Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    15 April 2005
    #1

    Der Kampf gegen Pickel und Mitesser

    Alle guten Produkte gegen Pickel und Mitesser bitte hier festhalten!
    wo mit habt ihr gute erfahrungen gemacht und was is absoluter Mist??
    Auch tips sind hier willkommen :zwinker:
     
  • 15 April 2005
    #2
    Täglich waschen und wenig Süßigkeiten!
    Des hilft bei mir :herz:
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #3
    Gute Erfahrungen:
    Produkte mit Teebaumöl, reines Teebaumöl, Jade Hautklar Gesichtswasser, Produkte mit Meersalz, Anti- Pickel- Patches

    Schlechte Erfahrungen:
    einige Sachen von Clerasil
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    15 April 2005
    #4
    bei mir hilft gar nix. aber super große probleme habe ich nicht damit. nur 1-2 stück. probiere alles aus aber nix bisher wirklich geholfen. war bisher mit nix zufrieden

    peeling soll gut sein
    kamillendampfbad is ganz gut- das befreit die poren!

    und niemals ausdrücken! wenn dann mit nem taschentuch
     
  • Frizze
    Gast
    0
    15 April 2005
    #5
    ihr tut mir alle voll leid die ihr probleme damit habt .. aber kann ja niemand was dazu .. ich hab da zum glück überhaupt keine probleme mit. mus an den halbschweizerischen genen liegen :smile: ich meine ich hätte mal letztens nen bericht im TV gesehn wo gesagt wurde das diese ganzen mittel so klerasil ect. alle samt fürn ***** sind
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    15 April 2005
    #6
    hast du es gut!!!

    ja also clearasil is echt voll der mist...dat trocknet nur die haut aus
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #7
    Hab einen etwas ungesunden Tip:

    gehe öfters mal unters Solarium, dann hab ich 2-3 Wochen Ruhe :tongue:
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    15 April 2005
    #8
    aber dann bekommst du früh falten wenn du zu oft gehst- das is auch nicht das wahre :grin:
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #9
    Naja, Mode und Kosmetik....höchstens, weil da schon so viele Pickel-Threads drin sind :zwinker: Verschieb ich gleich...

    Ich benutze (mit guten Ergebnissen)

    Clerasil Antibakterielle Pads (2x täglich)
    Aok Peeling Waschcreme (1x täglich)
    Bebe Anti-Pickel Maske (2x wöchentlich)
     
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #10
    Vielleicht werde ich dann endlich nicht mehr für 20 gehalten :tongue: :zwinker:

    Hast natürlich Recht, aber dafür ich gehe echt ganz selten. Ab und zu im Winter, wenn mir die Decke auf den Kopf fällt. :smile: Ich darfs auch eigentlich nicht :grrr: (mußt es ja nicht verraten:zwinker:).

    Ist mir nur so als positiver Nebeneffekt aufgefallen.
     
  • Odysseus
    Gast
    0
    15 April 2005
    #11
    ####
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    15 April 2005
    #12
    Mit einem Wort: Benzoylperoxid! :smile: Hat bei mir bestens geholfen! :gluecklic
     
  • User 26217
    User 26217 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.052
    148
    181
    vergeben und glücklich
    15 April 2005
    #13
    Tipp Nr.1
    - seifenfreies Waschgel (zB von Nivea) benutzen
    - ölfreie Gesichtscreme (gibts auch von Nivea)

    Tipp Nr.2
    - zum Hautarzt gehen, der kann da wirklich viel machen, aber die Cremes und Medikamente sind teilweise echte Hammer

    Tipp Nr.3
    - dir vom Frauenarzt eine Hautpille verschreiben lassen

    Ich hoffe, ich konnte helfen :smile:
    Hab 1) und 3) angewendet :grin: und aus ganz bös' viele Pickeln ist eine feine reine Haut geworden :zwinker:
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    15 April 2005
    #14
    für mich kommt die pille nicht in frage aber sicherlich für andere hilfreich :grin:

    fettige haut habe ich gar net- eher trocken daher brauche ich immer eine gute creme gegen trockene haut- habe aber trotzdem immer vereinzelte pickelchen.

    kennt den jmd gute abdeckprodukte? ich benutze aok getönte tagescreme extra für unreine haut.

    gutes puder?
     
  • User 26217
    User 26217 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.052
    148
    181
    vergeben und glücklich
    15 April 2005
    #15
    Das gibt von Nivea ne Creme, die nennt sich "Moist-On". Das ist ne Mischung aus Gel und Creme, die spendet Feuchtigkeit und ist Ölfrei, ist meiner Meinung nach super.

    Wenn du trockene Haut hast, oder generell Hautprobleme, solltest du so wenig Makeup/Puder wie möglich benutzen, das ist erstmal die beste Medizin :zwinker:
     
  • Heidi88
    Heidi88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    15 April 2005
    #16
    Also...

    Jetzt mal Tipps aus 1 Hand.

    Aus eigener Erfahrung:
    Wie schon gesagt Teebaumöl, mit einem Wattestäbchen auf die Pickel tupffen. Regelmässiges Peeling, und eine Fettarme Creme (bei eher fettiger Haut) können wundr wirken.

    Aus der Beratung:
    Nie mit schmutzigen Händen ins Gesicht
    Niemals Pickel ausdrücken, wenn schon mit Taschentuch und dann nicht drücken, sondern die Haut um en Pickel in alle 4 Richtungen ziehen... braucht etwas mehr geduld, so kann das Problem oftmals sehr schonend gelöst werden. Durch rumdrücken erreicht man höchstens, dass der Eiter ins umliegende gewebe gelangt, und dort weiter4e Enzündungen verursachen kann.
    Wirkstoffe gibt es viele.. manche wirken gegen die Bkterien, andere lössen die èbermässige Vorhornung, die verhindert das der Hauttalg abfliessen kann ausserdem werden noch Talgdrüsenhemmende und wundheilende :Wirkstoffe eingesetzt.
    Bei fettiger Haut die "Seife" mit viel Wasser abspühlen, genau das selbe gilt fürs Peeleng. Bei trockener Haut kann die Reinigungsmilch mit einem Wattepad wieder abgenommen werden.
    Zum reinigen nie echte Seife verweden, sonder Syndets
    Die Waschlappen täglich wechseln, weil sich darin schnell Bakterien bilden

    Ich hoffe dass ich helfen konnte,
    Mfg Heidi
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #17
    Das ist alles, was ich empfehlen kann:

    Kieselerde Kapseln: Verbessern das Hautbild unheimlich, zumindest war es bei mir so.

    Teebaumöl: Ein Tropfen reines Teebaumöl unters Gesichtswasser mischen. Das am besten abends, weil es bestialisch stinkt, aber hilft!

    Gesichtsdampfbäder mit Kamillosan: Je nach Hautproblemen ungefähr 1x die Woche ein Dampfbad mit Kamillosan machen (gibt's nur in der Apotheke). Die Poren öffnen sich und danach kann man Mitesser und Pickel sehr gut entfernen. Allerdings trocknet Kamille sehr aus, von daher nicht zu oft machen und die Haut danach gut pflegen.

    Peeling (empfehlenswert: Bebe Clean & Clear Peeling): 1x die Woche Peeling machen. Entfernt abgestorbene Hautschüppchen und das genannte Peeling wirkt antibakteriell und somit angeblich gegen Verunreinigungen...

    Anti-Pickel-Gele: Davon gibt's ja neuerdings massenweise welche. Billigstes und bestes: Balea Pickeltupfer Gel.

    Abdeckstift: Ich hab einen von AOK First Beauty, der ist antibakteriell mit Kamille und Minze und deckt schön ab. Empfehlenswert...

    Ansonsten ist Puder noch gut, wenn man zum Glänzen neigt, weil die Unreinheiten dadurch nicht so auffallen, aber bei deiner trockenen Haut dürfte das dann wohl nicht notwendig sein.

    P.S.: Getönte Tagescreme? Hm! Ich weiß nicht, wie die so ist. Wenn sie extra für unreine Haut ist, dürfte sie eigentlich nicht schaden, aber die Tönung muss ja auch irgendwoher kommen, von daher wäre ich da eher kritisch (verstopft die Poren u.U. nur noch mehr, ähnlich wie bei Make Up).
    Wenn du Unreinheiten hast, müsstest du aber wenigstens Mischhaut haben, denn durchgehend trockene Haut ist normalerweise sehr rein.
     
  • ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    16 April 2005
    #18
    pickel haben nix mit der ernährung zu tun..
    nehm des von loreal t-zone heist es glaub ich ..
    die creme davon ist gut, nicht so fettig.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #19
    Gute Erfahrungen:
    das orange-farbene Zeugs von Neutrogena, Gesichtsbräuner, AOK Abdeckstift bzw. reicht auch häufig ein Concealer, Pille, Soja-Isovlan Kapseln ausm Reformhaus

    Schlechte Erfahrungen:
    Teebaumöl (seid um gottes willen vorsichtig damit, es löst teilweise heftige allergische reaktionen aus), Clearasil, sämtliche Gesichtswässerchen

    Lg Sara
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    16 April 2005
    #20
    ja teebaumöl löst bei mir auch jucken und rote stellen aus. ausserdem mega trockene haut danach

    mitm essen haben pickel nix zu tun. es sei denn man schmiert das essen ins gesciht. ja gut essen sollte man gesund und haut is schöner...aber pickel entstehen dadurch eigentlich normalerweise nicht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste