwellkörpern des Penis verhindern. Ähnlich wie bei der Blutabnahme, wo das venöse Blut gestaut wird.
    Sehr dehnbare Ringe kann man doppelt um die Peniswurzel legen oder gleichzeitig mit um die Hoden. Es spricht auch nix dagegen, mehrere Ringe zu verwenden.
    Durch die Stauung fest sich der Penis praller und fester an, nimmt sicher auch an Umfang zu. Eine Hinauszögerung der Ejakulation konnte ich nicht wirklich beobachten. Lediglich wird sie etwas heftiger, was den Druck angeht.

    Fazit. Cookringe sind nett, doch man muss sie nicht immer haben. Es spricht aber nichts dagegen, es mal ausprobiert zu haben.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • 3 Februar 2019
    #18
    Bei meinem Freund sind die engeren besser und führen zu einer spürbar verbesserten verzögerung
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • hummelheike
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2019
    #19
    Mein Freund gehört leider auch zu den Schnellschiessern und hats auch mal mit nem Ring probiert. Hat aber auch keinen Erfolg gebracht, zudem war es für mich recht unangenehm weil er mit dem Ring immer an mein Schambein stiess. Jetzt benutzt er schon seit geraumer Zeit das Marathon-Nights Spray, das klappt recht gut.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten