Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BiRabbit69
    BiRabbit69 (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    Single
    1 Mai 2017
    #1

    Die ersten versuch..

    Hi bin Rabbit. Ich stehe auf frauen sowie auf boys. Ich liebe toys und wollte wissen was ich beim analsex beachten muss. Es ist mein erstes mal zu dritt und anal. Wir jungs und unsere Mitbewohnerin wollen und alle mal traun. Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte . gruss an alle Rabbit
     
  • _mvs_
    _mvs_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    5
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #2
    Was genau strebst du denn an? Aktiv? Passiv?
     
  • BiRabbit69
    BiRabbit69 (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Single
    1 Mai 2017
    #3
    Hi ja da fängt es bei uns an. Also wir möchten alle gemeinsam zusamm gegenseitig etc
     
  • _mvs_
    _mvs_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    5
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #4
    Dann bezieht sich deine Frage also sowohl auf aktiv als auch auf passiv?
     
  • BiRabbit69
    BiRabbit69 (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Single
    1 Mai 2017
    #5
    Ja wenn ich ehrlich sein soll alles neu land und erste versuche hab mich nie allein im bett getraut mal weiter zu gehn
     
  • _mvs_
    _mvs_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    5
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #6
    Dann würde ich mir an deiner Stelle mal überlegen, ob ein Dreier und gleich "von null auf hundert" das richtige ist. Meiner Meinung nach ist das etwas, an das man sich langsam mit einem vertrauten Partner zusammen herantasten sollte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • BiRabbit69
    BiRabbit69 (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Single
    1 Mai 2017
    #7
    Wir sind so oft beruflich unterwegs das wir es immer verschoben haben oder oft nur zu zweit waren da der andere es nicht schaffte
    Finger haben wir schon probiert und jetzt gern mehr.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 1 Mai 2017 ---
    Und wir kennen uns seit 25 ,jahren sind alle zusamm aufgewachsen und wohnen und leben jetzt zusamm.
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.663
    188
    1.175
    nicht angegeben
    1 Mai 2017
    #8
    Ihr könnt euch noch so lange kennen, es ändert nichts daran, dass man solche Dinge nicht im Dreier angehen sollte.
     
  • Berlinberry
    Ist noch neu hier
    11
    3
    5
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #9
    Das würde ich nicht sagen. Zwar ist es gewagt, aber möglich, denke ich. Wichtig wäre es vielleicht selbst seinen Körper zu erkunden. Mit Toys etc. Einerseits zum Vordehnen und um dich an das Gefühl zu gewöhnen (bzw. zu erkunden, ob du das überhaupt magst).
    Wenn du versucht einen "Kaltstart" durchzuführen, wird es (leider) wenig Erfolgbringend sein.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.612
    598
    8.599
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #10
    schlechte voraussetzung :smile: analsex bedingt vor allem zwei dinge: vertrauen und entspannung. das direkt mit nem dreier anzugehen kann theoretisch gut gehen, empfehlen würd ichs nicht, ganz besonders wenn das spiel zu zweit bislang an "nicht getraut" gescheitert ist.

    wenn ihrs aber direkt zu dritt probieren wollt würde ich empfehlen, dass ihr analsex als optional, nicht als pflicht abmacht. auch das erste mal einen finger (oder spielzeug) im hintern zu haben ist nicht immer ohne.

    denkt aber daran: auch bzw. grade beim analsex können geschlechtskrankheiten übertragen werden - wenn ihr also nicht grade alle einen entsprechenden check mit realistischem zeitlichen abstand zum letzten mal sex (egal ob frau oder mann) hinter euch habt und seitdem enthaltsam wart: nutzt kondome.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Berlinberry
    Ist noch neu hier
    11
    3
    5
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #11
    Vergesst das Gleitgel nicht. (Am besten Silikonbasiertes) Je mehr desto besser.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.612
    598
    8.599
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #12
    das würde ich nicht unterschreiben. also, klar: zu wenig gleitgel (oder spucke) ist ne schlechte idee, weil es unnötig schmerzen bereitet. zu viel davon verleitet aber dazu, körperliche barrieren zu durchbrechen, bevor es an der zeit dafür ist - eben weil es "geht" - und das tut dann wirklich höllisch weh und kann einem auf jahre alles verderben.

    oh, und, nicht vergessen: das gleitgel muss - im falle der anwendung selbiger - kondomverträglich sein! wenn es nicht so gekennzeichnet ist, finger davon. nen gerissenes kondom ist nicht besser als kein kondom.


    will sagen: der/die passive beim ganzen spiel muss vorher von sich aus entspannt und empfänglich genug sein, damit av zu einer lustvollen angelegenheit wird und sich nicht anfühlt als würde einem grade wer das steakmesser in den hintern schieben.

    dafür brauchen die meisten - vor allem die unerfahrenen - menschen zeit und gewöhnung. ein zu viel an gleitflüssigkeit kann dazu verleiten, zu schnell zu machen... und die schmerzen sind wirklich nicht ohne, wenn der anus nicht bereit ist und trotzdem was reingeschoben wird weils so schön gleitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2017
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.750
    88
    459
    in einer Beziehung
    1 Mai 2017
    #13
    Bei analer Stimulation im Zusammenhang mit Selbstbefriedigung?
    Naja...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste