Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • deluxia
    Gast
    0
    9 August 2005
    #1

    Coffeinium

    Hallo ihr,

    hat jemand vonn euch erfahrung mit coffeinium oder anderen koffeintabletten.
    hat das längerfristig negative auswirkungen auf körper und gesundheit?
    was passiert bei überdosis?

    mach mr da immer ein bisschen sorgen, weil ich die seit einiger zeit nehm immer mehr und immer weniger schlaf, könnt aufhören wenn ich wollt, aber hab so viel stress zur zeit und muss noch so viel erledigen (schule, arbeiten,...), anders schaff ichs nich mehr...

    weiss da jmd.von euch bescheid

    lg
     
  • CK1
    CK1 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    Single
    9 August 2005
    #2
    Also bei coffeintabletten besteht immer die gefahr das es zu viel wird, weil die Wirkung immer weiter nachlässt (gewöhnungseffekt) und du dann irgendwann einfach einpennst, am besten beim Autofahren...
    Die einzige Nebenwirkung die ich bei höherer Dosis bei nem ehemaligen Kollegen (Er war damals beim Promovieren) bemerkt habe war das er zeitweise zu blindem Aktionismus neigte, den ich immer bremsen mußte (sonst hätte er sich noch Kaputt gearbeitet, und vor allem war er nicht mehr konzentriert und es macht keinen Spaß zu nachtschlafener Zeit nen Notarzt zu suchen wegen Arbeitsunfall).

    Also Werkzeuge die nach höherer Dosis Coffein tabu sind:
    Kreissäge, Flex, Schweißgeräte jedweder Art, Schleifsteine .....
    also besser sein lassen !!!!
    Besser sein lassen, eigene Erfahrung.
     
  • deluxia
    Gast
    0
    9 August 2005
    #3
    okay also beim auto fahren aufpassen, na ja ansonsten beschränken sich meine aktivitäten mehr auf ungefährliche sachen...

    aber sonst gibts keine gefährl auswirkungen (z.b auf organe...) oder?
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    10 August 2005
    #4
    koffein in wirklicher überdosis is tödlich... aber so viel wird man wohl nicht nehmen ;-)
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 August 2005
    #5
    Die letale Dosis von Koffein beim Menschen wären etwa 100 Tassen Kaffee... sterben kann man also auf jeden Fall davon (wie von fast allem anderen auch)
    Nicht nur Toleranz kann sich einstellen, sondern auch eine körperliche Abhängigkeit... Wer viel Kaffee trinkt, kennt das sicherlich, auch wenn das nicht zu vergleichen mit einer körperlichen Abhängigkeit von einer härteren "Droge" ist... Ich denke aber, dass es gefährlicher ist, Koffein-Tabletten zu schlucken als Kaffee zu trinken... so eine kleine Tablette besitzt für gewöhnlich eine höhere Koffeindosis als eine Tasse Kaffee und man braucht sie ja nur einzuwerfen.
    Hab früher am Anfang mal Koffeintabletten genommen, bei Dosen von etwa 500mg, aber nur ein paar Mal Einzeldosen... ist aber nicht das Wahre.

    Setz die Teile ja ab, denn wenn du jetzt schon weniger schläfst (eigentlich sollte ja das Gegenteil passieren) und immer mehr davon nimmst, wird es nicht besser... Wenn du sie noch länger nimmst, dann gewöhnt sich dein Körper noch mehr an den Wirkstoff und du sagst ja selbst, dass du momentan sehr viel Stress hast... Wenn du dir dann noch einen Entzug anlachst (auch wenn der nicht sooo schlimm ist, denke ich), dann wirft dich das vielleicht völlig aus der Bahn. Überhaupt wirkt so was eigentlich nur positiv, solange man es nur über einen kurzen Zeitraum nimmt.

    Langfristig gesehen fördert Koffein die Bildung von Magengeschwüren... also ist schon nicht ganz ohne. Aufpassen, würde ich sagen...
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 August 2005
    #6
    Guten Morgen Deluxia,
    guten Morgen @ all!

    Ich kann Dir nur raten, damit auch wieder aufzuhören. In einem anderen Thread habe ich mal 'ne ganze Menge darüber geschrieben. Ich bin auch den Weg gegangen, erst nur Kaffee und Zigarette, dann Coffies und Amphetamine, dann Kokain und dann ein halbes Jahr Krankenhaus mit vier Magengeschwüren, einem Zwölffingerdarmgeschwür, einer chronischen Speiseröhrenentzündung und Herzrhytmusstörungen, und so fit wie früher bin ich nicht mehr geworden, und werd's auch nicht mehr...

    Ich wollte auch nur immer noch leistungsfähiger sein...

    Lass' es!

    Gruß,
    Trav
     
  • deluxia
    Gast
    0
    18 August 2005
    #7
    habs echt versucht das zeugs wegzulassen aber hab mich kaputt ohne ende gefühlt, überhaupt nix mehr gechafft eigtl nur noch geschlafen...
    na ja jetzt bin ich doch wieder zurück zu den tabletten ... :mad:
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    18 August 2005
    #8
    Lass den Scheiß!
    Es ist normal, dass du dich dann dreckig fühlst, aber da musst du durch. Und wenn du das überstanden hast, wirds auch wieder besser. So, wie dus machst, wirds schlechter.
     
  • ECMusic
    Gast
    0
    18 August 2005
    #9
    Ich hab während meines Zivildienstes auch Tabletten genommen, aber nur eine morgends, weil ich da noch keinen Kaffe getrunken hab..
    Versuch die wegzulassen und dich anders wachzuhalten... Zuviel Koffein ist echt nicht gut, treibt den Puls und Blutdruck hoch, was augfs Herz gehen kann... fürn Magen isses auch nicht gut...
    Geh lieber was an die frische Luft zwischendurch, Traubenzucker gibt auch neue Energie.... mehr fällt mir grad net ein...
     
  • Perrin
    Perrin (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2005
    #10
    Genau das ist das Problem. Koffein setzt sich auf irgendwelche Drüsen die ein Müdigkeitsmittel produzieren, dadruch hält Koffein wach.

    Problem dabei ist, dass der Körper mehr von den Drüsen produziert, je mehr Koffein man zu sich nimmt. Wenn du das Koffein absetzt, hast du natürlich einen enormen Überschuss an den Müdigkeitszeug und schläfst halt viel.
    Das geht aber auch wieder vorbei.

    Und Koffein soll angeblich nicht körperlich abhängig machen.

    Gruß,
    Perrin
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste