• Engelchen1985
    0
    12 Oktober 2004
    #21
    ....
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #22
    Das hab ich nie behauptet, ich hab nur gesagt, wies eben bei mir war.
    Wenn andere Eltern andere Regeln haben, an denen sies fest machen, ob ihr Kind weggehen darf oder nicht, bitte.
    Bei mir wars so. Und ich fands ne gute und effektive Methode. Das ist alles.
     
  • Engelchen1985
    0
    12 Oktober 2004
    #23
    Klang nur gerade als haetteste's so gemeint...


    ...
     
  • Pascal
    Pascal (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #24
    meine kleine schwester ist auch 16:
    sie darf einmal die woche "lang" weg bleiben, sprich sie muss um 12 los fahren. sie ist dann meistens so um halb 1 oder so daheim.

    unter der woche muss sie um 21 uhr daheim sein.
     
  • Löckchen
    Löckchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #25
    Also ich fiinde, du darfst fast gar nichts!!
    Ich hab keine feste begrenzung wie oft ich auf partys gehe oder in die disco darf.
    Ich darf bei meinem freund schlafen nd er auch bei mir!!

    In der Woche muss ich um acht zu hause, am wochenende bis elf und auch länger, auf partys bis spätestens 2 uhr und wenn ich in die disco fahre bin ich meistens um 7 im bett und da sagen meine eltern gar nichts zu!!

    also ich finde deine eltern sind ganz schön streng!!

    LG löckchen
     
  • Engelchen1985
    0
    12 Oktober 2004
    #26
    ....
     
  • sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #27
    ich glaub das mit dem viel dürfen hat dein vater einfach nur aus wut raus gesagt, eltern sind halt so!!!!!! ich würd jetzt nicht sagen dass du zu viel darfst!!!
    in der woche muss ich meistens so um 7 daheim sein weil wir da immer abendessen, ab und zu kann ich aber bis 9 weg.
    am wochende darf ich bis 1 oder 2 weg!!!!!
    und woanders pennen, hmm.. keine ahnung!! vll. dürft ichs jedes we., mach ich aber net, nur ab und zu!!!
    aber allein in urlaub fahren würden sie mir net erlauben!!!
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2004
    #28
    @ Threadstarter

    Ich finds ok, was dir deine Eltern erlauben. Mit der Zeit kann man dann ja auch manchmal ein bissi mehr "aushandeln" und dann wird das schon.


    @ Engelchen1985

    Ich kann nicht verstehen, wie man sich mit 19 Jahren (= VOLLJÄHRIGKEIT) von seinen Eltern noch soviel vorschreiben lässt. Da muss man sich mal durchsetzen und zeigen, dass man nicht mehr das kleine Kind ist , sondern sein eigenes Leben hat und für dieses auch selbst verantwortlich sein kann. Aber, jedem das Seine.


    Ich durfte mit 13 ab und zu am Wochenende mit meinem Bruder weggehen, da wurde ich um 22h abgeholt. Mit 14/15 durfte ich dann bis 23h raus. Danach war ich am WE immer bei meinem Freund (70km entfernt in der Großstadt), da durfte ich anfangs nicht übernachten, später dann so alle 2 Wochen und bald war ich jedes WE dort. Da konnten sie eh nix mehr kontrollieren. Sie haben dann auch mitbekommen , dass ich tlw. bis 6h früh unterwegs war, wir haben dann darüber gesprochen, sie haben ihre Sorgen gesagt und ich erzählt, was ich gemacht hab und wo ich war. Und da gabs dann keine Probleme mehr.
     
  • Engelchen1985
    0
    13 Oktober 2004
    #29
    ....
     
  • Sevenay
    Sevenay (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2004
    #30
    Inwiefern bist du denn abhängig? Gut du bist Schülerin, aber das ändert nichts daran dass du volljährig bist und deine eigenen Entscheidungen fällen kannst. Mag ja sein, dass es bequemer ist sich immer den Eltern zu fügen, aber eigenständig wird man so nicht.
     
  • boy_X
    boy_X (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    14 Oktober 2004
    #31
    also ich finde du darst auch sau wenig.... also bei meiner cousine war es mit 16 so das sie so lang bleiben durfte wie sie wiill. Bedingung war das sie nie im dunkeln alleine nach hause geht und immer eine begleitung hat.

    und auch bei mir wars mit 16 so das ich eigentlich keine festen begrenzung hatte. aber hab das mein eltern auch erst beibringen müssen... das heist das sie sich dran gewöhnen müssen.. am anfang haben sie auch noch rumgezickt... aber dann ging es... heut bleib ich je nach dem weg. wie ich bock hab....

    an sich is das wenig was du darfst... und ich find jetzt nur weil jemand ein mädel net soviel abends weg darf heist das net das das gleich viel mit verantwortungbewusst sein hat von einem erwachsenen *find*.... weil wen ein jungendlicher sich richtig einschaetz und auch fit für schule is find ich sollte man ihm auf jeden fall freiraum lassen. also net so zeitbegrenzung wie es dein vater macht.
     
  • Engelchen1985
    0
    14 Oktober 2004
    #32
    ...

    Ach, lassen wa das - es versteht offensichtl. eh nicht wirklich wer bzw. es kann sich einfach keiner in die Situation hineinversetzen... is auch egal!
     
  • -Sternchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2004
    #33
    also mit 16 musste ich unter der Woche spät. um 22:30 im Bett sein. Wollte ich aber auch, da ich früh aufstehen musste wegen der Schule. Konnte aber wenn ich wollte eben bis 22:29 weg sein und dann ab ins Bett hüpfen. Wegen Fahrrad etc. war das gar kein Thema, da ich hier gar nicht Fahrrad fahren kann und auf's Auto angewiesen bin.
    Party am Wochenende gab's immer nur 2 Möglichkeiten:
    entweder um halb 12 gehen und flott nach Hause fahren (da man laut Gesetz hier unter 18 nicht nach 12 auf der Strasse sein darf)
    oder eben Party bis in die früh und dann da übernachten.
    Ne Woche nachdem ich 17 geworden bin, war ich dann alleine für n Monat auf Europatour und hab verschiedene Freunde besucht. Das war vollkommen ok. Streß haben sie da nur n bischen wegen meinem damaligen Freund geschoben- hatte aber auch andere Gründe... Hätten mich mit ihm alleine nicht in Urlaub fahren lassen auch überachten war tabu.
    Jetzt mit 18 darf ich tun und lassen was ich will. Da mischen sich meine Eltern gar nicht mehr ein, da gibt's dann nur ab und mal so "Tipps". Naja, bei Freundin übernachten is überhaupt kein Thema und beim Freund is es so, dass sie ihn halt kennen wollen- dann auch kein Problem.

    Ich hatte mit 16 eher andere Probleme, z.B. mit'm Alkohol. Auf den Partys is eben auch immer Alk aufgetaucht, aber der is hier in USA ja unter 21 strikt verboten. Da war immer das Problem: was passiert wenn die Party mal von Polizisten "überfallen" wird. Die Panik hat sich aber auch geleget.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten