• bienelein
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #21
    *puh* da hat sich ja geklärt DeepBlackGirl] wird kochen lernen *g*

    also hier schon mal ein rezept für den start *ggg*

    Kaiserschmarrn

    Für 2 Portionen sNaKe][353 und DeepBlackGirl *g* braucht man ...

    200ml milch
    120g mehl
    1 tl zucker
    3 el rosinen
    3 eier
    2 el butterschmalz

    1 milch , mehl zucker rosinen in eine rührschüssel geben .

    2 die eier trennen

    3 eigelbe ebensfalls in die rührschüssel geben und alles mit einem schneebessen oder mit ein handrührgeraät zu einem glatten teig verrühren

    4 die eiweiße in eine große rührschüssel geben und mit dem hangrührgerät steif schlagen . der eischnee ist fertig , wenn man den behälter auf den kopf stellen kann , ohne dass etwas herausfließt .

    5, den eischnee auf den teig geben und vorsichtig mit dem schneebessen unterheben .

    6 . 1 esslöfel butterschmalz auf mittlerer stufe in der pfanne erhitzen .

    7, wenn das fett heiß genung ist den teig hineingeben und 2 bis 3 minuten braten , bis die unterseite goldbraun ist. vorsicht wenn man den kaiserschmarrm länger brät , brennt er an * also vorsichtig ihr zwei *g*

    8, den k. mit einem pfannenwender umdrehen , und von der anderen seite braten lassen .

    9, den k. mit mit gabel und messer , in gut essbare stücke reisen

    10 den zweiten esslöfel butterschmalz zufügen und noch einmal ein paar minuten lang braten . ab und zu umrühren

    11, den k. auf einen teller geben und mit puderzucker betreuen

    guten hunger

    *ggg*


    gruß

    bienelein
     
  • 26 Juni 2003
    #22
    ahja thx thx *g*
    vielleicht werd ich mich ja demnächst wirklich mal ans kochen machen, dann würd mei mutter um einiges glücklicher sein :zwinker:
     
  • sNaKe][353
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #23
    cool danke :grin: *aufschreib und zu deepBlack fahr*
    *an tür klingel ;D *
     
  • bienelein
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #24
    na dann viel spaß *g* ein anders rezept muss ich wohl nicht aufschreiben , wie man so andere sachen vernascht *lach*

    gruß

    bienelein
     
  • sNaKe][353
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #25
    Ich glaub das finden wir dann noch so raus :grin: *g*
    deepBlack sag auch mal was :smile2:
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (36)
    Meistens hier zu finden
    1.378
    148
    224
    Verheiratet
    26 Juni 2003
    #26
    Also erstens bin ich ein Kaiserschmarrn ohne Rosinen-Fan und zweitens würd ich für den Anfang nichts empfehlen wo man Schnee machen muss (das Trennen ist durchaus heikel!) und dann locker unterheben muss!
    Zumindest klappt das bei mir mit ach und krach! :zwinker: Für solche Sachen ist meine Freundin zuständig.

    Ich bin eher so in typischer Studentenküche beheimatet - NUDELN! :grin:
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2003
    #27
    Ich koch sehr gerne und auch ziemlich gut (um den Eltern von meinem Schatz, meinem Schatz, meiner besten Freundin und meiner Familie zu glauben)....

    Ich koch eigentlich (fast) alles gerne. Was ich sehr sehr ungerne mach, ist panierte Sachen anbraten und Fritieren, weil ich Allergisch auf Fettgeruch reagier (Ölgeruch macht mir nichts)... Und sonst - z.Z. bin ich grad auf einem scharf-chinesisch-Trip :smile:

    Bea
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    26 Juni 2003
    #28
    hast du da ein paar gute rezepte? ich such noch gute chinesische sachen, zum selber kochen :grin:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    26 Juni 2003
    #29
    @Snake: Was kommt denn in deine Kartoffelpuffer so alles rein?

    @topic: nööö ich koch nicht gern, nur wenn ich wirklich langeweile hab, dann kanns ganz nett sein...und Fleisch usw koche ich schon mal gar nicht weil mir schon übel wird wenn ich son rohes Stück sehe *gg*
     
  • sNaKe][353
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #30
    du chilly da muss ich dich entäuschen habe da selber absolut keine ahnugn bzw. müsste ins kochbuch gucken. Habe so "fertig" tiefkühl-teile aus dem supermarkt genommen :smile:
    aber ich kann ja mal bei nem online kochbuch gucken udn das rezept von kartoffelpuffern posten :zwinker:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    26 Juni 2003
    #31
    gibt nämlich morgen kartoffelpuffer bei uns :smile:
    meine Mudder meint da kommt nur ein bißchen Salz, ein Ei und Mehl ran...merh nüsch...das soll alles gewesen sein!?...
    naja...mal gucken *g*

    Schmecken die Tiefkühlpuffer eigentlich?? Zu empfehlen?? :grin:
     
  • sNaKe][353
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #32
    ja die sind voll lecker und günstig und gehen schnell :smile:

    ich glaub die puffer die du eben genannt hats sidn nomrale mehl pfannkuchen :smile: bei kartofelpuffer sind noch so kartoffelstückchen drin :smile:
     
  • 26 Juni 2003
    #33
    @chilly
    wenn du willst mach ich dir mal wieder pfannkuchen mit nutella-eieilikör füllung :zwinker:
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2003
    #34
    Frische schmecken immer besser *mfg*. Und meine Mutter macht das genauso wie deine... Wenn man nicht grad Apfelmus/-kompott oder Obstsalat dazuessen will, dann kann man auch kleingeschnittene Speckwürfel mit reinmischen, dann wirds etwas "deftiger".

    Also so direkt kann ich dir jetzt gar keine Rezepte geben *g* Ich such grad das Bild von einem dicken fetten Kochbuch, das ich immer nehm... Heißt irgendwie "die besten Wok- und Pfannengerichte" oder so ähnlich und gibts bei Real. Da habs ich zumindest her. Das hat so 'nen roten Schutzumschlag und ist ziemlich gut aufgebaut. Das kann ich zum Thema "Chinesisch kochen" nur wärmstens Empfehlen...

    Was ich sehr gerne mach sind chinesische Nudeln alá Bea :smile:
    Das geht eigentlich ganz einfach: Man nehme chinesische Nudeln, Schweinelende, Zuckerschoten, frisches Gemüse nach Wahl, chinesische Pilze (oder frische), Sojasoße, Wocestersauce, Cheyenne-Pfeffer, Ingwer (!!), Bambus-Schößlinge (evtl. auch noch Wasserkastanien), Paprika (!) und macht das dann zusammen *gggg* okay, kein tolles rezept *lol*... Wenn du genaueres wissen willst, dann schreib ich dir das gerne auch noch mit Mengenangaben etc.
    Was auch noch sehr gut ist, ist Reis mit frischem Gemüse und Babus/Wasserkastanien etc., scharf gewürzt, auch mit Ingwer und dann frische Orangen, Blutorangen oder andere Zitrusfrüchte rein (allerdings nur leicht warmmachen, sonst zerfallen die Teile)...

    Bei sowas heißts eigentlich experimentieren :zwinker: "Echt" chinesisch bekommen wir das eh nicht hin *g*

    Nänänä - bei Pfannkuchen muss noch Milch und Mineralwasser rein *g* Da ist schonnoch ein Unterschied :smile:

    Bis dann
    Bea
     
  • sNaKe][353
    Gast
    0
    26 Juni 2003
    #35
    @ Bea
    klar muss noch mehr dran als nur kartoffel stückchen :zwinker: ich mein ja nur so halt :grin:

    @chilly
    hab hier nen link wo das rezept für kartoffelpuffer steht :smile2:
    Kartoffelpuffer
     
  • scampy_joe
    scampy_joe (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2003
    #36
    Diddl´s Käsesuppe

    Man braucht:



    150 g gemischtes Hack
    150 g Mett
    1 Zwiebel
    1 Stange Lauch
    1/2 Liter Instant-Hühner oder Rindsbrühe
    100 g Sahneschmelzkäse
    100 g Kräuter-Schmelzkäse
    evtl. Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchsalz (zum Abschmecken)



    Zuerst vermischt man das Hack, das Mett und die kleingehackte Zwiebel und brät alles an. Den Lauch schneidet man in Ringe und lässt ihn ca. 20 Minuten in der Instantbrühe kochen. Nun kommt der Schmelzkäse dazu und wird verrührt, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Jetzt kommt noch das gebratene Fleisch dazu. Zum Abschluß kann man mit den Gewürzen noch abschmecken.

    Und nun lassts euch schmecken. :smile:
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    26 Juni 2003
    #37
    @ bea, na klar, das hört sich gut an und wenn du noch mehr so sachen hast, immer men her damit :grin:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    27 Juni 2003
    #38
    ab und zu und wenn zeit ist ja..wenn dann manchmal ein schnitzel oder Spagetti oder fix ein Rührei je nach dem wie groß der Hunger ist.
    Was ich am liebsten Esse ist chinesisch oder, Sushi.
    Gut Chinesich kann man sich noch selbst zubereiten mit ein paar Hilfsmittelchen..nur Sushi ist schon ne eigene Technik
    Apropo Essen: was ist euer Leibgericht?:grin:
     
  • Finja
    Finja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2003
    #39
    Ich koch eigentlich auch gerne, komm aber eigentlich selten dazu, das wird sich wohl aber in nächster Zeit ändern.
    Und wenn ich koche, dann auf die "Jamie-Oliver-Tour" = schnell, einfach, gut! :grin: Denn, wenn ich Hunger hab, dann muss ziemlich rasch was am Tisch stehen *g*
    Was?...hm...unterschiedlich, aber wie Bea, eher ungern frittieren oder so, das kann ich absolut net ab, wenn da überall das Fett rumspritzt.
     
  • succubi
    Gast
    0
    28 Juni 2003
    #40
    ich kann alles kochen was fertig is... :smile:

    was ich bisher gekocht hab war nicht wirklich aufwendig und auch nie sonderlich viel arbeit... hühnerschnitzel natur mit reis und tomatensalat, hühnerschnitzel gebacken und ebenfalls mit reis, spaghetti mit thunfischsauce, schinkenkipferl, scholle mit bandnudeln, toast :grin:, pudding,... also nix weltbewegendes und auch noch nicht oft.

    fertigfutter und tiefkühlpizza hab ich schon öfters gemacht... :smile:

    so richtig spaß macht es mir nicht, aber es is zum aushalten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten