Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zubrav
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Verheiratet
    25 April 2006
    #1

    cookies - temporäre dateien - was noch???

    an alle insider:
    ich möcht meinen pc (windows xp) einem bekannten verkaufen aber nicht vorher alles formatieren und neu installieren! meine frage ist deshalb: wo werden noch infos über von mir besuchte internetseiten auf der festplatte abgespeichert oder brauch ich mir keine gedanken machen das fremde etwas über mein surfverhalten rausfinden können???
    vielen dank im voraus...:smile:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    25 April 2006
    #2
    sorry aber ich find das etwas unvorsichtig von dir.

    Das Formatieren ist doch kein Problem und insallieren soll dein Bekannter die Sachen die er möchte selbst...
     
  • fee1981
    fee1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verliebt
    27 April 2006
    #3
    ich würde auf empfehlen komplett alles zu formatieren....macht ja auch keine arbeit :smile:

    bin mir immer noch nich sicher wo xp was speichert, bin immer wieder erstauen wo so einige sachen noch versteckt sind.

    macht sogar spaß :zwinker:
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 April 2006
    #4
    Also, sowohl beim Internetexplorer als auch beim Firefox gibt es eigentlich im Browser die Möglichkeit, alles zu löschen.

    Aber es geht noch einfacher:

    Erstmal leere deinen Papierkorb.


    Dann erstelle einen neuen Benutzer, melde dich ab, melde dich als dieser neue Benutzer an, und lösche dann deinen alten Benutzeraccount, und zwar auch die Dateien des alten Benutzers (danach wird gefragt).

    Danach kannst du schauen, ob der alte Benutzerordner noch unter c:\Dokumente_und_Einstellungen einen Ordner hat, wenn ja, weg damit. Dann sollte wirklich alles "private" gelöscht sein, auch der Benutzereigene Registry-Teil ist dann weg.

    Ansonsten solltest DU wissen, wo du z.B. Dokumente noch so gespeichert hast und dort löschen.


    Wenn du fertig bist (und auch den Papierkorb geleert hast), kannst du cipher /w:c: in einer Kommandozeilenbox ausführen, dann wird sämtlicher freier Speicherplatz im System 3x überschrieben.
     
  • D_Raven
    D_Raven (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    28 April 2006
    #5
    Ohne Low-Level-Format oder ähnliches würd ich ne Platte nicht verkaufen. Ist inzwischen für jeden Laien möglich Daten wiederherzustellen, da kannst du löschen wie du lustig bist....
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    28 April 2006
    #6
    Jep. Auf jeden Fall mehrfach überschreiben...

    Beispiel:
    Jemand kauft eine Speicherkarte über Ebay. Diese funktioniert nicht. Er verwendet ein Recoverytool und findet Kinderpornografische Inhalte auf der Speicherkarte.
    Er erstattet Anzeige gegen den verkäufer der Karte.

    Der wiederum hatte die Karte aber im Rahmen eines Umtausches direkt vom Kamerahersteller bekommen, der die Karte wiederum als Garantiefall eingesendet hatte.
    Dort verliert sich die Spur.

    Sowas kostet Nerven und den Ärger kann man sich ersparen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste