Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #1

    Die beste Programmiersprache?

    Nachdem Für was nutzt ihr eure Rechner? etwas aus dem Ruder läuft, wollte ich hier die Chance geben sich gegenseitig wilde Beschimpfungen wegen der genutzten Programmiersprachen entgegen zu werfen. :tongue:

    Und um gleich mal für Gesprächsstoff zu sorgen: Ich nutze (wenn ich mal was programmiere) c# und vb.net.

    So nun ihr...
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    19 Mai 2006
    #2
    ich konnte mal OWBasic gekonnt.
    hab jetz aber bald nen jahr nicht mehr mit gearbeitet und verlernt:geknickt:
     
  • Trickster
    Trickster (38)
    Benutzer gesperrt
    248
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #3
    ...die Programmiersprache der Zukunft: QBASIC!!!!!
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.382
    133
    106
    Verwitwet
    19 Mai 2006
    #4
    Perl :grin:

    Spaß beiseite: JAVA ist vom Design her eine sehr schöne Sprache, und hat zweifelsohne absolut ihre Existenzberechtigung.
    Nur ob es die ideale Sprache für Desktop-Anwendungen ist ... ich wage es zu bezweifeln.
    Ich denke hier wird noch lange Zeit C++ das Maß der Dinge sein.
    Auch findet C# immer stärkere Verbreitung.
     
  • hulla66
    hulla66 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #5
    Ich finde ebenfalls C (für mich als angehender E-Techler :grin: ) bzw C++ sehr nett und wirklich gelungen. Vb.net kann man auch nehmen, für mal eben was schnell schreiben. Ansonsten natürlich PHP, wobei es doch C recht ähnlich ist, wenn auch um einiges einfacher.

    So, neeexxxxxt...
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #6
    Java ist schon sehr mächtig was die Einsatzmöglichkeiten angeht. Desktop, Enterprise, Mobile, Web (und das natürlich auf jeder Architektur)...letzters ist zwar eher mühsam (JSP), da gibts wesentlich bessere Alternativen.
    Also die Skalierbarkeit und Dynamik der Anwendungen ist enorm, da haben andere Programmiersprachen weniger Chancen.

    Ich persönlich finde Java sehr angenehm, auch vom Design her...ist bisher meine "Language of Choice" für allemöglichen Anwendungen.

    Allerdings bin ich auch dem "Hauptkonkurrenten" C# nicht abgeneigt, wenn ich nur endlich mal Zeit finden würde mich damit zu beschäftigen.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #7
    E-Techler und C? Unsere arbeiten alle mit dem guten alten VB6...

    Ansonsten mag ich Java gar nicht. Ich mag die Sprache einfach nicht. Gewisse Sachen gefallen mir einfach nicht (Z.B. Case-Sensivität). Außerdem ist das neue Visual Studio 2005 in Sachen Debugging und Benutzerfreundlichkeit einfach das Beste, was ich bisher gesehen habe.

    Ich denke auch, dass wenn der .Net-Framework 2.0 mal für Linux draußen ist, die Lage sich sowieso noch weiter ändern wird.
     
  • GSi
    GSi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #8
    Kommt immer auf die Anwendung an ...

    ... solls Hardwarenah oder für Mikrocontroller sein bleibt kaum was außer Assembler und C (manchmal auch C++)
    ... Windows Programme entweder C++ oder C#
    ... Java nur wenns net anders geht :cool1:
    ... VBScript (werde gezwungen) zur Zeit bei meinem Nebenjob
    ... PHP oder Javascript wenns was fürs Web sein soll
    ... Matlab für Simulationstechnik
    ... VHDL für Hardwareentwicklung

    Um auf den Threadtitel zurückzukommen:
    Es gibt keine "beste" Programmiersprach, es gibt wenn dann eine Beste für einen bestimmten Zweck.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #9
    Soweit bin ich auch, aber bei dem Ausgangsthread war es ja schon fast ein Ideologien-Krieg und daher wollte ich mit diesem Threadtitel auch ein wenig provozieren....
     
  • kenji
    Gast
    0
    19 Mai 2006
    #10
    c++für rechenintensive Programme, c#/c++.Net fürs schnelle Schreiben von einfachen Progs,Windows batch für einfache Aufgaben (Backup,...). Delphi (wurde in der Schule gezwungen) ist mir irgendwie unsympathisch.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #11
    Ja! Du bist mir sympatisch :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.382
    133
    106
    Verwitwet
    19 Mai 2006
    #12
    Anm. der Redaktion:

    Delphi ist ein Produkt, keine Sprache :zwinker:

    Die Sprache ist Object Pascal.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #13
    Stimmt, aber auch egal, ich mache heute noch gerne Sachen mit Delphi...
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    19 Mai 2006
    #14
    Kennt hier eigentlich noch jemand BASIC ? Also das mit CLS oder IF...THEN...ELSE ? :tongue:
     
  • GSi
    GSi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #15
    Klar kenn ich das, damit hab ich vor 10 Jahren angefangen :grin:
     
  • Trickster
    Trickster (38)
    Benutzer gesperrt
    248
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #16
    Erst lesen, dann schreiben...!!!
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #17
    Sicher nicht auf einem Micro-Controller. Und wenn es um ein paar schnelle kommandozeilenbasierte Tools geht, ist C auch keine schlechte Wahl.

    Ich programmiere schon lange nichts größeres mehr, meistens nur kleine Sachen in Perl oder Shell-Skript, ein bischen C, ab und zu VB.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2006
    #18
    Ich genauso. Hab ne Menge damit gemacht.

    Allerdings wurde das ja schon angesprochen...
     
  • ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    19 Mai 2006
    #19
    PL/SQL ist auch eine schöne Programmiersprache, aber nur wenn es um Oracle geht. :tongue:

    Für Microcontroller microC oder Assembler.
    Java ist eigentlich auch ganz gut und C++, sowieso.

    Shell-Scripte, Perl bzw. awk für Linux/Unix administration.

    Wie gesagt sollte man die Programmiersprache auf das Projetkt anpassen.
     
  • CK1
    CK1 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    Single
    19 Mai 2006
    #20
    Kommt auf die Aufgabe an:
    DSPS + PICS ambesten in C, oder Assembler
    Messtechnikgeschichen mache ich am liebsten in LabVIEW
    Und SPS Geschichten mit ADCON Prosys, oder STEP7 bei Siemens,
    und RSLOGIX 500 für Allen Bradly, Mutuschibi (Mitsubishi) ist Schrott und wird von mir nicht verbaut:grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste