Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nina*79
    Gast
    0
    16 November 2005
    #1

    Coitus interruptus

    Ich weiß, es ist eine sehr unsichere Methode der Verhütung (wenn man es überhaupt so bezeichnen kann), aber bei uns ist es so, dass ich gerade frisch die Pille abgesetzt habe weil ich sie überhaupt nicht vertrage. Habe alle möglichen ausprobiert und seit 2 Jahren blute ich 3 Wochen pro Monat und ES REICHT!!! Bin es so satt und nun haben wir halt Sex ohne Verhütung und wenn mein Mann merkt, dass es zu heiß wird und er nicht mehr lange kann, dann zieht er sich ein Kondom über und wir machen weiter. Das Problem ist nur, dass es bei mir stark brennt sobald das Kondom im Spiel ist und meist auch noch Stunden später.

    Ich weiß mir echt keinen Rat mehr, Hormone gehen bei mir nicht und eine Spirale oder diese Kupferkette möchte ich nicht :frown:
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    16 November 2005
    #2
    Vielleicht hast du ja ne Latex-Allergie. Habt ihrs schonmal mit latexfreien Kondomen versucht?
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 November 2005
    #3
    mh, wie wärs wenn du mal mit deinem FA redest?
    klingt nach einer Latexallergie.

    darf ich fragen welche Pille du genommen hast? Mini-oder Mikropille?

    und mit c.i "verhüten" kann man echt nich...wenn ihr weiter so macht müsst ihr euch sicher bald über ne Schwangerschaft nich wundern.

    und besonders befriedigend is diese Art wohl auchnich...
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    16 November 2005
    #4
    Coitus interruptus = Schwachsinn :zwinker:

    Implanon?
    Diaphragma?
     
  • Sunny-89
    Sunny-89 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 November 2005
    #5
    naja einmal bist du ja schon ein bisschen älter, so das du dir realistisch Gedanken darüber machen kannst, was wäre wenn diese "Verhütungsmethode" nicht klappt.
    Also auch ob du zu den Konsequenzen stehen kannst.

    Ansonsten es muss nichtmal ne Latexallergie sein, an den Kondomen sind häufig auch noch andere Sachen ( Spermiziede/Gleitmittel) und die sind von marke zu marke verschieden. Also vielleicht mal ne andere MArke ausprobiern.

    lg Sunny
     
  • Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    16 November 2005
    #6
    ... was ist mit alternativen Methoden: Themperatur, Kalender etc...
    Infos dazu gibt es hier im Forum: Hauptmenü (links oben) --> Planet-Liebe --> Verhütung
     
  • Nina*79
    Gast
    0
    16 November 2005
    #7
    Über eine Latex Allergie habe ich schon nachgedacht. Es ist nur so, dass ich euigentlich gerne wieder mit ihm schlafen möchte, ohne dieses blöde Gummi dazwischen. Es stört schon - vom brennen mal abgesehen.

    Zu den Pillen: ich habe nur die Mikropille gehabt, weil die Minipille bei meiner empfindlichen Haut eine Katastrohe wäre. Bei den Mikropillen hatte ich die Jasmin, die Belara, die Valette, die Novodial (oder so ähnlich) und die Neo-Eunomin. Meine Frauenärztin meinte, ich hätte damit bis auf eine Pille alle durch und es hätte keinen Zweck mehr.

    Vielleicht wäre ein Pessar oder das Lea Contraceptivum noch das beste - zumindest besser als der Coitus interruptus. Schwanger werden möchte ich nicht unbedingt (zumindest nicht jetzt).

    Tja, das ist so eine Sache. Ich möchte unbedingt mal Kinder haben und vom Herzen her würde ich mich darüber freuen, aber der Verstand sagt halt: noch nicht!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    16 November 2005
    #8
    wie schon gesagt wurde: coitus interuptus ist KEINE verhütungsmethode!

    ich würde mal mit deinem FA darüber reden...zusammen wird sich sicher eine lösung finden, da gibt es doch so viele möglichkeiten...
     
  • Ilenia
    Ilenia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    563
    101
    0
    Verheiratet
    16 November 2005
    #9
    Geh doch mal in die Apotheke und lass dich beraten.
    Über die ganzen Computer
    Persona usw.....
    Und nimm gleich mal noch andere Kondome mit.
    Weil so werdet ihr schneller Schwanger als ihr glaubt. :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 November 2005
    #10
    diese methoden sind sehr unsicher!
     
  • mona0309
    mona0309 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    17 November 2005
    #11
    Also, diese Methode ist mal total für'n Arsch. Des wär viel zu viel Risiko. Denn nicht mal dein Mann weiss genau, wann er kommt & ein Lusttropfen leicht vollkommen aus.

    Lass dich weiterhin beraten, Apotheke und Frauenarzt helfen dir dabei. Wenn du die Pille nicht nehmen kannst und das Kondom auch nicht..
    Es gibt bestimmt noch andere Lösungen. Gib die Hoffnung mal nicht auf.
     
  • NoName
    Gast
    0
    18 November 2005
    #12
    also coitus interruptus kannst malvergessen!


    da gibts noch andere möglichkeiten:

    Chemische Verhütungsmittel:Cremen,Gelees,Tabletten,Zäpfchen-->diese werden in dir scheide eingeführt(vor dem Geschlechtsverkehr)
    od.

    Hormanstäbchen
    wird vom arzt in den Oberarm inplantert und gibt dort nach und nach geringere Hormonmengen,die die schwangerschaft verhindern

    Scheidendiaphragma




    vielleicht hilft dir das :eckig:
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2005
    #13
    Also dass du damit fast alle Pillen durchhättest ist ein absoluter witz. Selbst ich hatte drei andere: Miranova, minisiston und Triette - damit hast du schonmla drei weitere. Ich würde mal dringendst über einen FA-Wechsel nachdenken, wenn sie dir sowas sagt :zwinker: Es gibt zigtausend verschiedene Pillen.

    wenn ihc das jetzt richtig gesehen hast, hast du immer einphasige versucht. Mit denen komm ich auch nicht wirklich klar (zwischen keine Blutung bishin zu höllischen Schmerzen alles). Die Triette ist eine dreiphasige, die nehme ich jetzt seit über einem Jahr und komme prima damit zurecht.

    Sonst gibt es wirklich genug nicht-hormonelle Verhütungsmethoden, die sicherer sind als c.I. und Kalendermethode (funktioniert nur bei einem sehr regelmäßigen Zyklus).
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    18 November 2005
    #14
    Immer noch besser, als gar nicht zu verhüten...
     
  • Nina*79
    Gast
    0
    18 November 2005
    #15

    Nein, das stimmt nicht. Die Wirkstoffe sind identisch, nur die Pillen heißen eben anders. Sooo viele verschiedene gibt es garnicht, die haben nur andere Namen. Acetylsalicylsäure z.B. findest Du auch in allen möglichen Kopfschmerztabletten, nur sie heißen alle unterschiedlich ;-) Sind aber letztlich immer die gleichen.

    die Novial war eine drei-Phasen und die Neo-Eunomin eine zwei-Phasen Pille
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    18 November 2005
    #16
    Wenn sie unter normalen Pillen, die durch die Östrogene wesentlich seltener Blutungsunregemäßigkeiten haben, schon Blutungsunregelmäßigkeiten hatte, wird sie unter Implanon, das auch nur ein Gestagen enthält, höchstwahrscheinlich auch Probleme bekommen.

    Und dieses Mittel kann man nicht so einfach absetzen und ist dazu noch sehr teuer.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 November 2005
    #17
    das ist mit sicherheit wahr, aber trotzdem würd ich andere methoden vorziehn
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste