Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LittleErdbeere
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    88
    2
    Verlobt
    27 Oktober 2009
    #1

    Das "Es hat geklappt"-Gefühl

    Hallo,

    hier also meine erste Frage:

    Hattet ihr ein "Es hat geklappt"-Bauchgefühl schon vor dem NMT?

    LG LittleErdbeere
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #2
    Ja.
    Zweimal 10 Tage nach dem Eisprung, da waren die Tests dann auch schon positiv.
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #3
    Ja, hatte ich. Ich bin quasi am Morgen nach der wahrscheinlichen Befruchtung aufgewacht und habe "gewusst": Ich bin schwanger. Die anschließenden Tage habe ich damit verbracht, mir das wieder auszureden, um mir nicht zu viele Hoffnungen zu machen. Aber es hat gestimmt. :smile:
    Warum fragst du?
     
  • LittleErdbeere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    88
    2
    Verlobt
    27 Oktober 2009
    #4
    Weil ich es nicht habe, ein Test gaaaaaaanz leicht positiv und 2 negativ waren =(, vorraussichtlicher NMT wäre am Freitag.
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #5
    Wärst du denn gern schwanger?
    Letztendlich testest du ja arg früh und je nach Empfindlichkeit des Tests zeigt der auch gar nichts an. Außerdem: es gibt kein "leicht positiv", denn ein bisschen schwanger kann man nicht sein. :zwinker: In der Packungsbeilage meines Tests stand, dass auch ein ganz zarter hellrosa Streifen, schwanger bedeutet.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:04 -----------

    Ah - du bist die "Wunschkind mit 18"-Threadstarterin. Dann lass ich mich mal zu einem verhaltenen "Herzlichen Glückwunsch" hinreißen. :smile: Ich würde dir empfehlen, so schwer es klingt, jetzt einfach abwarten, ob es zu einer erfolgreichen Einnistung des befruchteten Eis kommt und deine Tage ausbleiben.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    448
    nicht angegeben
    27 Oktober 2009
    #6
    Das Ei ist schon eingenistet, sonst wär der Test nicht positiv. Ist halt nur die Frage, ob es nicht bereits vor NMT wieder abgeht.

    Zur Frage: ich hatte das "Scheiße, Volltreffer"-Gefühl auch schon kurz nach dem Eisprung, positiv war der Test bei ES+9
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #7
    stimmt natürlich :ashamed: Danke.
     
  • LittleErdbeere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    88
    2
    Verlobt
    27 Oktober 2009
    #8
    Naja aber es war halt nur so ein ganz leichtes rosa schimmern (aber eindeutig ein Streifen) kaum zu sehen und nur wenn man es schräg hielt
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    448
    nicht angegeben
    27 Oktober 2009
    #9
    Streifen kann auch ne Verdunstunslinie sein, allredings grau oder farblos. Falls du dir ds Rosa nicht eingebildet hast, ist auch schwach positiv zunächst mal positiv.
     
  • LittleErdbeere
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    88
    2
    Verlobt
    27 Oktober 2009
    #10
    Mein Freund hat sie auch gesehen und auch rosa^^
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #11
    Off-Topic:
    Ist bestimmt unnötig, da es ja eine geplante Schwangerschaft ist und ihr euch bestimmt bereits mit dem Thema auseinandergesetzt habt, aber wichtig ist wichtig: 1. Nimmst du Folsäure ein? 2. Rauchst du?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    27 Oktober 2009
    #12
    ich war auch mal nur "ein bisschen schwanger" mit Eumel :grin:
    Ganz zarte Linie und nur bei Tageslicht am Fenster zu sehen.

    Warte ein paar Tage und teste dann nochmal. Ich sag schonmal vorsichtig Herzlichen Glückwunsch.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.321
    398
    4.562
    Verliebt
    27 Oktober 2009
    #13
    Klingt eindeutig nach Verdunstungslinie, DIE sieht man IMMER bei jedem Test sogar schon bevor man in anwendet sieht man die Stellen an denen später die Kontrolllinie und die Messlinie erscheint, vorallem wenn man ihn schräg hält.
    Daher am besten vorher immer genau betrachten, sieht bei jedem Testmodell ein wenig anders aus, bei einigen ist das kaum zu erkennen, bei anderen sind das so leicht glänzende Streifen, die sich beim Benutzen auch hauchzart bei schrägen Lichteinfall immer noch abheben.


    Zur Ausgangsfrage: Ja ich hatte das schon mehrmals, aber witzigerweise nie, wenn es wirklich geklappt hatte, habe beide Schwangerschaften daher auch zunächst übersehen und spät erkannt.
    Irgendwann verbietet man sich auch jegliches Gefühl beim testen, bis einem die Linie innerhalb von Millisekunden in tiefdunkler Linie entgegenspringt.:zwinker:
     
  • Leolienchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    31
    0
    Verheiratet
    27 Oktober 2009
    #14
    Zur Ausgangsfrage: Durch meine Hoffnung, es habe bitte bitte bitte geklappt, hab ich mir eigentl. jeden Monat alle möglichen Anzeichen eingeredet. Aber in dem Monat, als es wirklich geschnaggelt hatte, wusste ich es schon wenige Tage nach dem ES! Klingt verrückt, aber ich wusste es schon lange vor dem Test. Ich hatte ein heißes Gesicht und hab sonst nur gefrohren und hab es einfach gespührt und gewusst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste