Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    29 Oktober 2008
    #1

    Die Freundin eines guten Bekannten ist wieder single ...

    Eine Frage an die Männer:
    In eurem Bekanntenkreis gibt es ein Pärchen, bei dem die Beziehung nicht so gut läuft. Sie gibt euch zu verstehen, dass sie euch scharf findet, ihr findet sie auch scharf, haltet euch aber zurück, weil es eben die Freundin eines Bekannten ist. Nun sind die Beiden auseinander und sie wäre jetzt frei. Was würdet ihr tun?
    Es geht hier nicht um einen guten Freund, sondern um einen guten Bekannten, der in eurem Stammlokal verkehrt. Die Ex-Freundinnen meiner Freunde waren für mich immer tabu. Wie denkt ihr, wenn es sich "nur" um einen guten Bekannten handelt?
    Frauen dürfen auch antworten.
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.336
    298
    1.019
    Verheiratet
    29 Oktober 2008
    #2
    Wäre trotzdem tabu für mich, vor allem wenn es ein guter Bekannter ist. Er hat bestimmt noch Gefühle für das Mädel und wäre sicher nicht erfreut das du dich an sie ranschmeisst.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Oktober 2008
    #3
    Ich würde entweder eine ganze Weile warten oder den Bekannten einfach fragen, wie er dazu steht.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #4
    Warum drehen sich eigentlich in letzter Zeit 90% der Fragen darum, ob man sich an aktuelle oder Ex-Partner von guten Bekannten oder Freunden ranschmeissen darf?

    Ich schliesse mich Sweety an, auch das ist tabu. Unter einem guten Bekannten verstehe ich jemanden, den ich gut genug kenne, um ihm einen gewissen Respekt und eine gewisse Ehrlichkeit entgegenzubringen. Einzige akzeptable Vorgehensweise: mit dem Bekannten zuerst reden und sagen, dass man seine Ex interessant findet. Will er nicht, dass man da was unternimmt, hat das akzeptiert zu werden. Ansonsten von mir aus freie Bahn.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.324
    398
    4.571
    Verliebt
    29 Oktober 2008
    #5
    Off-Topic:
    Das ist mir gerade bei sonnenbrille auch aufgefallen.:zwinker:


    Hmm, eigentlich ist Schluß gleich Schluß, Aus und Vorbei, wobei es vielleicht nett wäre eine gewisse Anstandszeit zu warten, bis sich die Emotionen gesetzt haben. Oder man kann den Bekannten vorher mal fragen oder andeuten das man Interesse hätte und ob das ein Problem wäre, aber bitte auch nicht sofort.

    Ich hatte mal einen Freund der sich frisch (vor zwei Stunden etwa)von seiner Freundin getrennt hatte und nun Trost bei seinem besten Freund suchen wollte und als er bei ihm eintraf und die Wohnung betrat, kam ihm seine frischgebackene Exfreundin sehr "entspannt und getröstet" :zwinker: nackt aus der Dusche entgegen.:eek: :grin:

    Die beiden haben das aber recht schnell unter Männern friedlich geklärt, die Doofe (und angeblich Schuldige) war natürlich wie üblich das Mädel.:ratlos: :rolleyes:
    Aber was Frauen und Freundinnen anging, waren sie danach schon etwas vorsichtiger geworden.:zwinker: Sticheleien gab es da immer.:grin:
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    777
    103
    1
    Single
    29 Oktober 2008
    #6
    Vielleicht weil man solche Leute besser kennt als andere Frauen, die man neu kennenlernen würde :smile:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #7
    Es wäre die deutlich bessere Wahl, sich neu zu orientieren, anstatt dauernd nur die Freundinnen und Ex-Freundinnen deiner Freunde, Kumpels und Bekannten anzugraben respektive deinen Fokus nur auf diese zu setzen. Sonst hast du irgendwann nicht nur keine Freundin, sondern auch keine Kumpels und Bekannten mehr.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.324
    398
    4.571
    Verliebt
    29 Oktober 2008
    #8
    Wie überaus praktisch gedacht. :rolleyes:
    An Romantik und Erotik nicht zu überbietendes Argument.:grin: :cool1:

    Verstehe aber was du meinst, würde an deiner Stelle aber über den Horizont deines Freundeskreises mal hinaus schauen, soviel schwerer ist das gar nicht und belebt das Interesse und den Freundeskreis
    .
    Oder fühlst Du dich durch den Wissenvorsprung (man kennt schon deren Beziehungsfähigkeit und Charakter ein wenig) sicherer?:ratlos:
    Ich fürchte nur man muss seine Erfahrungen mit einer Person aus eigener Hand machen, Dritterfahrungen sind nicht immer auf Dich oder euch als Paar übertragbar.:zwinker:
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    777
    103
    1
    Single
    29 Oktober 2008
    #9
    Das war nur eine Ausnahme. Es geht um eine Frau, die ich nur etwas scharf finde und mit der ich bisher nichts haben wollte, weil sie kein single war.

    Außerdem interessieren mich solche Umfragen schon, um zu sehen, wie die Leute hier ticken. Und meistens würden die Leute ganz einfach das machen, was sie wollen, Punkt.

    Dass in deinem Beispiel die Ex-Freundin gerade aus der Dusche kommt, ist natürlich ziemlich übel.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    29 Oktober 2008
    #10
    Das ist deine x-te Umfrage zu dem Thema, mit nur minimen Abwandlungen. Ticken tun die Leute immer gleich: da ist die Fraktion, die vergebene Personen im Generellen und an Freunde/Bekannte vergebene Personen im Speziellen sowies Ex-Partner von Freunden/Bekannten als generell tabu ansehen. Und dann sind da die, denen das scheissegal ist und die halt nehmen, was sie kriegen, Partner hin- oder her, Freund/Bekannter hin- oder her. Das ändert sich auch nicht, wenn du noch 30mal dieselbe Umfrage startest. No offense, ich find das nur irgendwie seltsam, weil es bei dir NUR noch darum geht. Such dir doch einfach welche, die nicht vergeben ist und die insbesondere nicht an deine Freunde/Bekannte vergeben ist oder war.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2008
    #11
    Tabu wäre die für mich nicht. Sie ist ja Single. Man sollte vielleicht eine gewisse Zeit verstreichen lassen, um unnötige Konflikte mit diesem Bekannten zu vermeiden und ihm erst mal eine Chance zu geben, mit seinen Emotionen zurecht zu kommen.

    Aber auch wenn ich da kein Tabu sehe, hätte ich wohl trotzdem keine Lust die quasi direkt aus dem noch lauwarmen Bett eines Kumpels zu übernehmen. Das hat sowas von einmal im Bekanntenkreis herumreichen. :ratlos:
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    777
    103
    1
    Single
    29 Oktober 2008
    #12
    Kann ich was für, wenn ich nur von solchen Frauen angegraben werde?
    Doch, eine single-Frau kenne ich noch. Die hatte aber ein ONS mit einem Kollegen, der war dann richtig verknallt und dem ging's 2 Monate lang scheiße, weil er keine Chance bei ihr hatte. Die Frau ist für mich tabu.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.448
    348
    4.815
    Single
    29 Oktober 2008
    #13
    Wäre irgendwie nicht so meins. Einfach oft zuviele Altlasten und allzu viel halte ich davon allgemein nicht, wenn ne Frau im Freundeskreis mal so rumgereicht wird, auch wenn es jetzt vielleicht ein bißchen hart ausgedrückt ist. Selbst wenn der Kumpel da nix gegen hätte fände ich das oft nicht so tolle, ich will halt nicht in einer Beziehung über einen Kumpel reden müssen und sowas kommt wohl fast zwangsläufig vor, wenn er mit ihr länger zusammen war. Gibt doch echt so viele Frauen auf der Welt, da sollte das kein Thema sein.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.388
    348
    2.248
    Single
    29 Oktober 2008
    #14
    Wenn es sich nur um die Ex eines Bekannten handelt, wäre mir das egal. (Aber es muss ja dann auch nicht gerade schon am Tag nach dem Ende der alten Beziehung etwas zwischen uns laufen... das fände ich irgendwie etwas seltsam)

    Bei der Ex eines richtigen Freundes hätte ich da schon eher Bedenken.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    29 Oktober 2008
    #15
    Wär trotzdem tabu für mich.
    Allein schon, weil es für denjenigen sicherlich nicht toll ist, seine Ex ganz plötzlich mit einem anderen ständig zu sehen.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    29 Oktober 2008
    #16
    Sie sind auseinander. Der Typ hat keinerlei mehr Anspruch auf sie. Ich bin diesem Bekannten nicht freundschaftlich verpflichtet. Wenn wirklich die Situation besteht, dass da vielleicht mehr draus werden könnte, weil wir einander sympathisch sind, würde ich diese nicht aus Anstand verstreichen lassen. Dafür ist das einfach zu selten bei mir, dass ich jemanden wirklich so sympathisch finden würde und dass das ganze noch auf Gegenseitigkeit beruht.

    Dabei muss man sich verständlicherweise jedoch nicht wie die Axt im Walde benehmen und völlig über alle Gefühle herumtrampeln, die da vielleicht noch sein könnten.
     
  • User 37352
    User 37352 (40)
    Benutzer gesperrt
    385
    113
    26
    offene Beziehung
    30 Oktober 2008
    #17
    Tabu? Wieso denn tabu? Wenn ich in jemanden verliebt bin, und davon ausgehe daß dieser jemand möglicherweise auch in mich verliebt ist, warum sollen wir dann aus Rücksicht auf einen dritten, der sich möglicherweise auf den Schlips getreten fühlt, auf unsere Liebe verzichten??? Verkehrte Welt!

    anke
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.420
    198
    909
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2008
    #18
    Ich würde sagen, da sie sich getrennt haben ist sie auch wieder frei. Allerdings würde ich nicht sofort anfangen sie anzugraben, sondern ein paar Wochen verstreichen lassen. Je nachdem wie man zu dem Bekannten steht, vielleicht mal dezent nachhaken.
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.099
    133
    76
    nicht angegeben
    30 Oktober 2008
    #19
    Wär für mich kein Tabu.
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2008
    #20
    Schwierige Sache, bei der Du mit Fingerspitzengefühl vorgehen musst. Wie sieht denn die Gefühlslage der Frau aus?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten