Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    17 März 2008
    #1

    Die brave Verführung?

    Kennt ihr das, dass ihr jemanden deshalb sexuell interessant und anziehend findet, weil er oder sie irgendwie süß, brav, vernünftig, irgendwie unschuldig und lieb aussieht?

    Ich frage, weil ich mir eben dieses gerade bei einem Profilbild hier bei PL gedacht habe. Jedesmal, wenn ich ihr Bild sehe, denke ich, wie engelsgleich sie doch aussieht und ich merke, wie mich dieser Anblick und diese Assoziation reizt. Und zwar gar nicht engelartig... :engel: :zwinker:

    • Auf was für Typen steht ihr - mehr die "lieben" oder eher die "gefährlichen"? Oder ist es euch egal?
    • Ist das immer gleich oder wechselt das stets?



    Dies richtet sich an Frauen und Männer!



    Ich rede hierbei lediglich vom Aussehen. Stellt euch vor, ihr seht so jemanden in der U-Bahn oder in der Uni oder sowas. Ihr kennt die Person nicht und wisst nicht, ob sie auch vom Verhalten her und charakterlich eher brav, lieb und konservativ ist. Euch ist bewusst, dass dies nicht so sein muss. Es ist einfach nur das Aussehen!



    Bitte die jeweilige Wahl hier begründen! DANKE! :smile:
     
  • Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    17 März 2008
    #2
    Hmmm... Ich könnte mir vorstellen, dass das bei einigen irgendwie den Beschützerinstinkt weckt. Und naturgemäss würde ich dann erwarten, dass es darum eher Männern passiert.

    Wenn ein Typ nur brav lieb und unschuldig aussieht, dann lässt er mich kalt. Er darf schon gerne was Verwegenes haben. :engel:
     
  • anna2293
    anna2293 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 März 2008
    #3
    Ich wuerde sagen das kommt auf die Person an aber ich denke bei Maennern wohl eher ein kleines wenig interessanter wenn sie ein bisschen ausgefallener, wilder sind.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    17 März 2008
    #4
    abstimmen nicht vergessen ihr beiden!

    danke! :smile:
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    17 März 2008
    #5
    jemand der nur brav ist, ist doch irgendwie "langweilig" oder? ich weiß nicht... mal ein paar verrückte ideen, interessante ausflüge, evtl auch sexuelle "versuche"... :engel:
    wenn jemand schon total brav ausschaut, interessiert er mich nicht wirklich... in den meisten fällen zumindest nicht :zwinker:
    deshalb meine antwort: die mischung machts :drool:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    17 März 2008
    #6
    ich rede auch nur vom aussehen!!!

    ich editier das oben mal und erkläre das genauer... :smile:
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    17 März 2008
    #7
    Das kann ich so nicht sagen, da ich generell Männer so gut wie nie nur aufgrund ihres Aussehens "attraktiv" finde (da muss sooo viel mehr stimmen).
    Aber da es ja um Tendenzen geht: ich mag definitiv Männer, die irgendwie "lieb" aussehen :smile: und / oder ein bisschen schüchtern und in sich gekehrt. Wenn das als "brav" gilt --> okay :tongue:

    Jedenfalls mag ich den "gefährlichen" oder "wilden" Typ ganz und gar nicht. Würde nicht zu mir passen und zieht mich auch nicht an.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    18 März 2008
    #8
    Off-Topic:
    oh super, "lieb" ist das wort, was ich gesucht habe die ganze zeit! danke! :grin: :grin: :grin: *fleißig editier* :zwinker:
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    18 März 2008
    #9

    gerngeschehen :zwinker:
    Also das Wort "lieb" find ich definitiv eher ""anregend"" als "brav" :grin:



    Mich würd aber mal eins interessieren ... an diejenigen gerichtet, die auf den "braven / lieben" Typ stehen (egal ob Mann oder Frau):

    soll er / sie dann auch wirklich lieb sein, oder eher in die Richtung Engel mit heimlichem kleinem Teufelsschwanz? Bzw, wie würdet ihr die Begriffe "gefährlich", "lieb" etc definieren?


    Ich hab mal irgendwo einen Artikel gelesen (ich glaub neon.de?), wo Frauen in "Bitch oder Bambi" eingeteilt wurden. (Was natürlich außer Acht lässt, dass sogut wie alle Frauen da dazwischen liegen.) Mein Spitzname ist tatsächlich Bambi :grin:
     
  • anna2293
    anna2293 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2008
    #10
    @luki duki - hab ich schon :zwinker: Ich habe mitgedacht :engel:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    18 März 2008
    #11
    das wäre meine nächste frage gewesen!

    neverknow, du bist hellseherin! :tongue:

    also leute, antwortet ihr gefälligst!!! :zwinker:

    danke anni! :tongue:
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    18 März 2008
    #12
    na, gut... dann antworte ich eben nochmal :tongue:
    also lieb ausschauen dann schon, solangs nicht so in richtung streber-typ geht irgendwie... aber der besagte teufelsschwanz sollte dann schon vorhanden sein^^
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2008
    #13
    Mich reizt das irgendwie überhaupt nicht, die "braven" bzw. brav aussehenden Männer ^^... Auf mich muss er frech wirken ... ^^ aber schüchtern darf er natürlich sein :grin:
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    18 März 2008
    #14
    Off-Topic:
    Gibt es hier eigentlich irgendwo einen Thread, in den man Fotos von Leuten postet, die man ~ gutaussehend findet?


    schon eher on-topic, als Bsp dafür was ich vom Aussehen her "brav / lieb" nennen würde: kennt hier jemand den Film "Napola"? Oder generell Tom Schilling? Den find ich nämlich zB ziemlich gut, soo vom Typ her.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    18 März 2008
    #15
    Off-Topic:
    das gab es mal, ja. weiß net mehr, wie der hieß. da hatte ich ne zeitlang exzessiv gepostet... :engel: :tongue: :zwinker:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 März 2008
    #16
    wenn ein mann lediglich dieses brave/liebe ausstrahlt, empfinde ich das eher als recht langweilig.

    unschuldig, vernünftig usw. sind nicht unbedingt eigenschaften, die ich so anziehend finde und es sind ja nicht alle stillen wasser tief und dreckig ;-)

    aber ich sehe leider auch wenig "gefährlich" aus, da passt der verwegene typ dann auch nicht so optimal (schade schade...).
     
  • Starla
    Gast
    0
    18 März 2008
    #17
    Hmm, schwer zu sagen... wenn "brav" bedeutet, dass er ordentliche Sachen und eine gelfreie Frisur trägt, bin ich nicht abgeneigt :zwinker:

    Das Wichtigste sind jedoch seine Augen. Mich macht es an, wenn er einen regen, wachen Blick hat, weil mich das vermuten lässt, dass hinter seiner eher unscheinbaren Fassade ein aufgeweckter, aufmerksamer Geist steckt.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.553
    Verliebt
    18 März 2008
    #18
    Ich muss glaub ich mal in mehreren Teilen antworten:

    erstens Fantasie:
    Ja, manchmal fahre ich mit dem Auto an Gymnasien vorbei schau mir da ein Grüppchen Oberschüler an und stell mir vor, so einen ganz braven, lieben Streber, der sonst nie eine abbekommt, mitten aus der Gruppe der anderen anzusprechen und einzupacken und ihn wirklich richtig schön nach allen Regeln der Kunst verführen und verwöhnen und zu versauen (im positiven Sinne) nur einmal, all seine pupertären Träume wahr werden zu lassen, ihn so durch ein einmaliges Erlebniss in eine völlig neue Welt zu schubbsen (ob mir das in real gelingt lassen wir mal dahingestellt:grin: ) und dann einfach wieder zurückzubringen.
    Würde so ein Erlebnis einen jungen, braven Mann wirklich verändern?
    Natürlich kann und darf man solche Experimente an Menschen nicht durchführen, aber es ist eine durchaus anregende Fantasie für mich.:drool:

    in echt:
    Tatsächlich habe ich einen Hang zu braven Männern, ist wohl ein Instinkt (Brutpflege, Nestbau) und meinem Sinn fürs Praktische gebeugt, allerdings mag ich es, wenn im Augenwinkel der Schalk blitzt, wenn der Mann ahnen lässt das hinter der braven Fassade überraschende Leidenschaft und ein wilder Draufgänger steckt, der nur geweckt werden will.:smile: :drool:
    Mein Mann ist eigentlich genau so einer.:grin: Wobei er auf andere übrigens überhaupt nicht brav wirkt.:ratlos:


    auf mich bezogen:
    Ich glaube das es einer meiner unbestrittenen Reize ist, dass ich mich unschuldig und verletztlich zeigen kann, eine "gespielte" Naivität und ein mädchenhaftes Auftreten, das ich trotz meines Alters und meiner diversen Erfahrungen mir immer erhalten habe, das zum Teil auch durchaus erheiternd oder drollig (ich glaub das ist das richtige Wort, ich bin drollig:ratlos: :grin: ) wirkt, aber immer auch den Beschützerinstinkt bei Männern weckt.:smile:

    Mir fällt da grad die Anekdote ein, als meine Freundin mich mal in eine Kneipe mitgenommen hat, weil sie mir einen Typen zeigen wollte, für den sie sich interessierte, damit ich ihr nicht wieder in die Quere komme (war nie meine Absicht:ratlos: ) lautete die klare Anweisung an mich, einfach nur brav dazusitzen und mal ausnahmsweise nix zu machen.:rolleyes::grin:
    OK.
    Ich saß da.
    Brav und unschuldig, schaute den ganzen Abend verträumt (fast traurig) und nahezu wortlos in meine Cola.
    Irgendwann rauschte meine Freundin empört zu mir und meinte, dass hätte ich ja wieder toll gemacht.
    :eek: :ratlos:
    Alle würden sie fragen, ob sie sie nicht mit der süßen Kleinen, bekannt machen könnte, die den ganzen Abend so brav und unschuldig vor ihrem Getränk sitzt.
    ICH KANN DOCH NIX DAFÜR! :engel: :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 März 2008
    #19
    ich mag lieb aussehende typen, harmlose unauffällige. ist halt mein ding, begründen kann man das doch nicht.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.012
    Verheiratet
    18 März 2008
    #20
    Bei Männern steh ich optisch nicht so auf den braven Typen, er sollte nicht wie ein Milchbubi aussehen sondern ruhig männlich.
    Wobei ich hier wohl eher den "normalo" bevorzuge, also den durchschnitts-Mann der nicht zu geschniegelt aber auch nicht ungepflegt erscheint.
    Bei Frauen ist das immer eine ganz andere Sache, merke ich selbst.
    Ich sehe sehr jung aus(die meisten schätzen mich auf 20 und glauben nicht das ich schon 2 Kinder habe) und wirke auch optisch unschuldig und lieb. Ich behaupte mal, das das die meisten Mänenr auch eher anzieht, weil das ihren Beschützerinstinkt weckt.
    Wenn sich dann später im Bett das Gegenteil rausstellt, umso besser, oder? :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste