• Joshua5de
    Joshua5de (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    21 Juli 2004
    #41
    Ich find die Fragestellung bereits provokant: "DARF Euer Freund/in ..."

    Also ich schreib meiner Frau in der Hinsichts nichts vor und würde mir selbiges auch bei mir verbitten.
    Ich hab tedenziell eher weibliche anstatt männliche Freunde, da ich mich mit Frauen einfach besser verstehe, und bei meiner Frau ist es genau umgekehrt. Daher würde so etwas eine ziemliche Einschränkung bedeuten.

    Ich setz mal noch eins drauf. Ich geh ganz gern mal mit meiner besten Freundin abends (auch bis zum nächsten morgen) einen Trinken, was darin endet daß ich bei Ihr übernachte, weil ich es zu ihr nach Hause näher ist zu mir. Ebenfalls war ich auch schon mit ihr im Urlaub.

    Wenn hier jemand Probleme hat kann ich's ja verstehen, aber nicht beim weggehen :confused:
     
  • 21:31
    21:31 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Single
    22 Juli 2004
    #42
    Dann erweitere ich mal die Frage wenns erlaubt ist :zwinker:

    Also:

    Dürfte euer Freund/eure Freundin sich mit nem anderem Typen/Mädl alleine zu Hause treffen wenn euer Freund/eure Freundin genau weiss das der Typ/das Mädl, was von ihm will???

    Weil in so einer Situation bin ich grade. Meine Freundin trifft sich mit nem Typen alleine zu hause, der was von ihr will. Sie erzählt mir auch das sie zusammen auffem Bett liegen und einmal hat er wohl "aus spass" ihren Bh geöffnet ( sie ist noch ehrlich jung und selbst ich darf das nicht; also mehr in die richtung wird 100%ig nicht gelaufen sein! ) . Sie sagt aber auch das sie mich liebt und nix für ihn empfindet.
    Problem dabei ist einfach, dass ich angst hab das sie sich in ihn Verliebt (vorallem da er ja schon was von ihr will) und das war leider schonmal der fall das sie sich son bisl in nen kumpel verguckt hat.
    Andererseits will ich ihr auf keinen Fall ihre Freunde verbieten.

    Eure meinung würde mich mal interessieren

    21:31
     
  • 21:31
    21:31 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Single
    22 Juli 2004
    #43
    mich würde das ehlich mal interessieren :cry:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #44
    @21:31
    Vertraust Du deiner Freundin ?
    Ich hab da meine eigene Meinung.
    Ich muss meinem Parter alles das zugestehen, was ich auch für mich in Anspruch nehme.
    Ich mache mit meinen "besten" Freundinnen alles, was man auch mit einem kleinen Kind machen darf. Streicheln, Küssen, Liebkosen, Umarmen.... solange es keinen sexuellen Hintergrund hat !!!
    Und genau das muss ich auch meinem Partner zugestehen.
    Und übrigens: Betrogen wird nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren ...
     
  • 21:31
    21:31 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Single
    22 Juli 2004
    #45
    Im moment ist das mit dem Vertrauen nicht so einfach. Einerseits schon, andererseits hatte sie sich vor ca. 3 wochen in nen anderen verguckt und danach konnte sie sich nicht zwischen uns entscheiden.
    Jetzt hat sie sich für mich entschieden, weil sie sagt, dass sie "mich mehr liebt als ihn"
    und auf grund dieses erlebnisses ist es doch klar das ich SEHR vorsichtig und eiversüchtig bin wenn sie mir erzählt das sie mit dem und dem typen im bett lag und sowas, oder seht ihr das anders und ich sollte mich nicht so anstellen ? :cry:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #46
    Ich lag schon mit vielen Frauen in einem Bett, aber wir haben einfach nur geschlafen (im wahrsten Sinne des Wortes). Glaubst Du, dass Deine Freundin so leicht "rumzukriegen" ist ? Ich denke nicht. Eine gewisse Portion Eifersucht ist ja ganz gut, aber man soll es auch nicht übertreiben !
    Liebe Grüße,
    Waschbär
     
  • DerDomi
    DerDomi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Juli 2004
    #47
    Dann sollte dein Freund das vielleicht mal bei seinen Freundinnen klar stellen das er mit dir zusammen ist und sie dich auch als seine Freundin akzeptieren sollen!

    Da kann ich nur zustimmen!!
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #48
    Das tut er schon zur Genüge, ihm ist das ganze glaub ich unanagenehmer als mir, aber irgendwie interessiert die das nicht.
    Naja, ist auch egal, wie gesagt, inzwischen gewöhn ich mich dran :zwinker:
     
  • SchwarzeFee
    0
    1 August 2004
    #49
    ....
     
  • FiepFiep
    Gast
    0
    1 August 2004
    #50
    Hab noch nie einer Freundin vorgeschieben mit wem sie sich treffen darf und mit wem nicht...jeder muss selber wissen was er tut, diese Eifersucht und das gegenseitige Beschränken führt doch nur zu Streit/Hass/schlechte Laune.

    Ich will aber auch ned dass meine Freiheit in einer Beziehung total eingeschränkt wird. :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten