• Floni
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #21
    Ich hab da eigentlich auch kein problem. mein schatz dürfte, wenn er es wollte, auch bei einer anderen übernachten... ich vertrau ihm da vollkommen. außerdem könnte ich das auch gar nicht nachkontrollieren, selbst wenn ich es wollte.
    andere freunde sind wichtig, da isses mir komplett egal, ob das mädels oder jungs sind..

    so siehts wohl aus... vor allem wenn die zukunft nur in einer fernbeziehung liegt...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #22
    Das ist genau meine Meinung ! *beifallklatsch*

    Und es würde mir sogar Angst machen, wenn mein Schatz sich nur auf mich beschränken würde. Denn Freunde/innen sind ein wesentlicher Lebensinhalt im Leben eines Menschen.
     
  • schurik01
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    20 Juli 2004
    #23
    hätte ich jetzt ne freundin. dann würde ich es mir wünschen dass sie sich nicht mit anderen männern trifft, weil das ja irgendwie scheiße ist für mich, was soll ich mit anderen frauen caffee trinken eis essen oder sonst noch was machen wenn ich das mit meinem eigenem schatz machen könnte.
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    20 Juli 2004
    #24
    Frage an die Frauen: Darf euer Freund sich mit weiblichen Freundinnen treffen ?
    - ja darf er, wenn er will

    - ich darf mich auch mit Männern treffen, wenn ich will

    Wenn ja, in welchem Rahmen ? Also nur zu nem Cafe in der Stadt, nur wenn noch andere dabei sind, oder auch allein zu Hause ?
    - eigentlich überall und da wir zusammen wohnen, wäre es mir auch egal, wenn er seine weiblichen Bekannten mit nach Hause bringen würde.

    In der Realität sieht es allerdings so aus, dass das eigentlich gar nie bei uns vorkommt. Denn seine Freunde/Freundinnen sind auch meine Freunde/Freundinnen und meistens unternehmen wir dann alle was gemeinsam.
     
  • DerDomi
    DerDomi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #25
    Klar darf meine Freundin sich mit anderen Männern treffen!
    Was wäre das denn bitte für eine Beziehung wenn ich meiner Freundin etwas verbieten würde, ich lasse mir doch auch nichts von ihr verbieten und Gleichberechtigung muß doch schon sein!
    Also Cafe gehen ist doch völlig in Ordnung, auch wenn sie sich zu hause treffen wollen.
    Also so viel Vertrauen sollte in einer Beziehung schon da sein, sonst hat doch die ganze Beziehung keinen Sinn!
    Ich habe z.B. auch viele gute Freundinen die ich schon vor meinem Schatz kannte, soll ich die dann aufeinmal nicht mehr sehen dürfen, oder nur noch in Begleitung?!
     
  • floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    1
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #26
    ich denke das gehört zum vertrauen,dass in einer beziehung vorhanden sein sollte:
    und daher:ein eindeutiges ja
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #27
    Genau das wollte ich auch sagen. Inzwischen haben diverse Frauen meinem Freund gestanden, dass sie ihn ziemlich toll finden, von daher bin ich immer etwas vorsichtig, wenn er abends ohne mich weggeht. Aber da isser eigentlich nie mit den Frauen allein, sondern es sind immer noch andere Freunde dabei, und dann isses natürlich keine Sache.

    Umgekehrt übrigens auch nicht.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #28
    Natürlich "darf" mein Freund sich mit seinen Freundinnen treffen. Nur weil er eine Freundin hat, heißt das doch nicht, dass er jetzt den Kontakt zu seinen Freundinnen einschränken muss. Ne ne...
     
  • sterni
    sterni (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #29
    wow, einige frauen hier sind aber verdammt eifersüchtig... euch ist schon klar dass fremdgehen sowieso eher mit fremden stattfindet??
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #30
    aber nicht immer.

    es ist nunmal nicht schön, wenn er engen kontakt mit ner anderen frau pflegt, dafür hat er mich.

    (etwas überzogen, hatte ja schon geschrieben, dass ich das nicht sooo eng sehe, aber nicht begeistert davon bin)
     
  • DerDomi
    DerDomi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #31
    Aber es ist doch schön wenn andere Frauen deinen Freund toll finden, kannst du doch stolz drauf sein!
    Warum bist du da vorsichtig oder hast Angst das er mit denen alleine ist?
    Das würde für mich bedeuten du vertraust ihm nicht so recht,oder?
    Weil dazu gehören doch immer noch zwei und so lange dein Freund anständig ist und dich liebt brauchste dir doch keine Sorgen machen!
     
  • Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #32
    wenn ich die frauen kenne und weiß, dass sie nüx böses im schilde führen: ja,wieso nicht?
    anonsten natürlich nicht :zwinker:
     
  • DerDomi
    DerDomi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #33
    und wenn schon, so lange dein Freund nichts böses im Schilde führt ist doch alles in Ordnung!
     
  • Undomiel
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #34
    Also bei uns ist es nich so das ichs ihm verbieten würde, aber er mag auch nich so wenn ich mich mit andren typen treffen würde, wir sind dafür glaub ich beide zu eifersüchtig :smile: Also machen wirs beide nich
    der kontakt zu andren jungs oder bei ihm mädels besteht hauptsächlich per email weils eh keine so engen freunde sind.
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Juli 2004
    #35
    Wenn es richtige Freunde sprich Kumpels sind und wenn ich die jenige am besten auch kenne habe ich kein Problem damit.

    Von ehemaligen Schulzeiten hat mein Freund auch genug weibliche Kumpels mit denen ich mich auch angefreundet habe. Da wärs mir egal ob er die trifft. (Er ist allerdings von dort weggezogen und wenn wir gemeinsam in seine alte Heimat fahren um die Leute zu besuchen bin ich halt dabei)

    ABER: wenn er jetzt os auf einmal jemand in der Disco/Cafe/etc. kennen lernt und den dauernd trifft fänd ich das nicht so großartig.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #36
    Solangs in Maßen ist und ich immernoch an erster Stelle stehe ist das natürlich ok :smile:
     
  • cat85
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #37

    so ist es! :tongue:
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2004
    #38
    Ich hab ja keine Angst, dass er mit denen fremdgeht, aber ich finds einfach nicht toll, wenn irgendwelche Frauen meinen, nur weil ich nicht da bin, können sie sich an meinen Freund ranschmeißen.
    Das liegt vielleicht daran, dass ich jünger bin (und vor allem so ausseh) als seine weiblichen Bekannten, und ich glaub der Punkt ist einfach, dass ich das Gefühl hab, dass sie mich als seine Freundin nicht ernst nehmen und sich denken, wenn ich nicht da bin, können sie ja ruhig auch mal ran.
    Von seiner Seite mach ich mir da auch absolut keine Sorgen (und ja, ich vertrau ihm, vollkommen), ich fänds nur schön, wenn alle mich als seine Freundin akzeptieren würden.
    Ich weiß, ich weiß, was die anderen machen, solange mein Freund sie abweist, kann mir egal sein, aber so weit bin ich noch nicht... aber ich übs :zwinker:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #39
    Was heisst hier dürfen? Natürlich kann sie. Mit wem und wo sie will. Das gleiche Recht für mich. Das Vertrauen beruht auf Gegenseitigkeit.
     
  • 21 Juli 2004
    #40
    oh oh...die Frage ist echt hammer...
    Also, ich würde es meinem Baby nicht verbieten sich mit anderen zu treffen, nur seh ich das sehr ungern,vorallem wenn es seine Ex-Freundinnen sind...
    Naja, aber genau so sieht er das auch...
    Hin und wieder kommt mein bester Kumpel vorbei um mit mir fürs Abi zu üben und das macht meinem Schatz dann auch nichts, da er selbst supi mit ihm klar kommt...
    Naja, mich würde es nur stören, wenn ich das Gefühl hätte das seine weiblichen "kumpels" wichtiger wären als ich und er mich dafür dauernd versetzen würde...
    Dann wäre ein Gespräch fällig...

    Lieben Gruß
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten