Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    29 März 2006
    #1

    die eltern des partners duzen?

    wie ist das bei euch?
    duzt ihr die eltern eures partners?

    ~falls ja~
    haben sie euch das "du" angeboten?
    wie lange wart ihr zu diesem zeitpunkt schon zusammen?
    findet ihr das gut oder eher "unangebracht"?

    ~falls nein~
    würdet ihr sie gerne duzen?
    ...oder is euch das wurscht?



    *gwen*


    edit: n toller wikipedia auszug zum thema "duzen"...
    Duzen bedeutet, jemanden mit „Du“ anzureden, im Gegensatz zur Anrede mit „Sie“, dem Siezen. Beides sind im Deutschen grammatikalische Formen der Anrede. Größtenteils abgekommen sind die alten Formen des Ihrzens und Erzens.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #2
    Jepp haben sie.
    Keine Ahnung wann, als ich eben das erste mal bei ihnen war. Natürlich ist das gut, Familienmitglieder (auch im weiteren Sinne) duzt man nunma.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    421
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #3
    ich kenn seine eltern schon länger als ihn (vom gemeinsamen training) und duze sie natürlich - aber ohne dass sie mir das mal ausdrücklich angeboten hätten. war einfach schon immer so.
    meine eltern haben ihn gleich beim ersten besuch das du angeboten, find ich auch gemütlicher so.
     
  • goetz
    goetz (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #4
    Anfangs wird sich meist gesiezt, danach geduzt. Bei meiner aktuellen Freundin hat die Mutter mich glaube ich sehr schnell geduzt, ihr Vater hat mich gesiezt, worauf meine Freundin ihn am Tisch angefahren hat, er solle das doofe "Sie" weglassen! Seitdem wird sich geduzt, macht ihre eine Oma auch, ihre andere siezt mich. Meine Eltern sind mit dem "du" auch recht schnell, sie fragen direkt, wie es die Freundin gerne hätte. Finde ich auch gut so!
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    30 März 2006
    #5
    wie ist das bei euch?
    duzt ihr die eltern eures partners?

    ~falls ja~
    haben sie euch das "du" angeboten? Nein, das hat sich so ergeben! Ging eher hinter unserem Rücken. Sie haben mich gesiezt und ich sie und irgendwann hab ich gemeint, dass das ja blöd sei. Und seitdem duzen wir uns. :zwinker:

    wie lange wart ihr zu diesem zeitpunkt schon zusammen? Weiss nicht mehr genau, aber das dürfte so nach 3 Monaten gewesen sein! Also schon länger her (und bin mir auch nicht mehr sicher :schuechte )

    findet ihr das gut oder eher "unangebracht"? Ich finds gut!
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #6
    ....
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    30 März 2006
    #7
    Also - ich hab ja im Moment auch keine Beziehung - aber ich schreibs mal für meine vorigen Beziehungen: meistens haben mir die Eltern gleich das "Du" angeboten, irgendwie finden mich die Schwiegereltern sowieso immer sympathisch und sowas, hatte bis auf 1 Paar noch nie wirkliche Schwierigkeiten mit denen, war in deren Augen immer der Wunschschwiegersohn, aber bei den Töchtern wohl irgendwann nicht mehr :ratlos: :tongue:
    Mein Papa sieht das locker und duzt eigentlich alle sofort und ihm isses auch wurscht was man zu ihm sagt.
    Meine Mama siezt immer alle und besteht darauf, dass der andere ihr das "Du" anbietet, das nervt mich immer total, dann sag ich den Mädels immer, die sollen meiner Mama das "Du" anbieten und dann dürfen sie meistens auch meine Mama duzen. Warum müssen manche Eltern immer so kompliziert sein? :ratlos:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    30 März 2006
    #8
    Die Frage hat sich zum Glück nie gestellt, weil sie Engländer sind und sich hier sowieso alle mit "you" und Vornamen ansprechen. So haben sie es dann auch mit meinen Eltern gemacht und die haben sich damit abgefunden, dass sie nicht mit Herr und Frau X angesprochen werden :zwinker_alt:
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #9
    Also, ihre Mutter hat mir konkret das Du angeboten, eigentlich gleich am Anfang...

    ...ihr Vater hats mir nie konkret angeboten, bin mir da also nicht so sicher...ich vermeids also meistens ihn direkt anzusprechen :ratlos:

    Ich finds gut, gehört für mich dazu, schliesslich schlaf ich mit ihrer Tochter :grin:
     
  • User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #10
    Mir wurde nie das Du angeboten und ehrlich gesagt, finde ich das ganz und gar nicht toll - nach fast 2 Jahren (!).
    Ich vermeide es meist, beide direkt anzusprechen und wenn es doch mal sein muss (sonst merken sie ja gar nicht, dass ich mit ihnen rede), dann hab ich ein genuscheltes Du darzubieten.

    Mein Verhältnis zu beiden ist zwar nett und freundlich (lt. meinem Freund mögen sie mich wohl auch), aber durch dieses Du und auch dadurch, dass ich sie wegen dem badischen Dialekt fast nicht verstehen kann, ist unsere Kommunikation extrem belastet, und ich versuche allein keine Zeit mit ihnen zu verbringen (kein Freund da - Übersetzer weg und keiner, den man mal gesichert anreden kann).
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #11
    Ich bin jetzt seit 2,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen, aber obwohl wir schon gemeinsam mit ihrer Familie im Urlaub waren und wir auch schon ab und zu gut einen im Tee hatten, siezen die mich konsequent.
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #12
    mein freund hat mir gleich zu beginn unserer beziehung gesagt, das ich seine eltern auf alle fälle duzen soll. naja, hab am anfang gut ringsrumgeredet und die direkte ansprache vermieden. dann haben sie mir relativ schnell bei nem glas wein das du angeboten.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #13
    Nee, mach ich nicht und ich werde warten, bis sie mir das "Du" anbieten, die sind eher noch vom alten Schlag ;-) Aber ich sehe sie ja sowieso kaum.

    Meine Eltern haben meinem Freund das "Du" übrigens angeboten, umgekehrt wird also geduzt.
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #14
    6 Jahre Unterschied und nicht duzen... wäre bisserl komisch bei uns??!!! :-D Von anfang an... Sind auch merh Kumpels als sonst was :zwinker:
     
  • Paddy_83
    Paddy_83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #15
    ich wurde fast angepflaumt! hab von meiner mama immer dat " sie " eingebläut bekommen und udo ( ihr vater ) fand dat nicht so toll. hat also nicht so lange gedauert ( etwa 2 stunden :tongue: ). bei der letzten waren es fast 4 jahr bis mir dat " sie " erlassen wurde.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    30 März 2006
    #16
    Tja, wenn ich das mal wüsste. Das Du haben sie mir so direkt nciht angeboten, aber so vom Umgang un der Stimmung her, würde ich es komisch finden, sie zu siezen. Sie haben mich von Anfang an geduzt. Ich red immer drumherum.

    Mein Mum hat sich meinem Freund gleich mit "Ich bin die Vorname!" vorgestellt.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    30 März 2006
    #17
    Wie jetzt, nur 6 Jahre Altersunterschied zu seinen Eltern??? :eek:


    Ich duze seine Mutter schon von Anfang an. Hat aber weniger damit zu tun, dass ich die Freundin von ihrem Sohn bin. Sie bietet jedem das Du an, weil sie "Sie" nicht leiden kann.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #18
    Also ich duze die Eltern meines Freundes, genau wie er es bei meinen Eltern tut.
    Wie es dazu gekommen ist? Sie haben sich mir direkt mit Vornamen vorgestellt. Ich hab' dann mal irgendwannn die Mutter mit "sie" angeredet, da meinte sie dann direkt: "Wir hatten doch das >du< vereinbart!"
     
  • heaven4u
    heaven4u (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    30 März 2006
    #19
    Wir duzen uns auch, logisch, wir wohnen in einem Haus und ich bin mit ihrem Sohn verheiratet :grin: Ich weiß garnicht mehr wann sie mir das angeboten hatten, vielleicht nach 1 Jahr oder eher, vielleicht 1/2 Jahr. Ich weiß es nicht mehr. Es war mit einem Glas Wein. Anfangs fiel mir das soooo schwer, sie zu duzen. Sie sind schon älter und da hab ich immer Respekt. Aber nun gehts ganz gut.

    Bei meinen Eltern wars auch etwa nach 1 JAhr oder so.

    Meine Großeltern haben dann mal bei nem Treffen zu seinen Eltern gemeint, ob sie sich denn nach der Hochzeit immer noch siezen wollten und seitdem duzen sie sich und verstehen sich alle gut miteinander. :smile:
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    30 März 2006
    #20
    Erst wenn mir das Du angeboten wird.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste