• User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    25 Januar 2004
    #21
    Ich habe meinem Freund im Internet kennengelernt und bin seit genau heute ein Jahr mit ihm zusammen und es läuft einfach super.
    Ich hatte zwar überhaupt keine Probleme Männer im realen Leben kennenzulernen, eher im Gegenteil.... aber da da nie das passende bei war, habe ich das Internet einfach mal als zweite Möglichkeit neben dem normalem kennenlernen genutzt und bin dann auch recht schnell fündig geworden.
    Natürlich habe ich mich vor ihm auch mit ein paar anderen Kerlen aus dem Netz getroffen und die meisten waren auch absolute Pleiten. Aber das hat man im wirklichen Leben ja genauso, dass man an Kerle gerät, bei denen man nachher enttäuscht ist.

    Ich kann das Internet als Möglichkeit jemanden Kennezulernen also nur empfehln!
     
  • razze
    razze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    25 Januar 2004
    #22
    Geht mir genauso... als ich noch in einer Beziehung war dacht ich immer wenn ich wieder allein bin sterb ich... aber ich muss sagen, mir gings noch nie besser. Single sein ist cool :smile:

    Und so werd ich auch mein Leben weiter führen... wenn man auf der Suche ist findet man eh nix... bei meiner Einstellung ist mir momentan eh ziemlich egal ob mir eine übern Weg läuft.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2004
    #23
    also ich bin nur mehr oder weniger "aus spaß" auf solchen seiten angemeldet..ich meine, wenn sich was ergibt ist ok..aber es ist auch kein weltuntergang wenn sich da nichts tut..
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    25 Januar 2004
    #24
    Sunbabe's Story läßt mich jetzt annehmen, daß jemand, der sowieso keine Probleme mit Kennenlernen hat, auch im Internet ganz gut rumkommt - während jemand, ders Kennenlernen im RL nich drauf hat, auch im Internet nicht besser dasteht...

    naja, für mich wär sowas auch nix... so verzweifelt kann ich nich sein, daß ichs so "mit Gewalt" versuchen würde... wenn mir keine gescheite Frau übern Weg läuft, dann isses eben Pech. Entweder es ergibt sich mal was von selbst (auch ein blindes Huhn trinkt mal ne Flasche Korn), oder eben nicht. Aber so erzwingen, nee, eher nich... dazu is Single-Sein nich schlimm genug :jee:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2004
    #25
    Ich habe seeeehr schlechte Erfahrungen mit Chat-Bekanntschaften gemacht und hab diesem Medium zur "Partnersuche" so ziemlich abgeschworen :zwinker:

    Im Übrigen habe ich ohnehin keine Probleme, Leute im real life kennenzulernen, und Single bin ich nicht deswegen, weil ich keinen finde, sondern weil ich keinen will... Versteh das noch einer :cool1:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    25 Januar 2004
    #26
    Das Gefühl hab' ich irgendwie auch. Meinen Ex habe ich ebenfalls übers Internet kennengelernt, wobei wir beide auch so genügend Leute kennenlernen können und davor hatte ich noch ein paar Dates, die alle eine Riesenenttäuschung waren.
    Von dem her würde ich mich nur bedingt mit jemandem aus dem Net treffen...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    25 Januar 2004
    #27
    Nur weil man sich bei irgendeiner Community oder so anmeldet, heißt das doch noch lange nicht, dass man was erzwingen will.
    Ich habe beim Besten Willen nicht verzweifelt gesucht, dazu gabs keinen Grund, war dann nur ein glücklicher Zufall, dass ich meinen Schatz gefunden habe.

    Und zu der Theorie, dass die welche im Netz kennenlernen, die auch sonst keine Probleme damit haben:
    Also mein Freund sieht zwar gut aus, konnte sich über weibliche Bekanntschaften vor mir auch nicht beklagen, war was Frauen angeht jedoch recht schüchtern und hätte im wirklichen Leben wohl so gut wie nie eine angesprochen (hat er mir auf jeden Fall gesagt). Von daher stimmt diese Theorie wohl auch nur bedingt.
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 Januar 2004
    #28
    war auch nur ne Theorie... naja, schade drum :smile:

    nee, klar, anmelden hat mit erzwingen erstma nix zu tun. Aber ich find, wenn man sich dann auch dahinterklemmt und da irgendwas macht (was auch immer man da tun muß, um Kontakte herzustellen - kein Plan) und in so ner künstlichen Umgebung nach Liebe fahndet - das wirkt auf mich halt gezwungen. Bin aber auch kein Fan von allerlei Single-Bespaßung und -Verkupplung, die so im RL stattfindet.
     
  • SauroN
    Gast
    0
    26 Januar 2004
    #29
    nein , ich bin hässlich und schüchtern und hab angst vor ner abfuhr :zwinker: :zwinker:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    26 Januar 2004
    #30
    Genau mit der Einstellung würde ich da eben nicht rangehen.
    Ich hab mich da angemeldet um allgemein mal ein paar nette neue Leute kennenzulernen, natürlich auch mit dem Hintergrund, dass daraus mehr werden kann, aber das war nicht primär mein Ziel. So kann man eigentlich nicht falsch machen.

    Aber naja, ist halt nicht jedermanns Ding. Kann nur nicht verstehen, warum manche das total ablehnen, anstatt es einfach mal auszuprobieren. Man hat doch nichts zu verlieren.
     
  • Marla
    Marla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    26 Januar 2004
    #31
    Meinen jetzigen freund habe ich über das internet kennen gelernt, meinen ex- freund (fast 3 jahre) auch. Im Reallife haben sich nur 'freaks' für mich interessiet auf die ich echt verzichten konnte. Übers netz habe ich außerdem das erste mal männliche exemplare gefunden die ihren freundinnen gegenüber nicht gewalttätig sind..
    Ich bin wahnsinnig glücklich das ich meinen 'eisbären' gefunden habe, obwohl es eine internetbekanntschaft ist wohnen wir nur 300m auseinander und sehen uns dauernd. Von anfang an kannten wir uns irgendwie richtig gut.
    Ich war nicht auf der Suche nach einem freund, und das erste bild von ihm sah optisch nicht so berauschend aus aber voll lieb. als ich kurz vor unserem treffen ein neues bild von ihm gesehen hatte wär ich fast rückwärts vom stuhl gefallen. Er hat nen total hübsches gesicht mit gaaaaanz viel 'charakter'. Das treffen war auch einfach super und total locker. Ich glaube es macht viel aus wie man die sache angeht. wenn man als erstes fragt ob der andere single ist oder wenn man sich über eine kontaktbörse kennen lernt steht von anfang an der gedanke an eine beziehung im mittelpunkt, und somit verstellt man sich auch schnell... wenn auch unbewusst.
    Sucht man aber nur nach kontakten fürs reallife die einfach freundschaftlich sind ist man offener zueinander und geht ohne übertriebene vorstellungen an die gespräche und treffen. Außerdem hat man so die chance freunde fürs leben kennen zu lernen. Ich sehe das Internet einfach als möglichkeit meinen freundeskreis zu erweitern und echte bekanntschaften zu schließen. Man kann dort meiner ansicht nach genauso gut leute kennen lernen wie in einer kneipe oder disco - nur das man keine angst beim ansprechen haben muss.
    Bislang habe ich wirklich nur gute erfahrungen mit treffen gemacht - einige idioten waren dabei, aber man ist ja zu nichts verpflichtet.

    Ich wünsch alles Singles viel Erfolg.. egal welchen Weg sie gehen
     
  • unbreakable
    0
    26 Januar 2004
    #32
    Naja ich bin zwar noch immer Single ja manchmal schon etwas Depri deswegen aber langsam muss ich mich davor hüten irgendwo in den chat zu gehen weil mein "Glück" scheinbar ungebrochen ist.Fast bei jedem chat mit einer von mir gut ausgewählten und abgecheckten weiblichen Fräulein bekomme ich am Ende eine Telefonummer oder ne emailadresse oder sonstwas aufgebrummt.
    Doch nach zahlreichen Treffen, ist mir die Lust so langsam vergangen weil der Eindruck den man sich über die Person im Chat oder Telefon macht doch ganz anderer ist als der reale Eindruck. Welche optischen und erotischen Reize die Person auf mich ausübt kann ich erst bei dem Treffen herausfinden und wenn die Frau mir nicht gefällt und keine gewünschte Austrahlung hat war alles was vorher im chat oder am Telefon eigentlich nur ein nette Zeitvertreib aber mehr auch nicht...
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2004
    #33
    Mit Chatbekanntschaften hab ich nicht allzu gute Erfahrungen. Abgesehen davon ist da immer diese leidige Entfernung, was mich sicherlich auch davon abhalten wird, eine Fernbeziehung einzugehen. Ich würde wahrscheinlich dabei umkommen, wenn ich nicht wüsste, was mein Schatz jetzt gerade macht, und mein ganzes Leben nur daraus bestehen würde, Geld zusammenzubekommen, um ihn besuchen zu können. Hab ne Freundin, die ne Fernbeziehung führt (knapp 700 km), das ist echt nicht witzig... Einem bleibt nicht viel außer Telefon und Chat und da telefonieren auf solche Entfernungen seeeehr schnell ins Geld geht, vor allem wenn man noch armer Schüler ist, greift man doch eher auf chatten (ICQ u.Ä.) zurück, wo ganz leicht Missverständnisse entstehen können - das kann auf Dauer ganz schön nerven.
    Na ja, und der Alltag mit dem Partner fehlt natürlich total. Wenn man sich trifft, ist alles euphorisch und alle Probleme werden so gut es geht verdrängt. Man lernt sich gar nicht 100% kennen (meiner Meinung nach).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten