Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • V4
    V4
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2002
    #1

    Das "Feuchtsein" der Frau...

    Hallo zusammen,

    meine Frage betrifft nicht mich, sondern es geht um meine Freundin. Und zwar hat sie folgendes Problem:

    Sie meint, daß sie andauernd, also 24 Stunden am Tag, feucht ist. Zwar nicht so sehr, als wenn sie erregt ist, aber trotzdem spürt sie "es". Sie trägt auch immer in ihrer Unterwäsche Binden, um mögliche Flecken darin zu vermeiden.

    Sie war mittlerweile desöfteren beim Frauenarzt, aber auch diese können ihr nicht richtig helfen. Der eine meint, daß es ganz normal ist, der andere redet von einer Pilzinfektion in der Scheide, die "angeblich" auch im Inneren entzündet ist. Tabletten hat sie von einem Arzt bzw. Ärztin schon verschrieben bekommen (fragt mich jetzt aber nicht wie die heißen), auch eine Salbe kam hinzu, aber beides hat (fast) nichts genutzt.

    Mittlerweile hat meine Freundin schon fast aufgegeben und findet sich mit ihrem "Problem" ab. Sie will auch zu keinem weiteren Frauenarzt mehr gehen. Ich denke jedoch, daß es doch auf dieser Welt irgendetwas geben muß, daß ihr hilft.

    Hat von euch Frauen/Mädels auch so ein Problem und wenn ja, wie geht ihr damit um bzw. was hat euch geholfen?

    Danke und viele Grüße, V4
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 April 2002
    #2
    Ständiger Ausfluß (mal mehr, mal weniger - kommt immer drauf an, wo man sich grad im Zyklus befindet) hat jede Frau tagtäglich.... deswegen gibts ja diese tollen dünnen Slipeinlagen (zb "Alldays"... was anderes kommt gar nicht erst ins Höschen, jajaaaa *lol*). Die sind nicht für die Regel gedacht, sondern für diesen Ausfluß - wenn man halt net gerne Flecken in der Unterwäsche hat.
    Ich für meinen Teil nehm das in Kauf - ich trag Unterwäsche sowieso nur einen Tag und bin außerdem net gewillt, mein halbes Leben lang mit Slipeinlagen rumzulaufen *ggg*.

    Ein anderes Kapitel ist es, wenn der Ausfluß ungewöhnliche Ausmaßen annimmt - besonders stark riecht, es zu Rötungen kommt, es juckt, etc... dann ist es wahrscheinlich eine Pilzinfektion.
     
  • Tinale1986
    Gast
    0
    18 April 2002
    #3
    also ich glaub das ist normal!ich hab auch jeden tag ausfluss!mal mehr und mal weniger!wie vorhin auch schon gesagt!
    feucht werd ich auch super schnell und auch total heftig,aber das ist ja was anderes!eigentlich wurde ja alles schon von der vorherigen nachricht beschrieben!
     
  • dustbunny
    Gast
    0
    18 April 2002
    #4
    Ich finde auch das es normal ist...ich hatte auch mal die befüchtung das etwas mit mir nicht stimmen könnte aufgrund dieses ausfluss, hab dann meine cousine gefragt und die sagte mir auch alles im grünen bereich, is völlig normal :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 April 2002
    #5
    meiner meinung nach is dass ok, so wie die anderen schon sagten..ich hab den ausfluß auch...und eben dafür sind ja auch die slipeinlagen..also macht euch keine gedanken..nur bei den von teufel schon beschriebenen dingen würd ich doch noch ma zum arzt gehen
     
  • Alyson
    Alyson (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2002
    #6
    Kann mich den anderne nur anschließen, geht mir nicht anders. Ist wirklich normal. Ich hatte früher auhc immer Angst, dass etwas nicht mir stimmt:grin: Gut, dass ich mittlerweile weiß, dass das ganz normal ist :rolleyes: :smile:

    Nervig ist es trotzdem, aber damit muss man wohl leben...bzw. mit den Slipeinlagen :tongue::zwinker:
     
  • Laurin
    Gast
    0
    21 April 2002
    #7
    Täglicher Ausfluß ist normal, kann sich halt steigern, stell Dir das vor wie Schwitzen. Durch Stress etc. kann sich das auch verstärken. Sind halt auch nur Drüsen im Körperinneren, die uns dieses bescheren!
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    22 April 2002
    #8
    jo.. das ganze fängt irgendwann mit Weißfluss an, und der bleibt halt bei manchen mehr und bei manchen weniger.. und ich weiß von mir, dass es wirklich vom zyklus abhängt, manchmal is fast nix, und dann wieder "starkfluss" *g*

    aber slipeinlagen mag ich net.. da man wie teufal sagte, sie eh nur einen tag trägt, und wenn es nicht allzustark ist, find ich die dinger ziemlich sinnlos. und eh nur rel unbequem
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten