Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 März 2010
    #1

    die unglaublichste absage

    die ich jemals bekommen habe!

    Bild wurde entfernt

    habt ihr schonmal sowas bekommen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Job Termin Zu-Absage Job
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #2
    Nö, hab ich nicht. Was ist daran jetzt sooo ungewöhnlich? Ich meine ich habe jetzt keine Ahnung davon bzw. habe Absagen wenn nur bei Ferialjobs bekommen und die waren eher kurz und bündig. Wenigstens melden die sich und schicken dir sogar deine Unterlagen zurück, das ist leider nicht selbstverständlich, wie ich von Bekannten weiß.
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    16 März 2010
    #3
    Was ist daran so unglaublich? :confused:
    Zu deiner Frage: Bei mir ist es genauso wie bei Manhatten. Auch ich habe noch keine Absage in der Form bekommen.
     
  • ülpentülp
    0
    16 März 2010
    #4
    da kenne ich ganz andere sachen. ich müsste mal nachkramen - die abgefeimteste war von bmw. ist allerdings schon x-jahre her.
     
  • aiks
    Gast
    0
    16 März 2010
    #5
    Ich find sowas eher üblich. Ich hab mich schon oft für Praktika beworben und häufig Ähnliches bekommen. Was ist daran für dich so merkwürdig? Dass sie dir Glück wünschen?
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    16 März 2010
    #6
    very nice und zivilisiert!
     
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    16 März 2010
    #7
    Ich finde diese Absage auch nicht ungewöhnlich. Meine Absagen klangen meistens auch so ähnlich.
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    16 März 2010
    #8
    Ich finde diese Absage ist doch eigentlich ganz nett und höflich. So gesehen würde ich sie aber schon als ungewöhnlich bezeichnen, ich hab da schon ganz andere (zum Teil wirklich unverschämte) bekommen. :rolleyes:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #9
    nö. aber ich kann mich erinnern, dass vor noch nicht allzulanger Zeit jeder Mitarbeiter eines bestimmten Unternehmens eine Nummer anrufen musste und dort dann erfahren hat ob er wegen schlechter Konjunktur entlassen ist oder weiterhin beschäftigt ist.
     
  • Parachute
    Gast
    0
    16 März 2010
    #10
    ----
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    16 März 2010
    #11
    Wenigstens ehrlich und nett. Nicht so die üblichen Floskeln.... "liegt nicht an ihrem Alter, ihrer Qualifikation und dem Geschlecht"...bla.....

    Es gibt wirklich "Schlimmere"....
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt Themenstarter
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 März 2010
    #12
    ich fands halt so geschleimt! in der art hab ich noch nie ne absage bekommen, und ich hab viele bekommen! ansonsten krieg ich halt immer bloß nen satz hingerotzt "haben uns für wen anders entscheiden" und aus...

    Bild wurde entfernt
     
  • User 29377
    Meistens hier zu finden
    334
    128
    80
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #13
    Auch wenn ich (zu meinem Glück) noch nicht sehr viel mit Absagen zu tun hatte, finde ich sie jetzt spontan nicht sooo unglaublich.
    Aber zumindest freundlich und mit dem Hauch der individuellen Formulierung.
    Zumal man ja was ich so mitbekomme froh sein muss, überhaupt eine Absage zu bekommen ... soll ja auch Firmen geben, die einfach mal so ohne näheren Kommentar nie wieder von sich hören lassen :zwinker:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    16 März 2010
    #14
    ich finde das eigentlich sehr nett, auch wenn es ein bisschen sehr freundlich klingt. und vor allem, haben sie dir deine unterlagen zugeschickt. das ist doch heute auch eher selten.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.008
    Verheiratet
    16 März 2010
    #15
    Ich finds auch sehr nett und höflich geschrieben.
    Klar wundert man sich erstmal-so eine Absage hab ich auch noch nie gelesen...und ich würd mir auch erstmal verarscht vorkommen :grin:
    Aber ist ja nicht böse gemeint und deine Unterlagen hast du auch wieder, also auf ein neues und viel Glück bei deinen weiteren Bewerbungen.

    Willst du auch nochmal eine Ausbildung machen? Als was?
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    16 März 2010
    #16
    Mehrere der Sätze kommen mir sehr bekannt vor. Standen bei mir auch so ähnlich drin. Ungewöhnlich fand ich das jetzt nicht. Ich weiß nicht, ob die Firmen es sich leisten können richtig unfreundliche Absagen zu erteilen. Das würde sich ja rumsprechen. Manche Absagen sind halt was kürzer.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #17
    sonst wird immer die fehlende Freundlichkeit bemängelt - und wenn sich mal jemand "Mühe" gibt wird auch das bemängelt...:ratlos:

    Auch ich finde wie alle meine Vorredner die Absage jetzt nicht so "unglaublich":ratlos:

    Nicht allen Arbeitgebern muss man unterstellen das jeder Mitarbeiter/Bewerber für sie nur "eine Nummer" ist. Natürlich sind es letztlich alles Floskeln - kein Mitarbeiter wird sich hinsetzen und jeden Bewerber eine individuelle Absage tippen - trotzdem ist so eine Absage wesentlich besser als etwas "hingerotztes", liebloses... Auch die Personalabteilung weiß das in den Bewerbungen oftmals ein großes Stück Hoffnung steckt...
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    16 März 2010
    #18
    Ich hätte mich beim Lesen wahrscheinlich auch erstmal etwas über den Tonfall gewundert, aber die anderen haben schon recht, eigentlich ist die Absage doch ganz nett formuliert und mal was anderes als die üblichen Standardfloskeln.

    Ich bin bei meinen Bewerbungen schon immer froh und dankbar, wenn ich überhaupt eine Absage bekomme, in meiner Branche ist es leider mehr als üblich, auf eine Bewerbung gar nicht zu reagieren. :rolleyes:

    Die netteste Absage, die ich je bekommen habe, war von einem Ratgeber-Verlag, die haben mir als kleines Trostpflaster eins ihrer neuen Kochbücher mitgeschickt.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    16 März 2010
    #19
    Ich finds zwar schleimig und viel drum rum gelabert, aber immerhin. Meistens kommt doch nur ein Satz zurück. Wobei ich persönlich keinen Roman brauche um zu kappieren, dass sie mich nicht genommen haben...finds irgendwie übertrieben freundlich und darum unnötig. Nicht genommen ist eben nicht genommen, wozu das ganze Gerede :rolleyes:
    Dennoch ist es nett gemeint und darum find ichs nicht so unglaublich...
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    16 März 2010
    #20
    Ich würde eine Absage so nicht schreiben, da die Formulierung für die Firma rechtlich bedenklich ist. Von daher finde ich so eine ausschweifende Absage schon nicht die Regel.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste