Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nelja
    Nelja (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    Single
    17 November 2010
    #1

    Bekleidung Die richtige BH-Größe

    Hey,

    ich weiß nicht ob das Thema hier richtig ist, wenn nicht bitte verschieben.
    Ich habe schon seit der Pubertät große Brüste, meine erster BH war glaub ich 75C. Seitdem sind sie leider immer weiter gewachsen und irgendwann bin ich bei 75E-80E rausgekommen.
    Nur leider habe ich nie einen BH gehabt der mir wirklich gepasst hat :hmm: Meißtens saß er viel zu locker und die Körbchen waren zu klein.
    Ich habe meine Brüste immer gehasst, dachte sie sind einfach unförmig und für mich gibt es keine BHs.
    Tja, bis ich dann diesen Sommer auf diese Seite stieß:
    Busenfreundinnen • Foren-Übersicht

    Nach kurzer Zeit habe ich mich dort "fitten" lassen und seitdem bestelle ich meine BHs nur noch in England :herz: Ich habe jetzt endlich BHs, die mir passen. Er sitzt bombenfest, nichts fällt raus und der Steg liegt zwischen den Brüsten an, das hatte ich noch NIE!!!!
    Trage momentan Größe 30FF oder 32F, je nachdem wies ausfällt und bin total glücklich!!!
    Was mich gewundert hat, dass dort auch viele Frauen mit "kleinen Brüsten" angemeldet sind, also welche die 75A/B getragen haben und auch nie zufrieden waren. Hatte irgendwie gedacht, dass dieses Problem nur Frauen mit großen Brüsten haben... aber scheinbar ist es ja die BH-Industrie, die komische Größen produziert.
    Man finden in den Geschäften ja fast nur BHs die bei 75 anfangen, damit hab ich z.B überhaupt keinen Halt, und ich bin 174cm groß und wiege 69kg... es gibt doch so viele Frauen die viel kleiner und zierlicher sind, was machen die denn bitte???

    Wie seht ihr das? Glaubt ihr ihr tragt richtige BH-Größe? Oder habt ihr auch solche Probleme?

    Nelja
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. richtige bh-größe finden
    2. die richtige größe
    3. BH-Größe
    4. BH Größe
    5. BH-Größe
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    17 November 2010
    #2
    Ich trage die richtige BH-Größe. Kaufe hauptsächlich in einem kleinen Dessousgeschäft ein und werde dort immer top beraten.
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 November 2010
    #3
    Ich habe mich dort auch neulich angemeldet. Vorher trug ich 70/75/80 A und B, alles durcheinander.

    Die Beratung dort ergab 70/75 C/D, was ich erst nicht glauben wollte, da es halt seeehr groß klingt :grin:, aber ich bin daraufhin einkaufen gegangen (dort, wo ich sonst immer A und B gekauft habe!) und habe bemerkt, dass mir 75C und 70D am besten passen. :eek:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 November 2010
    #4
    Herkömmliche BHs trag ich nicht mehr. Ich trag nur noch Bustiers, die ich anhand meiner normalen Konfektionsgröße kaufe bzw. bestelle (in meinem Fall M). Und die Bustiers passen mir mit ca. 80C-D und Frauen mit 80H genauso. Sind nämlich aus bi-elasthischem Material. :zwinker:
    Hat den Vorteil, dass ich keine neuen BHs brauche, wenn ich mal 1-2 Kilo zu oder abnehme oder die Brust wächst ja mitunter auch mal im Zyklus und schrumpft dann wieder.

    Ich bin sehr froh, dass ich mich mit herkömmlichen BHs, von denen meiner Meinung nach jeder () auch ein BH für 100 Euro) fehlkonstruiert ist, nicht mehr rumschlagen muss.
     
  • Nelja
    Nelja (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    28
    1
    Single
    17 November 2010
    #5
    @Riotgirl:
    Ich glaub so geht es den meißten die sich dort anmelden :zwinker: Aber da hast du ja Glück das du mit deiner Größe hier in Deutschland noch was findest... mit meiner Größe ist das schon sehr schwierig...

    @Krava:
    Was für Bustiers trägst du denn? So zum rumgammeln fänd ich das auch nicht schlecht :smile:
    Ich hab zum Glück nicht das Problem, dass meine BHs mir nicht mehr passen auch wenn mein Gewicht immer mal 2-3 kg schwankt!

    Ja, ich bin auch der Meinung, dass die meißten BHs fehlkonstruiert sind. Aber warum?
    In England geht es doch auch! Dort bekomme ich einen BH unter 30 Euro in meiner Große und hier muss ich dafür 60-100 Euro zahlen... das ist doch irgendwie nicht ganz fair...
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    17 November 2010
    #6
    Ich habe mich in 2 deutschen und in 2 amerikanischen Geschäften ausmessen lassen. Fazit Deutschland: 75 B, Fazit Amerika 75 C. Die Bhs dort sind wohl einfach anders geschnitten, denn passen tun sie genauso gut wie die deutschen in B.

    Ich lasse mich beim BH-Kauf immer von 'ner Verkäuferin begutachten, wenn ich den Bh anprobiere. Die bringen einem dann ja ganz viele Modelle und Größen. So empfinde ich es am einfachsten.

    Bei meiner Größe gibt's aber natürlich auch keine Probleme, weil das ja nun mal die Standardgröße schlechthin ist. Da gibt's höchstens mal das Problem, dass reduzierte Dinge ausverkauft sind, weil eben soviele die Größe brauchen.


    Off-Topic:
    Unter einem normalen Shirt/Pulli geht das ja, aber was ist bei Trägershirts oder gar Shirts, wo man einen trägerlosen Bh anziehen muss? Da sehen irgendwelche Bustier-Träger doch bescheuert aus, oder nicht?

    Ich hatte mit 13 oder so Bustiers und fand sie damals schon schrecklich. Leider passte mir da aber auch noch kein Bh, sodass es keine andere Möglichkeit gab. :grin:

    Blöd fand ich jedenfalls schon damals, dass die gar nicht formen. Ich finde meine Brustform zwar schön, aber eben nicht perfekt. Im Bh sieht die Form viel schöner aus als ohne.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    17 November 2010
    #7
    Öhm...ich hab mich jetzt auch mal auf der Seite registriert und es kam 65D resp. 70C raus :eek: :confused:?! Bisher hatte ich immer 75A resp. 70B und war der Meinung, das würde passen :ratlos:. Das klingt irgendwie so riesig :ashamed:. Außerdem glaube ich kaum, dass man diese Größen in nem normalen Laden findet, oder :hmm:?
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 November 2010
    #8
    70C auf jeden Fall (H&M hat die zB, aber mir waren da die Körbchen zu klein (!!!)), 65 sieht eher schlecht aus...Aber mir ging es genauso wie dir, haha! :grin:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    17 November 2010
    #9
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2016
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    17 November 2010
    #10
    Lustig :grin:! Aber 70C hab ich bei H&M noch nie gesehen. Muss ich mal gucken :smile:.
    Klingt jedenfalls total imposant: "Hey, ich hab C-D Körbchen!" :cool:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    17 November 2010
    #11
    Mich würd auch mal interessieren welche Bustiers du trägst (also welche Marke)?
    Und wie machst du das im Sommer mit träger Tops? Die meisten Bustiers haben doch so breite Träger? Das sieht dann ja doof aus...
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    17 November 2010
    #12
    Ja, weil ein kleines C-Körbchen weniger Umfang hat, als ein großes A-Körbchen - das ist ja so ein ewiges Fehlverständnis von BH-Größen.

    Ich habe ja einen extrem hohen Rippenbogen, d.h. ich brauche immer 80 Unterbrustumfang, das geben die Knochen so vor. Alles andere ist zu eng.

    Die Körbchengröße gibt aber nur den Unterschied zwischen Brustumfang und Unterbrustumfang an, d.h. bei 14 cm ist es A, bei 16 B oder sowas. Ich habe immer so 10-11cm. :frown: Werde dem Link mal folgen, vielleicht werde ich ja auch schlau.

    Off-Topic:
    Geil, endlich habe ich eine Erklärug für meine komischen Brüste:


    Genau das habe ich! Eine Breitbrust. Ist mir schon immer aufgefallen, dass meine Brüste eben eher auf einen breiten Oberkörper verteilt sind, während sie bei manchen Leuten "nach vorne" wachsen, als z.B. 70 C oder D. Einmal im Leben eine Erklärung... :grin:
     
  • Nelja
    Nelja (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    28
    1
    Single
    17 November 2010
    #13
    @Daylight:
    70C gibts auch bei Hunkemöller!

    @Hexe13:
    hast du da deine Größe auch mal berechnen lassen?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    17 November 2010
    #14
    Gut, dann werd ich da mal gucken gehen. Bin ja mal gespannt, ob das auch wirklich passt - irgendwie bezweifle ich das bei meinen Minibrüsten :grin:...
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 November 2010
    #15
    Off-Topic:
    Off-Topic:
    Ja, ich hab wie gesagt dort 70D (!) anprobiert... :grin:

    Ich habe die auch, laut Beschreibung, deshalb hängen meine Brüste vermutlich auch nie... :grin:
    Aber ich hab trotzdem laut diesem Forum C/D, denn mit dem richtigen BH kriegt man das gesamte Volumen ins Körbchen. Gib denen mal deine Daten, fast alle Frauen sind vom Ergebnis überrascht! :zwinker:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    17 November 2010
    #16
    Off-Topic:
    Habe ich gemacht, ich bin aber noch skeptisch. Mir wurde da 70 C/D empfohlen. Ich kann mir 70 nicht vorstellen, ich habe doch entspannt 83cm Unterbrustumfang! Das tut mir schon in der Vorstellung weh. Werde es aber Freitag mal bei h&m anprobieren, vielleicht stimmt es ja sogar :zwinker:
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 November 2010
    #17
    Off-Topic:
    Ich war auch überrascht, da ich 70 ziemlich eng finde, aber es stimmt schon, da verrutscht wenigstens nichts mehr (bei 80er UB-Band rutschte der BH immer hoch :ratlos:) und alles bleibt am Platz. 75 finde ich aber einen Tick bequemer, da ich es auch bis zum Abend nicht spüre.

    Wurde dir nur 70 empfohlen? Meist sind es ja 2 UB-Längen, wovon eine dann halt besser passt.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.239
    Verheiratet
    17 November 2010
    #18
    Off-Topic:

    Doch, sind 2 dabei. Was wurde dir denn empfohlen? Ich meine, du hast eine ähnliche Figur, wie ich :zwinker: Ich werde es anprobieren, auch wenn ich es seltsam finde. Und dann werden wir sehen, ob die Recht haben. Wenn ich überlege, dann drücken bei mir auch meistens die Bügel, nicht das Band - von daher könnte es schon sein.
     
  • Riot
    Gast
    0
    17 November 2010
    #19
    Off-Topic:
    Wenn die Bügel drücken, ist das Körbchen zu klein, grade für die "Breitbrust" (so ein dummes Wort :grin:)!

    Meine Maße sind UBU eng: 78cm
    UBU locker: 82cm

    BU locker: 93cm
    BU gebeugt: 93cm
    BH im Liegen: 90cm

    und mir wurde empfohlen:

    Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 34 C / D. Dies entspricht in etwa einer EUR 75 C / D.
    Sollte das UBB zu weit sein und hochrutschen, kannst du es gern mit der Kreuzgröße UK 32 D / DD - EUR 70 D / E versuchen.


    Achja, bitte nicht zitieren. :smile:
     
  • HappyEnd.
    Gast
    0
    17 November 2010
    #20
    Ich bin klein & habe große Brüste - nicht angenehm! Bisher habe ich meine Bh's immer bei Hunkemöller gekauft (Name ist hier ja bereits gefallen), wobei ich sagen muss, dass ich mit diesen Bh's auch nicht mehr wirklich zufrieden bin. Anfangs sitzen sie echt gut, aber dann werden sie locker, keine Ahnung woran das liegt - wächst mein Busen etwa immer noch? Ich hoffe doch stark, dass dies nicht so ist!

    Werde mich mal bei deiner angegebenen Seite umschauen und eventuell auch mal was aus England bestellen! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste