Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Manami
    Gast
    0
    4 Februar 2003
    #1

    Das 2. Mal beim Frauenarzt!! *angsthab*

    Hallo erstmal!

    Wollte mal wissen was der Frauenarzt beim 2. Termin alles so mit einem anstellt? Da als ich beim 1. Termin noch Jungfrau war (jetzt aber nicht mehr) und er bei mir nur einen Abstrich gemacht hat, kann er doch beim 2. Termin viel mehr untersuchen, also andere Geräte benutzen usw.

    Hab voll Angst da jetzt bald hinzugehen....Mir is das ja so schon total unangenehm mich vor nem anderen Mann nackt zu zeigen (bin bei nem Frauenarzt nicht bei ner Frauenärztin), außer vor meinem Freund....


    Manami
     
  • Manami
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #2
    Warum antwortet denn keiner!? :ratlos: Es werden doch wohl schon ein paar von euch mehrmals beim Frauenarzt gewesen sein...
    Oder hab ich mich zu unklar ausgedrückt, oder bin ich im falschen Forum (wusste nicht genau wo die Frage hingehört...)
    Bitte helft mir doch beine Angst etwas zu mildern.... :traurig:

    Manami
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    16 Februar 2003
    #3
    Bist wohl etwas untergegangen mit deiner Frage :zwinker:

    So richtig helfen kann ich dir auch nicht, weil ichs auch noch vor mir hab. Aber mir haben alle gesagt, dass es zwar nicht besonders angenehm sei, aber auch nicht weiter schlimm. Alle dich ich kenne, gehen lieber zum Frauenarzt also zum Zahnarzt :zwinker:
    Mach dir keine sorgen, wenn Millionen Frauen das schaffen, dann schaffst du das auch! :grin:

    Wenn du einen guten Arzt hast wird er sich Zeit nehmen, dir erklären, was er macht und dich bei allem "vorwarnen". Allso kein Grund zur Panik..
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #4
    Wenns dir so unangenehm ist, wechsel doch zu ner frauenärztin..

    Beim 2. Termin könnte er z.B ultraschall in der scheide machen aber weshalb gehst du überhaupt hin?? *kurzfrag* Das wäre wichtig zu wissen, dann kann man auch besser antworten :zwinker:
     
  • Manami
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #5
    @Yana: Ich gehe deshalb zu nem Frauenarzt, da die meisten Frauenärztinnen von denen ich gehört habe das sie gut wären schon voll waren (also keine weiteren Patientinnen aufnehmen) und bei denen die noch Platz hatten war ich auch zu eine Gespräch aber die waren mir zu unsympathisch und die Geräte waren auch schon voll alt. Bei den Frauenarzt wo ich bin fühl ich mich von der Umgebung her ganz wohl, die Geräte sind alle gepflegt und vom neusten Stand und der Arzt ist auch richtig nett. Es ist für mich halt nur ungewohnt, aber ich denke das legt sich noch mit der Zeit.
    Und zu deiner Frage: Ich muss halt jetzt wieder hin, da der Arzt mich noch nicht richtig untersuchen konnte, da ich bei meinen 1. Termin noch Jungfrau war und er mich eben jetzt, da ich keine Jungfrau mehr bin, richtig untersuchen kann.

    Tut so ne Ultraschalluntersuchung denn weh?

    Manami
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #6
    Also ne Ultraschall untersuchung tut nicht weh....
    es ist am anfang ein bisschen ungewohnt...
    aber er tut auf diesen Stab (ultraschallgerät) eine art gel, was die funktion wie ein gleitgel hat und deshalb "flutscht" :grin: es quasi rein. Dann dreht er es en bissl rum, und alles sehen zu können und dann ist es auch shcon wieder vorbei. Dann kriegste entuch, um das gel abzuwischen, damits später net in der hose hängt und fertig ist es.
    Kann sien, dass er dann auch noch nen abstrich macht, aber das haste ja scheinbar schon bekommen...

    Aber beim 2. mal ist es schon wieder fast routine. das dauert auch nicht länger als ne miunte ungefähr, wo er den ultraschall macht..
    er kann dir den ultraschall ja auch zeigen, dann weißt du mal ,wie du innen aussiehst, fand ich persönlich auch nett
     
  • terry1885
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #7
    der 2. termin beim frauenarzt

    du hast sorgen!; ) eine ultraschalluntersuchung tut nicht weh(gel auf den bauch,und dannfährt er mit so ner art gummiteil übern bauch;kannst dann mit auf nem bildschirm alles verfolgen),also brauchst du keine angst zu haben.wenn du den abstrich überlebt hast,kommt nichts schlimmes bei einer untersuchung,und groß anders wird die 2. auch nicht.auch wenn du jetzt keine jungrfrau mehr bist,so viel mehr wird er da nicht untersuchen.
    wenn du trotzdem angst hast,frag ihn vor der behandlung einfach.denn es ist sehr viel angenehmer,wenn du bei der untersuchung entspannt bist,und dich sicher fühlst.
    liebe grüße und viel glück : )
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #8
    @terry: es gibt auch eine ultraschall untersuchung durch die Scheide (siehe beitrag vorher) ich denke mal, davor hat sie eher bedenken
     
  • Manami
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #9
    @terry1885: Huch ich hab natürlich die Untersuchung im Unterleib gemeint nicht die aufm Bauch :grin:

    Manami
    :engel:
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #10
    na dann hoffe ich, dass meine antwort dir ein bisschen geholfen hat, manami
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #11
    Willst du die Pille oder warum die Untersuchung? Denn einfach so wäre ja nicht nötig und du könntest dir das ersparen wenn du eh angst hast..
    Ansonsten bei dem Ultraschall: einfach stopp sagen wenns arg wehtut dann hört der arzt auf (das alles wird man dir aber sicher nochmal vor ort sagen :zwinker:)
    Mach dir nicht so viele Gedanken, ist echt alles halb so wild!

    Lg, Yana
     
  • Manami
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #12
    @Pfläumchen: Ja dankeschön, jetzt kann ich mir das schon etwas besser vorstellen.

    @Yana: Nee, ich hab die Pille schon, der Arzt will mich halt jetzt mal richtig untersuchen da er das beim 1. Termin noch nicht machen konnte.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #13
    Das dein Arzt dich untersuchen will, ist meiner meinung nach auch gut, denn gute Frauenärzte sollten die Patientin eigentlich regelmäßig, alles halbe Jahr oder so, mal richtig untersuchen, denn dann sieht er einfach am besten, ob irgednwas los ist. Grade wenn man keine Jungfrau mehr ist.
    Ich wäre skeptisch, wenn mein arzt des net regelmäßig machen würde
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #14
    So war das auch nicht gemeint, ich mein nur "einfach so untersuchen" wär überflüssig *g* aber wenn er das noch nicht hat dann isses schon richtig.

    Also ich drück dir die daumen, ist sicher nicht schlimm..
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #15
    Jo, als ne Untersuchung beim Frauenarzt kann praktisch nie unnötig sein... besser man macht zuviele, als zuwenige und hat eines Tages das böse Erwachen *bedächtig nick*.

    Ultraschall mitm Stab is net weiter schlimm... ok, das Gel das da drauf kommt is kalt, aber man kann ja net alles haben *ggg*.
    Den "Spreizi" (dieses schnabelartige Gerät :zwinker: ) wirst eh schon kennen.
    Event. tastet der Art dann noch innen mit den Fingern ab - bzw, er führt Finger ein und drückt dann vom Bauch her mit der flachen Hand dagegen.
    Und wenns ein guter Arzt is, macht er gleich Krebsvorsorge auch. Funktioniert ähnlich wie ein Abstrich, es piekst nur ganz wenig. Nix, was wirklich weh tut.
    Vielleicht macht er auch nen Hormontest (über Urinprobe) um zu sehen, wie dein Körper auf die Pille reagiert.´
    Und dann gibts auch noch die Brustuntersuchung... eben das übliche Abtasten. Was der Arzt jetzt wirklich macht, kommt drauf an, wie gut er ist.
    Aber schreckliches gibts net dabei.
     
  • Angelina
    Gast
    0
    16 Februar 2003
    #16
    @Manami

    Meinstens läuft das so ab
    dass du dich auf den Stuhl legen musst
    Er zieht sich dann Handschuhe an
    und dann tastet er alles ab (vorsichtig mit den Fingern).

    Dann macht er noch einen Abstrich... mit dem Stäbchen.

    Vielleicht schaut er sich dann noch schnell deine Brüste an
    und tastet sie ab (Krebsvorsorge nennt man das glaube ich :tongue:)
    Was aber alles halb so schlimm ist

    Eventuell macht er noch ein inneres Ultraschall, was aber eher selten vorkommt, wenn du nicht Probleme mit dem Unterleib hast oder er irgendetwas fühlt.
    Das tut aber nicht weh... hatte auch Angst - vorher, aber war wirklich angenehm überrascht! :zwinker:

    Aber innhalb von ein paar Mins düftest du das ganze überstanden haben! :smile:

    Brauchst also gar keine Angst haben... wirklich nicht! :zwinker:

    Liebe Grüße,
    Angie
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2003
    #17
    ja, brauchts wirklich keine Angst haben!

    ich glaub es muss auch nicht sein, dass er ultraschall macht!
    bei mir wurde es erst beim dritten Mal gemacht, und auch nur weil ich Angst hatte schwanger zu sein, und meine FA meinte damit sieht man mehr als nur mit abtasten!

    Das letzte Mal hat sie auch wieder normal nen Finger eingeführt und abgetasteT!
    Und natürlich noch n Stückel von da drinnen abgezwickt! --> Krebsvorsorge! Das macht sie jedes Mal (muss jedes halbe Jahr) versteh ich zwar nicht so ganz, da ich erst 16 bin, aber mir ist das vieel lieber als dann später mit ner bösen Übérrraschung dazustehen!

    Eigentlich ist die Untersuchung gaanz schnell vorbei und überhaupt nicht schlimm! Mich stört nur immer das nackig sein, auf dem Stuhl fühl ich mich immer so ausgeliefert....:tongue:

    Doch ich geh vieel lieber zum FA als zum Zahnarzt!!
     
  • succubi
    Gast
    0
    17 Februar 2003
    #18
    ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso man so eine panik vorm frauenarzt haben muss - vor allem wenn man eh schon mal dort war.
    er wird nicht viel anders mit dir umgehen als vorher - und der ultraschall von innen is überhaupt nicht schlimm und tut auch nicht weh. - und noch weniger wenn du eh schon mal sex hattest. ich versteh's wirklich nicht...

    außerdem hast du selbst gesagt, du fühlst dich dort ganz wohl - das der arzt nett is und die atmosphäre gut... was willst du mehr?!
    dir wird nix weh tun und er wird auch nix unanständiges machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste