Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • abraxax
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    17
    nicht angegeben
    19 Februar 2009
    #1

    Datingverhalten

    Was würdet ihr dazu sagen:

    Mann trifft sich in einem Zeitraum von sagen wir mal 2 Monaten mit mehreren Frauen/Männern die man alle recht sympathisch findet regelmäßig. Unternimmt mit denen recht viel aber gelaufen ist da noch gar nichts.

    Ist so eine Gleichzeitigkeit was schon kritisch und würdet ihr so was nicht machen? Oder geht das in Ordnung?
     
  • GreenEyedSoul
    0
    19 Februar 2009
    #2
    Das wäre nicht meine Art, aber was soll daran schon schlimm sein?

    Ich käme mir dabei vor wie ein Hündchen, das nach seinem Stock sucht.
    Aber wenn's dir Spaß macht, so krampfhaft nach der Richtigen oder nach Sex oder was-auch-immer zu suchen, dann mach es doch.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    19 Februar 2009
    #3
    ....
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    19 Februar 2009
    #4
    Eher nicht. Wenn ich einer von mehreren bin, fühle ich mich wie ein Bewerber. Nein danke.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    19 Februar 2009
    #5
    Gehen wir jetzt davon aus das man einen Partner sucht und von einem dieser Dates mehr erhofft? Oder gehen wir nur von normalen Dates ohne Hintergrund aus?

    Ich denke es ist beides für mich voll OK. Ich würds tun
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Februar 2009
    #6
    Dating = :herz:

    Besonders in den letzten Monaten habe ich bewusst davon "Gebrauch gemacht" und mehrere Männer gleichzeitig getroffen / kennengelernt, mich mit ihnen verabredet um herauszufiltern, wer zur mir passt und wer nicht.

    Dating verhindert, dass man sich zu schnell zu stark verknallt, dass man zu viele Gefühle in eine einzige zwischenmenschliche Beziehung investiert.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    19 Februar 2009
    #7
    Ich hätte kein Problem damit, mehrere Frauen gleichzeitig kennen zu lernen (wobei ich mich hier vom "daten" distanzieren möchte - ich finde dates schrecklich...). Oftmals verfolge ich dabei aber auch keine weiterführenden Ziele - außer eben halt die Frauen kennenzulernen - und da denke ich nicht, dass die Frauen miteinander interferieren oder in Konkurrenz stehen.

    Was mich selbst betrifft - wenn eine Frau neben mir mehrere Typen kennenlernt - ja, warum nicht? Ich stelle mich aber nicht zum "Kampf" und sehe es ebensowenig als meine Aufgabe an, meine Nebenbuhler auszustechen. Wenn die Frau die offensichtlichen Vorzüge meines Charakters nicht zu würdigen weiß, kann ich ihr auch nicht mehr helfen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste