Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Die Seite wird geladen...
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #1

    Den ersten Schritt machen

    Hallo ich bin seit 3 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich möchte schon gerne mit ihm schlafen aber ich traue mich nicht den ersten Schritt zu machen da ich sehr schüchtern bin und mein Freund ist auch sehr schüchtern und niemand von uns beiden traut sich irgendwie den ersten Schritt zu machen nun will ich es Mal probieren aber ich habe keine Ahnung wie und was ich alles machen muss und so. Da er bald bei mir übernachtet ist das die Gelegenheit für mich aber ich weiß nicht wie ich angefangen soll brauche dringend Hilfe würde mich sehr darüber freuen
    Ich bin 15 und mein Freund ist 16 wird aber Ende Februar 17 würde mich über antworten freuen mit Tipps
     
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.908
    198
    981
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #2
    Wie weit seid ihr denn bisher gegangen? :smile:
    Also wie und wo habt ihr euch schon angefasst? Habt ihr euch schonmal nackt gesehen? Wie wollt ihr verhüten? Ist dein Freund auch noch Jungfrau?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #3
    Also er ist noch Jungfrau und ich auch wir wollen dann mit Kondom verhüten da ich die Pille nicht nehme wir haben uns halb nackt gesehen nur Oberteil aus weil ich mich in der Vergangenheit geritzt habe und nun Narben auf meinen Beinen sind er hat die schon gesehen aber ihn macht es jedesmal traurig das zu sehen also hab ich die nicht mehr sehen lassen und wir liegen oft im Bett und kuscheln und küssen uns meist kitzelt er mich und manchmal wenn wir uns sehen liegen wir im Bett und er umarmt mich sehr lange und legt öfters seine hand zwischen meine Beine und manchmal unter meinen Pullover wir gehen soweit das wir unsere Pullover ausziehen und so weiter kuscheln bis er nach Hause muss
     
    • Lieb Lieb x 1
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.451
    598
    7.683
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #4
    Dann würde ich erstmal einen Schritt weiter gehen und das Petting intensiver werden lassen und nicht gleich mit “ich will mit dir schlafen“ mit der Tür ins Haus fallen :smile:

    Ich denke, dass würde es euch beiden auch einfacher machen, wenn es richtig aufs erstes Mal haben zugeht.

    Toll, dass ihr schon über Verhütung geredet habt. Kennt ihr bzw er schon seine passende Kondombreite?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #5
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 19 Januar 2018 ---
    Ich glaub nicht
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 19 Januar 2018 ---
    Ich denke nicht das er schon weiß welches Kondom er braucht aber ich weiß nicht was ich alles machen muss um den ersten Schritt zu machen oder mit Petting anzufangen ich weiß nicht wie ich das einleiten soll und was ich dann machen muss
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    248
    53
    49
    Single
    19 Januar 2018
    #6
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    19 Januar 2018
    #7
    Danke für den Tipp aber ich bin sehr schüchtern und er auch und ich weiß echt nicht wie ich das einleiten soll weil ich Angst habe das er es dann nicht mag und mit mir Schluss macht
     
  • User 166117
    Öfters im Forum
    248
    53
    49
    Single
    20 Januar 2018
    #8
    Wenn er dich verlässt weil du es nicht richtig machst, ist es sowieso der falsche :zwinker: Ist halt für beide euer erstes mal,da wird man von dem anderen ein bisschen Anleitung brauchen, kannst ihn ja einfach Fragen wenn du hilfe brauchst :grin:

    Wenn ihr wieder kuschelt sag ihm das du gerne einen Schritt weiter gehen möchtest, und fragst ob er damit einverstanden wäre. Wenn er nickt kannst du ja langsam anfangen, seine Hose auszuziehen, und dann durch seine Unterhose mit seinem "besten Stück" ein wenig zu spielen. Das währe wohl die langsamste Weise das anzugehen :zwinker: Und wenn es ihm gefällt, kannst du ihm ja seine Unterhose dann ausziehen. Wenn er schon einverstanden ist, wird er wohl auch nicht abgeneigt sein dich mal anzufassen :smile: Dann könnt ihr ja erstmal ein wenig Petting machen :grin: Und ich denke dass das andere mit der Zeit ganz von alleine kommt :zwinker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2018
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Öfters im Forum
    495
    53
    99
    nicht angegeben
    20 Januar 2018
    #9
    Das einfachste wäre ihm einfach zu sagen, dass du mit ihm schlafen willst. Si habe ich es gemacht. Du kannst natürlich auch anders vorgegen, dich ausziehen, ihn ausziehen und dich seinem besten Stück widmen... Dann passiert es ganz von alleine.
     
    • Kreativ Kreativ x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #10
    Das ist leichter gesagt als getan und wenn wir übernachten dürfen wir dann ja auch nicht zu laut sein meine Eltern sind da und meine Geschwister auch das wäre dann echt peinlich für uns wenn die uns erwischen und dann darf er dann bestimmt nicht mehr bei mir übernachten aber das mit den Fragen ob er es auch will ist eine gute Idee aber ich traue mich nicht ihn auszuziehen da ich nicht angewiesen werden will
     
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Öfters im Forum
    495
    53
    99
    nicht angegeben
    20 Januar 2018
    #11
    Ihr seid 15 und 16 und 3 Monate zusammen. Da können sich deine Elern doch wohl denken, dass ihr so langsam mehr macht als nur kuscheln.
    Und laut sein müsst ihr ja nicht zwangsläufig, wenn euch das peinlich ist. Man kann sich ja beherrschen... meistens.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #12
    Ja schon aber ich habe Angst das die das mitbekommen und ich ärger bekomme und ich weiß auch nicht genau ob er bereit dafür ist. Und ich habe Angst das es beim ersten Mal weh tut und er es nicht versteht und Petting ist auch sehr neu für mich und ich weiß auch nicht wie ich damit anfangen soll ich hätte ja noch die Möglichkeit bei meiner Oma zu schlafen die hat oben im haus eine Wohnung frei mit allem drum und dran da wäre es ruhig und niemand würde uns stören aber meine Eltern sind dagegen
     
  • User 148075
    Öfters im Forum
    111
    53
    26
    offene Beziehung
    20 Januar 2018
    #13
    ich interpretiere die Reaktion deiner Eltern mal so. vielleicht wollen sie nicht, dass du in einer sehr abgeschotteten Situation dich mit deinem freund alleine lassen wollen. ich denke sie können sich schon denken, dass ihr euch näher kommt wenn er bei dir schläft.
    vielleicht wollen sie einfach, dass dies in der geschützten Umgebung bei dir zuhause passiert, weil sie damit ein besseres gefühl haben.
    Ich denke sie sind einfach nur fürsorglich, aber wissen genau was euch aktuell so in der Beziehung beschäftigt.
    wie offen kannst du mit ihnen sprechen. haben sie dich aufgeklärt?
    Mach dir da nicht so viele Gedanken. Du sollest dich nicht selbst so unter Druck setzen, dass es passieren soll.
    Nehm die Ratschläge der vielen Leute hier ernst und wenn du etwas weiter gehen willst, versuche einfach neben dem Oberkörper auch die anderen erogenen Zonen deines Freundes zu erkundschaften. Der Rest ergibt sich dann schon zur angemessenen Zeit von selbst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #14
    Okay aber ich kann nicht offen mit meinen Eltern reden und aufgeklärt wurde ich durch den Unterricht in der Schule da meine Eltern nie Zeit für sowas hätten da sie immer arbeiten sind bis spät abends und da hab ich auch keine Lust mehr mit denen zu reden weil ich einfach dann müde bin
     
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Öfters im Forum
    495
    53
    99
    nicht angegeben
    20 Januar 2018
    #15
    Ich bin ziemlich sicher, dass er bereit ist. Er wird 17 und es sind schon 3 Monate. Aber wenn du so unsicher bist, dann frag ihn einfach bzw. sag ihm, dass du es möchtest.
    Und mach dir keine Sorgen wegen der Schmerzen. Es tut nur kurz und viel weniger weh, als man denkt und wird dann zunehmend schön und wenn dein Freund halbwegs gescheit ist, wird er vorsichtig sein.

    Seh ich auch so
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #16
    Und ich habe ganz leicht das Asperger Syndrom also wirke ich auf andere Leute meist etwas komisch und ich kann die mimiken der Personen nicht verstehen also ist es schwer für mich zu verstehen ob er es mag oder nicht
     
  • Anila23123
    Anila23123 (24)
    Öfters im Forum
    495
    53
    99
    nicht angegeben
    20 Januar 2018
    #17
    Das sind alles Dinge, die man kommunizueren kann. Du kannst ihm such vorher sagen, dass er es dir sagen soll, wenn ihm etwas unangenehm ist.
     
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.908
    198
    981
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #18
    Dann musst du ihm zu verstehen geben, dass er dir SAGEN muss, wenn ihm etwas nicht gefällt :zwinker:
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Youna
    Youna (16)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    94
    31
    0
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #19
    Okay
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 Januar 2018 ---
    Aber wie soll ich es anstellen das er sich auszieht denn ich will ihn zu nichts drängen oder wie man ihn über WhatsApp fragen kann ob er bereit dafür wäre oder ob er es über will
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.451
    598
    7.683
    in einer Beziehung
    20 Januar 2018
    #20
    Nicht über WhatsApp und Co. Außer, er sitzt gerade neben dir.
    Das ist etwas so wichtiges für euch allein und euch als Paar, da ist es viel schöner und vertrauter, wenn ihr das persönlich miteinander besprecht :smile: Außerdem verpasst ihr sonst gegenseitig die Reaktion, die Gesichtsausdrücke etc, und das ist besonders bei einem Thema, dass für die Beziehung sehr relevant ist, echt schade. Vor allem ist es ein sehr schönes Thema und irgendwie ziemlich romantisch, gemeinsam über das anstehende weitergehende petting und das erste Mal zu reden :smile:

    Du könntest ihn beim nächsten Treffen fragen, ob er auch bereit ist, einen kleinen Schritt weiterzugehen und auch eure Intimzone miteinzubeziehen und nackt zu sein, wenn ihr rummacht. Selbst wenn er noch nicht bereit sein sollte, ist das ja nichts, was eure Beziehung zerstört oder so, es würde einfach nur bedeuten, dass er noch etwas Zeit braucht :smile:.

    Vorteil am “erst mit Petting vertraut werden, dann sex“ ist, dass ihr euch nicht erst beim ersten mal nackt seht und euch schon sehr gut kennen gelernt habt intim, dass ihr wisst, was der andere mag usw. Ihr wärt nicht überfordert damit, auf einmal das “volle Programm“ inkl sich intim stimulieren und Co “liefern zu müssen“, sondern könnt euch dem Schrittweise annähern. Das dürfte euch zudem auch viel leichter fallen, gerade weil ihr beide schüchtern seid :smile:

    Es ist total schön, sich gegenseitig so kennen zu lernen, glaube mir :smile:
    Und es ist ziemlich geil:drool: Auch Leute, die schon seit zig Jahren Sex haben, lieben Petting und Co. Viele haben sogar auch mal Tage, wo “nur“ gefummelt wird, und kein Sex passiert, weil es toll ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Die Seite wird geladen...

    jetzt kostenlos registrieren und hier antworten