Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cooky
    cooky (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #1

    Der fieseste (körperliche) Schmerz, den ihr je hattet?!

    Weiß nicht, wie ich drauf komme.
    Aber wenn ihr mal zurückdenkt - was war das schlimmste Schmerzerlebnis, das ihr je hattet? Das ihr nichtmal eurem ärgsten Feind wünscht?

    Bei mir war's meine Blasenspiegelung :flennen: nie wieder.
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #2
    Die Zahnschmerzen vor ner Wurzelbehandlung! Sowas fieses will ich nie wieder haben. Das sind Schmerzen, die wünsch ich niemandem. Zieht durch das ganze Gesicht :geknickt:
     
  • Shinigami
    Gast
    0
    13 März 2006
    #3
    Eine peri-anale Thrombose vor gut 5 Jahren. Aber noch viel schlimmer wars, als sie entfernt wurde....der Schmerz, als die Betäubung nachließ...übel:kopfschue :cry:
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #4
    Da muss ich nicht lange überlegen, das war beim Zahnarzt: Bohren dicht am Nerv ohne Betäubung, als ich 9 oder 10 war...:cry:
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #5
    Fäden ziehn von der Oberkiefer Op ... bao da kamen voll die tränen ohne ende !
     
  • RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    103
    1
    Verheiratet
    13 März 2006
    #6
    Hmmmm... war wohl mal ne Zahnbehandlung....
    Aber da war auch mal diese OP (Nagelbettentzündung), wo die Betäubung nicht wirkte.. und der Kerl mit seinem Skalpell da rein ist.... *auauau*
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #7
    Mein Bandscheiben-Vorfall ........ und die hilflose Wut darüber, daß mein Körper auf einmal nicht mehr das tun wollte was ich von ihm verlangte. :cry:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #8
    Als die Betäubung von den Weisheitszähnen nachließ. Boah, ich dachte in der Nacht müßte ich sterben:cry:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #9
    Die Schmerzen direkt nach meinem Motorradunfall waren wirklich unerträglich.
    Ich konnte mcih nicht mehr bewegen.. absolut gar nicht mehr. Habe viel zu viele Schmerzmittel schlcuekn müssen um schlafen zu können.

    Da war eben was von der Kniescheibe abgeplittert.
    Außerdem hat sich irgendwas an meinem Hüftgelenk verschoben.

    Aber schlimmer waren anfangs die äußerlichen Wunden.
    Das hat so wehgetan.
    Die Haut war mehrere cm tief weggefetzt und das alles war dann noch verbrannt weil ich aufm Teer halt gerutscht bin.

    *schüttel*
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    13 März 2006
    #10
    Da kann ich mich nicht zwischen zwei entscheiden. Eins war beim Zahnarzt, aber nicht etwa beim bohren, sondern hat er bei nem frisch gebohrten Zahn mit so nem Blasteil das trocken Pusten wollen. Da hab ich mich echt auf dem Stuhl gekrümmt und mir sind die Tränen runtergelaufen.

    Ansonsten war auch das Brennen beim Pinkeln kurz nach meiner Beschneidung sehr schlimm. Da hab ich mir vor Schmerzen in die Knie gebissen. :ratlos:
     
  • ankchen
    Gast
    0
    13 März 2006
    #11
    meine hat nicht mal gewirkt :geknickt_alt:
    und dann biete ich noch ne verbrennung 2. grades an der hand
    jahaaaa, dass hat doch n bisschen aua gemacht
     
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    13 März 2006
    #12
    Als ich mal abgestürzt bin, war nicht tief, dummerweise ein Bein links, das andere rechts von einer Stahlstange :cry: . Leider waren die Beine auch noch zu kurz, d.h. ich bin voll mit einer sehr empfindlichen Stelle aufgeschlagen.
    Ich hab etliche Zeit gebraucht bis ich vor Schmerzen wieder atmen konnte.
    Zum Glück gabs keine Spätfolgen.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.420
    133
    115
    Verwitwet
    13 März 2006
    #13
    Ich denke das war eine Magenschleimhaut-Entzündung.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    13 März 2006
    #14
    Ich beschreib den Unfall nicht im Detail, der war ziemlich fies.

    Als mir als Kind Eis bei einer sehr starken Blutung auf die Wunde gedrückt wurde. Sehr prägend, bin (auch dadurch) ziemlich schmerzressistent. Würd mir zutrauen, die Tage auszuhalten und Kinder zur Welt zu bringen :grin:
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    13 März 2006
    #15
    Vor 3 Monaten, als meine Dreads gemacht wurden.
    Mich hat leider niemand vorgewarnt, dass es sich anfühlen würde, als wenn der Metallkamm durch meinen Kopf gerammt wird... :flennen: Echt, sowas hab ich noch nie erlebt!

    Dafür war ich hinterher um so stolzer! :smile:
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #16
    Mein zersplitterter Arm, der aus nem engen Pullover befreit werden musste. Und das Röntgen danach. Ich wär fast ohnmächtig geworden, mir stand kalter Schweiß auf der Stirn, ich hab gezittert wie sonstwas und irgendwann wurde mir schwarz vor Augen :eek:


    Und dann noch irgendwann mal die Regelschmerzen, hab geheult ohne Ende und die Tabletten ham nicht geholfen.

    Außerdem mal ne Magen-Darm-Infektion.
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #17
    Fussball gespielt, Zweikampf...

    Ich neben meinem ballführenden Gegenspieler hergerannt, hatte ihn fast eingeholt, dann kam ein Loch oder eine Unebenheit...

    Mein linkes Bein knickt irgendwie weg und dann dieses Geräusch, vergleichbar mit einem platzenden Luftballon als mein Kreuzband gerissen ist...

    Die schlimmsten Schmerzen meines Lebens, ich bin erstmal umgefallen und hab mich auf 2 Händen und dem rechten Knie über die Seitenlinie geschleppt...

    Wurde dann von 2 Leuten gestützt und in die Kabine gebracht, konnte nichtmal mehr alleine meine Schuhe ausziehen...
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #18
    Leberabszess, was dazu führte, dass ich einen Tag und eine Nacht ständig Angst hatte zu ersticken, weil jeder Atemzug unglaublich weh tat.
     
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    13 März 2006
    #19
    Es is beruhigend, zu lesen dass auch anderen Leuten beim Zahnarzt die Tränen gekommen sind. Ich hab mich damals ziemlich dafür geschämt...
    Weisheitszahn OP, nen Monat danach, was in die Wunde reingebissen. Das hat sich alles wunderbar entzündet und geeitert wie Sau. Mein Zahnarzt meinte, er müsse das ganze ohne Beträubung aufschneiden und das Entzündete rauskratzen (ging bis auf den Kiefer runter...). Danach noch so nen Stoffstreifen mit irgendwas getränkt da mit so nem spitzen Teil reindrücken... Das tat so höllisch weh!! *schüttel*
     
  • *PennyLane*
    0
    13 März 2006
    #20
    Dem ist nichts hinzuzufügen...ich hab die ganze Nacht im Internet Erfahrungsberichte gewälzt weil ich dachte das kann doch nicht normal sein. Ich hab mich auch schon im Jenseits gesehen.

    Was auch immer wieder hart ist ist der überraschende Wadenkrampf wenn man sich nachts falsch bewegt. Hab ich so alle 1-2 Monate, und an den Tagen danach kann ich nicht mehr richtig laufen. In dem Moment in dem man wach wird und merkt wie sich die Muskeln so richtig schön festkrampfen kann man nichts anderes mehr tun als laut schreien:flennen: :flennen:

    edit:
    Ja das ist bei mir auch noch passiert...die Schmerzen wünscht man wirklich niemandem.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste