Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #1

    Darf man einer guten Freundin kein Geschenk machen ?

    Hi,
    ich stell es jetzt einfach mal in den Kummerkasten, da es ja leider keine Rubrik "Freundschaft" gibt. Kenne ein Mädchen, dass ich sehr liebgewonnen hab. (Bevor jetzt irgendwas "Falsches" gedacht wird - nein, ich bin NICHT in sie verliebt und sie ist auch glücklich vergeben !!!). Aber sie ist finanziell auch nicht gerade auf Rosen gebettet. Und wir telefonieren manchmal sehr lange und wir unterhalten uns auch im Inet sehr lange. Und es macht mich auch immer sehr glücklich, wenn ich ihre Stimme höre oder was von ihr lesen kann. Aber leider kostet das eben Geld. Und ich hab mal "laut" darüber nachgedacht, ob ich ihr vielleicht ne flatrate schenken könnte (weiss überhaupt nicht, ob das möglich ist). Und die Antwort war erschütternd ! Dass sie mich nicht nen Kopf kürzer gemacht hat, war alles.
    Und jetzt bin ich verletzt und ein wenig wütend..., nee, eher enttäuscht...
    Ich wollt ihr doch nur was schenken, ich wollte sie doch nicht kaufen oder sie für was bezahlen ! Und so gut müsste sie mich eigentlich kennen, dass es so auch nicht gemeint war !
    Bin jetzt echt ein wenig down.
    Vielleicht sagt jemand was dazu, wenn nicht ist auch OK.
    Dann bin ich es zumindest mal losgeworden.
    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Februar 2004
    #2
    Ich denke es ist ihr einfach unangenehm dass du ihr so etwas relativ 'wertvolles' schenken willst. Wenn ich mal wieder abgebrannt bin geb ich das 1. ungerne zu und nehm 2. auch ungerne was von andren an, weil mir das ja aufzeugt dass ichn armes Schlückchen bin :zwinker:
    Ich denke sie weiß dass du es lieb meinst, aber auch Frauen haben ihren Stolz *G*
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #3
    Also ich finde, wenn sie glücklich vergeben ist und so, solltest du ihr sowas nicht schenken...

    glaub sie at erst mal angst, das ihr frund denkt, da läuft was bei euch und außerdem was ist los, wenn sie gar nicht mehr so lange online sein will mal???

    wenndu ir ne flatrate schenkst, ist sie ja quasi gezwungen, oft online zu sein, damit sich dein geschenk auch lohnt
     
  • Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #4
    Sehe das genauso. Sie vermutlich auch etwas überrascht und vermutet dann vielleicht doch Gefühle auf deiner Seite.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #5
    ist eine flatrate nicht auch mit "monatlichen" kosten verbunden??..
    also bei so einem angebot würde ich auch ein wenig "komisch" drauf sein...zumal ich auch das gefühl hätte, dann öfter und länger online sein zu müssen...
    was hat sie eigentlich genau dazu gesagt???..
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #6
    Nein, nochmal, die Fronten sind klar !!!
    Und ich kenne auch ihren Freund und der würde es auch gut finden, der beisst sich nämlich in der Beziehung auch manchmal die Zähne aus.

    Ich denke, Glashaus ist da am nähesten dran, die Sache mit dem Stolz ... aber warum ??? Ich möchte einfach nur, dass ich etwas geben kann, was ihr das Leben erleichtert. Wenn es ein Toaster wär, würd ich ihr nen Toaster schenken ! Soviel zu "Romantik" ....
    Aber trotzdem Danke für Eure Antworten !
    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #7
    Ähm.... Ich bin diese Freundin....

    Ich hab das gar nicht böse gemeint. Ich weiß selber nimmer genau, was ich geantwortet hab, aber halt, dass ich dieses Geschenk lieber nicht möchte. Es liegt nicht daran, dass ich dann "gezwungen" wäre, öfter online zu sein - ich denke, das würd mich freuen. Aber... Monatlich ... Ich kann's einfach nicht. Es ist mir irgendwie "zu groß". Mein Freund würd's sicher verstehen, er kennt Waschbär. Und ich weiß auch, dass Waschbär sich sicher nicht Hals über Kopf in mich verliebt hat. Aber er kennt mich doch noch gar net so lang... *jetztganzunglücklichbin,weilichihngarnetunglücklichmachenwollt*
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #8
    Hättest das jetzt nicht schreiben müssen.
    Nur lesen.
    Und jetzt schließen wir das Thema ab !

    P.S. Hab grad erfahren, man kann keine flatrate verschenken. Insofern hat sich das Thema eh erledigt. Gibt halt jetzt nur nen Toaster .... :zwinker:

    Danke, an alle, die geantwortet haben.

    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Februar 2004
    #9
    hä?..natürlich kann man eine flatrate "verschenken"... das sieht dann eher so aus, daß praktisch die bankverbindung des "gönners" im vertrag aufgeführt ist..ansonsten würde alles über den namen des "beschenkten" laufen...

    aber ok, klärt das privat miteinander :zwinker: ...ein toaster ist doch auch was nettes...
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Februar 2004
    #10
    Hab aber schon nen Toaster... *lach*

    Also doch Mon Chéri... *sfg* Ne Flat für nen analogen Anschluss gibt's nämlich, glaub ich, eh nicht...
     
  • 3 Februar 2004
    #11
    He, bei Mon Chérie werd ich aber eifersüchtig !!!!

    :tongue:


    @Waschbär:

    Tu was Du nicht lassen kannst, ich kanns akzeptieren :bier:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste