Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • firefoxx2
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    10 Mai 2009
    #1

    Die schönsten und schlimmsten Macken eurer Liebsten

    Was sind die schönsten und schlimmsten Macken eurer Freund/in? Findet ihr sie einfach schrecklich oder putzig?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.139
    248
    1.765
    Verheiratet
    10 Mai 2009
    #3
    Er ist unglaublich mimosenhaft, schreckhaft, pingelig, obersensibel, schnell beleidigt und.....hab ich was vergessen :tongue: ?

    Aber ich mag ihn trotzdem :herz: !
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (29)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.477
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    10 Mai 2009
    #4
    Unglaublich sensibel, will immer alle Probleme alleine lösen, dauermüde und ein langschläfer ^^

    Aber ich kann sehr gut so mit ihm leben wie er ist :zwinker:
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.234
    248
    685
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2009
    #5
    schlimme: er is immer sehr unsicher,dass ich ihn schon so lange liebe,weil er noch nie (außer in der grundschule) so ne lange beziehung hatte...dann macht er seine zweifel oft erst ma mit sich aus,bevor er zu den komischsten und absurdesten methoden greift,anstatt mich einfach nach meinen gefühlen zu fragen

    beim training scheint er oft eitel und beim tanzen in der disco arrogant.aber das ist er nicht,das ist nur ein schutzwall und macht mir null aus..

    aber was soll man machen?ich nehme ihn,wie er ist und nicht anders!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 Mai 2009
    #6
    Der Egoist hat ein schlechtes Zeitmanagement.
    Und da mir das sehr bekannt vorkommt, tendiere ich in Richtung putzig. :engel:

    Seine Einstellung gegenüber Emanzipation ist schrecklich. :kopfschue
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2009
    #7
    -Seine Hetzerei, wenn es ihm mal wieder nicht schnell genug geht. Ich bin eher so die "Gemütliche" und Trödelise :zwinker:

    -Seine Schüchternheit ggü. fremder Personen.

    Aber ansonsten: :herz: :herz:
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    10 Mai 2009
    #8
    Er vergisst gern mal die Zeit und ist dann unpuenktlich. Er gibt sich aber inzwischen Muehe und ich plane einfach etwas laenger ein.:zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2009
    #9
    Mein Freund hat lauter süße Macken:

    Wenn was fertig gemacht werden muss, wird das fertig gemacht, ohne Rücksicht auf Kollateralschäden wie hungrige Freundinnen, pinkelnmüssende Hunde etc. pp.:zwinker:

    Er ist Perfektionist.

    Er macht den Fön an, wenn er sich konzentrieren muss. :ratlos:

    Er labert mit Gott und der Welt, wie ein altes Dorftratschweib.

    ...
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.525
    348
    4.863
    Single
    11 Mai 2009
    #10
    Ohne besonderen Grund launisch und lässt sich schnell von anderen Personen, insbesondere ihren Eltern, stressen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.365
    398
    4.632
    Verliebt
    11 Mai 2009
    #11
    Off-Topic:
    :eek:
    das hält sich bis ins erwachsenenalter????
    Bei meinem Sohn funktionierte das früher auch, frühkindliche Konditionierung, wir sind da nicht ganz unschuldig dran.:engel:
    Ich glaub, ich muss da mal einen Test machen.:grin:


    Äh, liebenswerte Schwächen und Macken meines Mannes:

    -er ist extrem harmoniebdürftig, versucht alles auszudiskutieren und aus dem Wege zu räumen und jedem alle Wünsche von den Augen abzulesen.

    -er muss immer der Letzte auf jeder Party sein.:rolleyes:

    -er ist so schrecklich gut organisiert und pedantisch genau, wenn er was macht.

    -er kann nichts suchen, sondern fragt einfach erstmal (gut das machen alle Männer:engel: :grin: )

    -er schnarcht nicht, er schmatzt im Schlaf wie ein Säugling an der brust:eek: :smile: :herz:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2009
    #12
    @Lollypoppy: Ich hab das jetzt schon von mehreren gehört, aber bei keinem so ausgeprägt wie von meinem Freund. Bei uns liegt ein Fön im Schlafzimmer, einer vor dem Computer, zwei im Bad, zwei bei ihm auf der Arbeit, und er hat mehrere Ersatzföne im Schrank. Irgendwie krank. :grin: :herz:

    Achso, wie viele der Föns mir gehören? 1 (im Bad)
     
  • Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    115
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Mai 2009
    #13
    Off-Topic:
    Ähm kleine Frage am Rande: Ist empfinde den Klang eines Fönes einfach nur als laut. Deshalb wollte ich mal fragen, was daran entspannend ist bzw. wie man sich dabei konzentrieren kann. Ich werde von soetwas völlig nervös :tongue:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2009
    #14
    Man wird mit der Zeit immun gegen das Geräusch. :ratlos: Mein Freund schläft gern mit dem (laufenden) Fön im Rücken, das musste er sich leider abgewöhnen, als wir zusammengezogen sind, weil ich sonst die ganze Nacht kein Auge zumache. :grin:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.365
    398
    4.632
    Verliebt
    11 Mai 2009
    #15
    Off-Topic:
    Nein, das liegt daran das sich die Blutströmung im Mutterleib ähnlich anhört.
    Deshalb kann man auch bei Babys wie auf Knopfdruck allein durch das Geräusch des Föhnes, Schreien abstellen.
    Ist lustig, Baby schreit aus vollem Halse, man macht den Föhn an, Baby still, Föhn aus , Baby wääääääääähhhh....:grin:

    Müsst ihr mal testen. Ist fies aber klappt absolut sicher und es geht nur um das Geräusch nicht um den Luftstrom.:zwinker:
     
  • Nutt3la
    Benutzer gesperrt
    115
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Mai 2009
    #16
    Eurer bzw. sein Stromzähler muss ja ganz schön rennen, denn so ein Fön verbraucht ja auch nicht grad wenig :tongue:

    Geht das mit dem Fön echt? Kann ich mir kaum vorstellen, da Kinder doch sonst immer so die Ruhe lieben. Aber wenn Du das so sagst dann glaube ich es. :smile:
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    11 Mai 2009
    #17
    Echt? Ich foene mir nicht mal die Haare, weil ich das Geraeusch nicht ab kann.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    11 Mai 2009
    #18
    Er ist manchmal ungewollt ziemlich direkt. Aber damit komm ich (Sensibelchen) schon zurecht. :zwinker:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    11 Mai 2009
    #19
    @Raven: immun=verrückt :grin:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    11 Mai 2009
    #20
    Huch!!! Das würd meine Freundin auch schreiben.....

    Ich liebe alle diese "kleinen und großen Macken", ohne die - egal ob sie einem auch schon mal auf n Senkel gehen, wäre meine Freundin nicht die, die ich mag und lieb habe....

    :angryfire Aber erklär mir mal einer, warum sie nie Türen schließen kann, an Ihrem Daumennagel kaut.....oder so unendlich niedlich aussieht, wenn sie im Schneidersitz auf m Sofa sitzt und den Kopf in den Nacken wirft, weil sie einpennt (obwohl ich sage: gehn wir dochinsBett"), und dann noch das Glas Wein so festhalten muss, dass ich es nicht abstellen kann.....Denn wenn sie aufschreckt, verschüttet sie regelmäßig den guten Roten auf die Hose und das Sofa.....:mad:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten