• Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    26 Oktober 2004
    #21
    Gut!
    Ist doch klar das ich versuche es langsam zu machen!
    Schmerzen haben alle, aber man muss sie nicht fördern!
     
  • Stonic
    Stonic (44)
    Grillkünstler
    7.885
    298
    1.895
    Verheiratet
    26 Oktober 2004
    #22
    Und was hat das ganze mit Moral zu tun ??
    Es ist doch auch net moralishc verwerflich, wenn ein Kerl abends in der Disko ein Maedel aufgabelt und einen ONS hat oder umgekehrt :smile:
    Warum sollte es dann verwerflich sein das gleiche mit der besten Freundin zu machen ?
    Also sieh zu das es für sie auch schön wird.
     
  • sandra|
    Gast
    0
    27 Oktober 2004
    #23
    Das weder moralisch verwerflich, noch sonst irgendwas.
    Ich finde das toll und wünsche euch dabei viel Spaß!

    Wenn ihr beide dieser Überzeugung seid und es wollt, wird's wunderschön.
    Ich habe auch schon mal mit meinem besten Freund geschlafen - war super und wir sind nun noch irgendwie negativ aufeinander gestimmt.

    Also viel Spaß und wo der Bericht landet, ist ja wohl klar.... :gluecklic
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    30 Oktober 2004
    #24
    Also ich will mal was kurz erzählen :

    Sie kam am Donnerstag zu mir und hat auch bei mir geschlafen!
    Der Tag war wunderschön und als die dämmerung einbrach merkte man die rommantik. Wir hatten intressante Themen und haben uns richtig gut unterhalten, durch den Gespräch kam immer mehr. Sie kam näher zu mir und wir haben gekuschelt. Klar das haben wir davor auch schon aber nur Arm in Arm.
    Nunja irgendwann war der Punkt wo wir uns richtig na kam, ich denke mal das haben wir beide genossen. Ich habe die halt verwöhnt, nur in diesen Moment wollte noch keiner mehr, das heisst wir haben noch nicht zusammen Geschlafen!
    Wir hatten uns so in den Arm das wir erstmal nicht mehr wollten, obwohl die stimmung da war. Ich wollte nicht dort mehr und sie auch nicht. Wir sind Arm in Arm eingeschlafen.
    Wie gesagt das verlangen war noch nicht da, ich denke auch mal man sollte nichts überstürzen.
    Nicht das ihr das falsch versteht!
    Wir wollen schon nur an diesen Tag waren so miteinander beschäftigt das wir garnich mehr wollten. Wir wollten erst mal wissen wie weit man gehen kann und was der andere mark.
    Naja und wie gesagt sind wir dann in Arm eingeschlafen.
    Nächsten Morgen hat sie mir einen Zarten Kuss gegeben und wir lagen bestimmt bis Mittag im Bett!
    Indirekt wollten wir es beide, aber sie sagt selbst:
    "Wir haben Zeit warum wollen wir mehr wenn uns das genügte" und damit hat sie recht!
    Sie hat auch gesagt das sie moment kein festen Freund möchte da sie mich hat und mir gehts genau so!
     
  • Rumo
    Rumo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2004
    #25
    Ähm -.- ... dieses "ich möchte keinen festen Freund weil ich dich hab" hört sich für mich sehr an wie "ich liebe dich und will keinen anderen" ...
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    30 Oktober 2004
    #26
    vielleicht is ja sogar so, wenn es so sein sollte is es ja schön!
    Aufjeden fall hat dies unsere Freundschaft gut getan!
    Wir sind viel offenerer als früher.
    echt was schönes
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    30 Oktober 2004
    #27
    man hat ihr angesehen das sie es genossen hatte. Sie hat die Augen zu gemacht und einfach genossen!
    Diesen Tag werd ich, wie auch sie, nicht so schnell vergessen
    Es werden aber weitere folgen !
     
  • Daniel2
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #28
    Wenn ihr euch so wichtig seid, hoffe ich, dass ihr eine mögliche Bez. zwischen euch nicht krampfhaft unterdrückt.Denn dies wäre mögl. hinderlich, um sich fallen zu lassen.

    Ansonsten, wenn die Verhütung geregelt ist, viel Glück.:zwinker:
     
  • nosquii
    Benutzer gesperrt
    263
    0
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #29
    habe gestern mit einem freund über dieses thema geredet...
    ne gute freundin zu haben mit der man alles machen kann
    muss ehrlich sagen
    ich bin neidisch...
    wünsche mir sowas schon lange bzw überhaupt mal ne gute freundin...
    wenn ihr euch nicht fremd seid
    und es auch beide wollt
    tut es
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    31 Oktober 2004
    #30
    Wir achten auf die verhütung :zwinker:

    Ich bin auch sehr stolz auf meiner besten Freundin.
    Das am Donnerstag war echt schön. Es is schon irre das Herzklopfen der besten Freundin zuspüren! Und das gefühl zu merken wenn man sie streichelt das es ihr gefällt kann man nicht ganz beschreiben

    Wie gesagt unserer Freundschaft hat es nicht negativ geschadet. Im gegenteil es is viel Postiver. Wie sie selber schon sagte

    Sie is auch von mir positiv überrascht. Das ich so zärtlich bin! Hät sie nicht gedacht

    Wir hatten nicht dort das Erste Mal da wir beide das verlangen nicht hatten. Aber wie ich und auch sie sagen: Das wird kein einzellfall bleiben

    Ob ich eine Beziehung möchte weiss ich nicht.

    Wir sind uns jetzt nicht mehr fremt. wir wissen jetzt viel genau wie wir die andere behandeln bzw. anfassen können und das ist schön

    Ich hoffe nosquii du wirst auch noch eine so klasse Freundin bekommen.
     
  • Nevertool
    Gast
    0
    8 November 2004
    #31
    hey,

    auch wenn das thema scho nen bissel älter is will ich dir und andere einen rat dazu geben. wenn du willst das ihr beste freunde bleibt lasst es grundsätzlich bleiben miteinander ins bett zugehen. ich spreche da aus erfahrung und nicht nur meiner. eine sehr gute freundin von mir... kann man wohl auch als beste bezeichnen... hatte mit ihrem damaligen besten freund solch ein verhältniss. beide hatten se gute vorsätze... keine frage...war für beide ne schöne zeit. es war etwas undiffinierbares. keine normale freundschaft aber auch keine beziehung. etwas dazwischen. das ging ne zeit gut...mal mehr mal weniger...nur dann passierte es. er hatte plötzlich ne neue liebe gefunden und war total glücklich. ja aber was war nun mit seiner besten freundin? was is nun mit den abenden zusammen im bett was ja zur gewohnheit wurde? hätte er das so weitergemacht hätte er seine neue liebe betrogen...kann ja nich sein. was is passiert? es endete im streit. sie is nich damit klargekommen das er nich mehr so für sie da is... das tat weh... nun war es quasi ein rückschritt in dieser undiffinierbaren freundschaft. damit klarzukommen is nich einfach.
    das wesentliche is aber das sie nun keine besten freunde mehr sind...normale freunde? vielleicht bekanntschaft. das wars dann also...es tat beiden weh aber so is das nun mal...
    wie dem auch sei...einige zeit is vergangen und nun sind wir beide beste freunde...wir kenne uns eigentlich schon ewig...ausm sandkasten. unser glück. denn was dieses wochenende geschah...damit hätte keiner gerechnet...wir sind mehr oder weniger im bett gelandet... in dem moment war es schön... sicher...nur den sonntag abend wurde klar...was war das bitte? wie soll sowas weitergehen? wenn es nun zur gewohnheit wird das ma die freiheit haben zusammen ins bett zu gehen...was sicher auch genutzt würde...wo kämen wir dann mit unserer tollen freundschaft hin? es is das gleiche in grün wie oben mit ihrem ehemalig besten freund. es würde ne zeit lang gute gehen und für beide wäre es schön...nur was is wenn der andere nen partner hat? dann is ganz schnell schluß damit. und das tut weh für den anderen weil er ja nich mehr die gleiche zuneigung bekommt wie sonst auch. wären wir nun nicht so gut befreundet hätte das sicher schwere problemme mit unsere freundschaft gegeben...wenn es die überhaubt noch gegeben hätte. wenn ich die wahl hätte würde ich das ungeschehen machen...weil nun erstmal jedliche zuneigung wie einfaches in den arm nehmen nicht mehr möglich is... ich mein...jeder soll tun was er für richtig hält...für mich ist diese freundschaft einfach zu wichtig um sie wegen sowas aufs spiel zu setzten und bin froh das ma das als ausrutscher in die akten legen können...
    wir führen unsere freundschaft so weiter wie normal auch...ohne ins bett zu steigen...

    es liegt an euch was ihr für wichtiger haltet. eine freundschaft die ewig hält und in der man über alles reden kann...oder eine die durch aktionen wie ins bett steigen und was miteinander haben den sicheren tot findet.

    gruß
     
  • User 19209
    User 19209 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    9 November 2004
    #32
    was ist denn jetzt aus euch geworden?
     
  • Hey_Ya88
    Hey_Ya88 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    19 November 2004
    #33
    goil ich bin grad auch solo aber eine sehr gute freundin von mir machen es auch ab und zu (wenn man grad bock hat) und sie ist auch solo wir mögen uns gerne aber lieben tuen wir uns beide net also ich meine so richtig damit mann miteinander zusammen is. aber es macht spass
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    27 November 2004
    #34
    Hi
    Sorry das ich mich so lang nicht mehr gemeldet habe!
    Wir haben miteinander geschlafen :zwinker: Es war wunderschön!
    Und wie ich schon gesagt habe, bei uns is ein wenig mehr als nur eine gute Freundschaft und seid dem Tag sind wir zusammen!
    Es is echt ein schönes gefühl das man nun so weit ist!
    Vielleicht habe ich es davor nicht warhaben wollen das ich sie liebte aber jetzt ist es für beide das beste!
    Wir sind glücklich zusammen und ich kann mir vorstellen mit ihr alt zu werden
     
  • Lisibisi
    Gast
    0
    27 November 2004
    #35
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Na, dann ist wohl hier mal ne Statusänderung fällig :schuechte
     
  • ichhabangst :P
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    27 November 2004
    #36
    ^^

    hehe ich hab nen thrad über dir so n ähnliches problem gehabt^^
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    27 November 2004
    #37
    Den Status muss ich noch ändern, sonst bekomm ich noch mehr anfragen :engel: *vonsichselbstüberzeugt* *joke*

    Ich denke mal so wie das zwischen uns passiert ist, ist es voll schön wie in einem Film!
    Also was ich gemacht hätte wenn es anders gelaufen wäre, also wir hätten miteinander geschlafen und danach gings so immer weiter und und und!
    Könnte ich nicht sagen wie ich dann reagieren würde wenn sie dann einen Freund hät aber bestimmt nicht gerade positiv, denn wer so weid geht mit Schlafen und so, der hat andere gefühle als nur Freundschaft!
    Aber das merkt man dann erst oft hinterher
     
  • spacko
    spacko (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2004
    #38
    Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Und nu ja ich weiß im Nachhinein klingt es etwas altklug aber es hat sich für mich genau so angehört wie es am Schluss geworden ist.

    Und ja ich bin der Meinung es war genau der richtige Weg.

    Ihr habt euch Zeit gelassen und seid nicht übereinander hergefallen, das war der Unterschied zur ****-beziehung und dem tieferen Gefühl. Hättet ihr den Sex als Triebbefriedigung genutzt wärt ihr jetzt nicht zusammen. Nach der Befriedigung wäre das Bedürfnis verschwunden und ihr wärt genau so auseinander gegangen wie ihr es geplant habt.
    Aber ihr habt den anderen Weg gewählt (und das war gut so, denke ich)

    Es beginnt mit Respekt vor dem anderen, geht über das schöne Gefühl nicht alleine zu sein, bis hin zu der Gewissheit, dass man alle Zeit der Welt hat. Um dann zum richtigen Zeitpunkt in diesem tiefen Gefühl der Vertrautheit das zu tun was „richtig“ ist. Ich denke als es soweit war gab es keine Fragen mehr nach Moral oder „ist das gut so?“ sondern es war einfach richtig so wie es geschieht oder?

    Das ist der Unterschied zwischen dem verliebt sein wo man sich „geil“ findet und der Liebe. Die Liebe ist etwas Tieferes, sie kribbelt anders. Ich glaube das kann man spüren.

    Übrigends war es bei mir ähnlich. (Aber ohne den „Sex nur mit einer guten Freundin“ passus)
    Ich kenne meine Freundin schon seit über 15 Jahren. Wir waren gemeinsam im Urlaub, als Freunde. Haben uns dann länger aus den Augen verloren und haben uns dann, als wir uns wieder öfter gesehen haben, viel Zeit gelassen. Auch in Sachen Sex. Es war oft genau so wie du es beschrieben hast: wir haben gekuschelt und es war genug, wir haben uns geküsst und es war gut. Und irgendwann war es dann so weit und es war wie oben beschrieben viel tiefer (und vertrauter) als alles andere.
    Na ja und jetzt sind wir 3 Jahre zusammen und es ist einfach wunderbar.
    (obwohl wir letztens eine fette Krise hatten)

    Ich freue mich für dich
    Spacko
     
  • Logonpower
    Logonpower (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    346
    101
    0
    Verliebt
    27 November 2004
    #39
    Genau das was du sagst ist meine Meihnung und so wie ich dadrüber denke!
    Das war der unterschied bei uns wir hatten gefühle und das muss auch sein, ist jetzt meine Meihnung
     
  • ShellyGirl
    ShellyGirl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    28 November 2004
    #40
    Ich hatte mir beim Lesen dieses Threads überlegt, zu Antworten, was denn gegen eine Beziehung spräche. Weil auch ich das Gefühl hatte, dass da irgendwie mehr ist zwischen euch ... aber das ist ja wohl jetzt hinfällig. Und es freut mich für euch! Wünsche euch viel Glück weiterhin!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten