Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • John R.
    John R. (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    11 April 2008
    #1

    der traumkörper als lösung?

    hallo,

    immer wenn ich in einer disse bin und mich mal wieder nix getrau oder in einer sonstigen situation bezüglich des weiblichen geschlechts versage weiß ich zwar, dass es an meinem ego liegt, glaube jedoch, dass ich es irgendwann später mit einem "traumkörper" kompensieren könnte. sprich, wenn ich super sportlich und muskulös wäre, hätte ich jene probleme nicht, weil dann die anderen jungs sich aus respekt fernhalten würden, wenn ich mit einer rede und so weiter und so fort! daher beschließe ich dann immer, danach richtig sportlich aktiv zu werden mit stenger ernährung und ähnlichem um zum waschbrettbauch und co zu gelangen. ich denkt natürlich schon die ganze zeit beim lesen, dass das nun absoluter quatsch ist. und das weiß ich auch, aber diese gedankengänge passieren mir in jenen situationen immer wieder.

    was soll ich eurer meinung nun machen, damit sich meine lage bessert?

    P.S.: Wie ich wieder sehe, könnte man diesen Plan ja sogar schon an meinem nickname erkennen... da seht ihr mal, wie fixiert ich schon darauf bin. und das obowlh die chancen so gering sind, es jemals ohne medikamente zu erreichen, wenn man meine ausgangssituation erkennt und bedenkt, was ich schon alles mit so geringem effekt investiert habe für dieses ziel.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    11 April 2008
    #2
    Hm, also wenn du dich selbst nicht wohl fühlst mit deinem Aussehen und deswegen gehemmt bist imn Verhalten, dann kann es natürlich helfen, deinen "Traumkörper" zu erlangen, weil du dann durch dein Auftreten besser rüberkommst als einer, dem man anmerkt, dass er sich defizitär fühlt. Der bessere Körper alleine wirds aber nicht bringen, denn nicht jede Frau steht auf muskulös und ultra-sportlich - mir z.B. ist ein leichtes Übergewicht viel sympathischer. Ich mag Männer, die Sport eher für Mord halten und es locker angehen (ohne sich total gehen zu lassen natürlich). Und wenn ein Mann extra für die Frauenwelt sich ein Sixpack erarbeitet, törnt mich das total ab. Und dass sich andere Männer fernhalten allein deswegen halte ich auch eher fürn Gerücht. Für dich selbst kannste das ja machen, wenn du dich besser fühlst, aber machs nicht mtk dem HIntergedanken, dass sich dann alles zum Positiven wendet, sonst wirste enttäuscht.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    11 April 2008
    #3
    Porsche fahren
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #4
    Ich frag mich auch ob man nun Oberkörper-frei in die Disko geht?? Wie erkennen denn Mädels ob man ein Sixpack hat, wenn man net grad in einem Asi-Feinripp Unterhemd rumrennt?
    (Ich kenne mich damit aber auch nicht so aus, weil ich auf sowas mal so gar nicht achte)

    Andererseits finde ich es aber gut, dass du was für dich tun willst. So wirst du mit Sicherheit ein besseres Körpergefühl bekommen und somit auch mehr Selsbstbewusstsein. Aber das wird nicht die Patentlösung sein, dazu gehört leider viel mehr dazu als nur ein Sixpack.
     
  • Mirabelle
    Gast
    0
    11 April 2008
    #5
    genau und dann nur noch im Armani-Anzug durch die Gegend laufen und mit Geld protzen, darauf stehen wir Frauen ja :tongue:

    Nein jetzt mal im Ernst: Du glaubst also mit nem Traumkörper würdest du mehr Frauen kennenlernen? Was glaubst du denn, was das für Frauen sind. Also ich würde keinen Partner haben wollen, der dermaßen aufs Äußere fixiert ist.
    Andersherum mag es dir dann eventuell beim kennenlernen einfacher fallen, aber sobald die Frauen dann merken, welch große Selbstzweife du hast, denke ich werden sie eh wieder schnell weg sein, sorry!

    Klar kannst du was für deinen Körper tun, warum auch nicht, aber ich denke du wirst damit nicht dein Selbstwertgefühl gerade rücken. Da solltest du meiner Meinung nach aber ansetzten, du hast bestimmt mehr zubieten, als nur einen Körper, oder? Wenn nicht, dann wäre das extrem schade.

    Schau dich doch mal genau an und schaue auf das, was dir an dir selbst gefäll, du wirst sehen, dass da eine Menge sein wird,auf das du stolz sein kannst und dann sei auch stolz darauf. Dann wirst du schon ganz anders rüberkommen und ich bin sicher, dass es dir dann auch leichter fallen wird,Frauen kennenzulernen.

    LG
    Mira
     
  • Glückskeks
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Single
    11 April 2008
    #6
    genau, so sehe ich das auch ... am Anfang hilft dir das sicher etwas weiter, wenn du dich dadurch selbst wohler und selbstsicherer fühlst ... aber nicht nur der Körper zählt - es kommt dann auch noch auf andere Sachen drauf an :smile: - als nur trainieren ist sicher nicht die ultimative Lösung.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    11 April 2008
    #7
    Da solltest Du Dir nicht ganz so sicher sein, ob die Jungs sich dann fern halten. Die wollen Dir dann allerdings nicht das Mädel abspenstig machen, sondern hoffen dann vielleicht drauf dass das nur Deine beste Freundin ist. :tongue: So wie ich das bisher mitbekommen habe, stehen doch eher mehr Jungs auf Waschbrettbauch als Frauen. :jee:

    Spricht ja überhaupt nichts dagegen Sport zu machen, wenn Du da Lust zu hast. Aber steig erstmal langsam und vernünftig ein und träum nicht sofort davon innerhalb kürzester Zeit zu Mr. Universum zu werden.

    Nen Waschbärbauch kann man durch 1-2 Trainingseinheiten pro Woche im "Bierflaschenstemmen" bekommen :engel: , für nen Waschbrettbauch muss man wahrscheinlich schon richtig Zeit investieren und sich abrackern.
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #8
    Die meisten Frauen haben ein anderes Schönheitsideal als diese aufgepumpten Anabolika-Helden. Damit lockst du vielleicht eher Schwule an, also vorsicht ! :grin: :zwinker:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #9
    Warum darf man denn keine Selbstzweifel haben und muss super selbstbewusst sein, um bei Frauen landen zu können? Warum sollen die weg sein, wenn die merken das man sich selber nicht mag? Versteh ich irgentwie net ...
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #10
    es ist anstregend, wenn menschen sich selbst ablehnen. zum einen natürlich für sie selbst und zum anderen für den (potentiellen) partner, weil man mit dieser unsicherheit immer wieder konfrontiert wird. man verliert an ausstrahlung, an persönlichkeit (zumindest nach außen) - das weckt nicht unbedingt die neugier.

    und manche frau steht auf den "starken mann", das erfordert eben auch eine gehörige portion selbstvertrauen.
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #11
    Ich weis nicht ... ich find es jedenfalls nicht sehr sympatisch wenn jeder von sich selber so überzeugt ist, und denkt er wäre der beste etc ...
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #12
    zwischen "sich selbst ablehnen" und "sich für den größten halten" gibt es noch ein bisschen mehr - nämlich v.a. das "sich selbst mögen" und "auf sich selbst vertrauen".
     
  • GouShou
    GouShou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    1
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #13
    Der Traumkörper kann ein Teil sein.

    Moechte man selbstbewusst auftreten und erfolgreich sein ist es einfach wichtig zufrieden zu sein, sich rundum wohl zu fuehlen. Ist das der Fall, so geht man selbstbewusst und laechelnd durchs Leben, kann auch in nicht so tollen Situationen das positive sehen und wird auch andere allein durch das Auftreten positiv beeinflußen.
    Fuer mich spielt Sport dabei eine große Rolle. Ich brauch nicht die Muskeln, um andere damit einzuschuechtern (widerspricht ohnehin meiner Mentalitaet) oder mich bewundern zu lassen (die Blicke im Schwimmbad genieße ich nichtsdestotrotz, Schande ueber mich :grin: und viele Frauen stehen ja angeblich gar nicht auf viel Muskeln). Aber Sport ist ein toller Ausgleich zum restlichen Leben und etwas woran ich mich halten kann, wenn mich andere Bereiche gerade ziemlich ankotzen, was leider ja nicht immer unvermeidbar ist.

    Ich an deiner Stelle wuerde das Ziel mit dem Traumkoerper um zu setzten versuchen. Du musst es ja nicht mit Ernaehrungsplaenen uebertreiben, ich bin in solchen Dingen meist erfolgreicher, wenn ich etwas weniger mache, dafuer aber viel ausdauernder bin als Andere.
    Versuche aber nicht nur das Ziel, den Traumkoerper zu sehen, sondern habe Freude am Training selber. Damit schlaegst du dann zwei Fliegen auf einmal. :zwinker:
     
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    11 April 2008
    #14
    Nö, ich würde eher sagen, die meisten stehen GERADE auf muskulöse Typen. Natürlich muss auch der Rest stimmen, nicht so ein 7 x Solarium die Woche, Adern quillen raus, Glatze und Assi-Toni-Fresse.

    Aber wenn ich z.B. einen Freund von mir anschau.....Türsteherfigur, sympathisches Gesicht und freundlich. 5 Frauen in 1 Woche waren vor einiger Zeit keine Seltenheit. Und auch andere breit gebaute Typen stoßen nicht gerade auf Ablehnung bei der Damenwelt. Dass hier in den Umfragen immer was anderes rauskommt......wen juckt´s? Wichtig ist, was die Realität zeigt. Und die zeigt, dass ein Muskel-Maxe bestimmt nicht wegen seiner Figur ewig single bleibt.

    Genauso ist auch der Waschbrettbauch ganz sicher nicht so unbeliebt, wie man hier manchmal den Eindruck gewinnen könnte...
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #15
    Off-Topic:
    also ich persölich kenne niemanden der auf sowas seteht, klar gibt es da sicher einige, aber ich weiß ja nicht ob der ts auch eine frau haben will, die so oberflächlich ist?!


    Klar, mit gutem aussehen kommt man immer besser an, das ist einfach so. gerade in der disko zählt erstmal das äußere, da man sich dort ja eher schlecht unterhalten kann...
    aber son muskelproll wollen sicher eher die wenigsten frauen haben...
     
  • John R.
    John R. (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    11 April 2008
    #16
    also meine stärken sind auch eher intellektueller natur... und in deutschland ist sowas ja auch nicht beliebt, man ist immer gleich der streber und auf sowas steht ja mal gar keine.

    natürlich wollen die keinen muskelproll... aber die wollen nen großen, schlanken, sportlichen typen. traurig aber wahr - frau lässt sich lieber reihenweise verarschen von typen, die reihenweise frauen verarschen, als von dieser beschreibung abzulassen.
     
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    11 April 2008
    #17
    Hallo Johnny,

    Ich fühle mich um einiges selbstsicherer und selbstbewusster seitdem ich regelmäßig Sport treibe. Ein Sixpack wird nie mein Ziel sein, trotzdem helfen mir die verlorenen Kilo's schon jetzt viel selbstbewusster aufzutreten. Wenn ich in einem halben Jahr ein paar sichtbare Ergebnise vom Krafttraining feiern kann, geht's mir bestimmt nochmal um einiges besser.

    Allerdings muss man auch ganz klar sagen: Ich war mit mir selber ganz und garnicht im Reinen. Ein sportliches Äußeres alleine wird nichts bewirken, aber das dadurch gewonnene Selbstbewusstsein schon.
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    11 April 2008
    #18

    ich muss sagen, dass ich deine aussage ungerecht gegenüber der frauenwelt finde.
    nur weil du in der disko keine frau abbekommst, heißt das noch lange nicht, dass die frauen alle total oberflächlich sind und ihnen scheiß egal ist, wie gebildet der mann ist.

    ist jeder "große, schlanke, sportliche Typ" gleich ein mann der nur frauen verarscht und jeder gebildete, nicht so gut aussehende mann ein perfekter partner???
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.609
    598
    8.593
    in einer Beziehung
    11 April 2008
    #19
    1. also für mich wäre es in gewisser weise "die" lösung: ich steh ausschliesslich auf schlanke und am besten leicht muskulöse typen. aber das ist nicht alles was zählt.

    2. denke ich dir würds helfen weils dein ego pushen würd.

    aber - 3. - denke ich kaum dass NUR nen anderer körper deine chancen wesentlich verbessern würd, dafür sind die vorlieben was das aussehen betrifft zu unterschiedlich.
     
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    11 April 2008
    #20
    Davon habe ich auch nicht geschrieben. Kompensieren können Muckis nichts - aber unterstützen können sie, wenn der der Charakter und das sonstige Aussehen wie Gesicht auch ok sind.

    Ist jeder Muskulöse ein Muskelproll? :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste